Sonderausgabe der Salamandra zur Salamanderpest erschienen

(29.08.2020) Die DHGT stellt die Sonderausgabe der internationalen Fachzeitschrift für Herpetologie gratis als Download zur Verfügung!

Die Salamanderpest ist eine enorme Bedrohung für die heimische und die gesamte europäische Amphibienfauna. Sie stellt den Artenschutz vor große Herausforderungen.

Es müssen Konzepte entwickelt werden, um ein Aussterben der betroffenen Amphibienarten zu verhindern. Die Salamandra-Sonderausgabe stellt hierzu das Basiswissen bereit.

Den Download finden Sie hier!


Weitere Meldungen

Prof. Dr. Hans-Peter Ziemek, Prof. Dr. Thomas Schmid, Prof. Dr. Joybrato Mukherjee und Prof. Dr. Michael Lierz (v.l.) bei der Übergabe des Bewilligungsbescheids.; Bildquelle: JLU-Pressestelle / Katrina Friese

Forschungsprojekt zum Schutz der hessischen Populationen des Feuersalamanders

Das Hessische Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) fördert das Team aus dem Institut für Biologiedidaktik und der Klinik für Vögel, Reptilien, Amphibien und Fische
Weiterlesen

EFSA

Neuer Pilz bei EU-Salamandern entdeckt

Bei verschiedenen Salamanderarten wurde ein neu auftretender pathogener Pilz, Batrachochytrium salamandrivorans (Bsal), nachgewiesen
Weiterlesen

Einer der Feuersalamander in der Südeifel, von denen Proben genommen wurden.; Bildquelle: Universität Trier

Trierer Biogeographen erforschen „Salamanderfresser-Pilz“

Der „Salamanderfresser-Pilz“ Bsal gilt als Ursache von Massensterben bei Feuersalamandern und Molchen
Weiterlesen

Feuersalamander ; Bildquelle: Timm Reinhardt

Bsal: eine neue Bedrohung für heimische Salamander und Molche

Die Ausbreitung des „Salamanderfresser-Pilzes“ Bsal in Deutschland wird jetzt in einem Verbundprojekt erforscht. Zugleich werden im Projekt auch Maßnahmen zur Eindämmung seiner Ausbreitung erarbeitet
Weiterlesen


Wissenschaft


Universitäten


Neuerscheinungen

09.10.