Scientific Reports

Scientific Reports ist ein Open-Access-Journal, das von der Nature Publishing Group herausgegeben wird. Es deckt alle Bereiche der Naturwissenschaften ab und verfügt über einen Peer-Review-Prozess

www.nature.com/srep

Guinea-Paviane; Bildquelle: William O‘Hearn/Deutsches Primatenzentrum GmbH

Männliche und weibliche Guinea-Paviane sind gleichermaßen erfolgreich darin, eine Gruppe anzuführen

Die Sonne geht auf über der senegalesischen Savanne. Die Guinea-Paviane haben die Nacht auf ihren Schlafbäumen verbracht und machen sich gemeinsam auf den Weg zur Futtersuche
Weiterlesen

Bär im Winterschlaf; Bildquelle: Jon A. Arnemo

Bären im Winterschlaf: Fett, aber gesund

Für den Winterschlaf bauen Braunbären große Fettreserven auf, die sie als Energiereserve nutzen. Das hat für die Blutgefäße jedoch keine negativen Folgen, wie eine soeben in „Scientific Reports“ veröffentlichte internationale Studie zeigt
Weiterlesen

Danionella cerebrum; Bildquelle: R. Britz

Durchsichtig mit winzigem Gehirn: Neue Fischart in Myanmar entdeckt

Senckenberg-Wissenschaftler Ralf Britz hat mit internationalen Kollegen eine neue Art aus der Fischgattung Danionella beschrieben
Weiterlesen


Hunde erhielten Futterstücke durch die Öffnung; Bildquelle: Josepha Erlacher

Hunde unterscheiden zwischen absichtlichem und unabsichtlichem Verhalten

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler haben verglichen, wie Hunde auf absichtliches und unabsichtliches Verhalten von Menschen reagieren
Weiterlesen

Graugänse; Bildquelle: Josef Hemetsberger

Graugänse reagieren auf wärmere Winter mit höherem Bruterfolg

Die Folgen des Klimawandels sind auch im Verhalten vieler Vögel zu erkennen. Lokale Wetterbedingungen helfen beispielsweise Wildtieren, um den optimalen Zeitpunkt der Eiablage zu finden
Weiterlesen

Vetsuisse Fakultät

Säugetiere haben eine höhere Lebenserwartung in Zoos

Das Leben in freier Wildbahn ist durch Feinde, Futterknappheit, raue Klimabedingungen und starke Konkurrenz geprägt. In Zoos dagegen sind die Tiere vor diesen Gefahren geschützt
Weiterlesen

Knut im Jahr 2007.; Bildquelle:  Zoo Berlin

Eisbär Knut litt an einer Autoimmunerkrankung, die bisher nur vom Menschen bekannt war

Bei Knut, dem berühmten Eisbären des Berliner Zoos, wurde seinerzeit eine Hirnentzündung mit unbekannter Ursache festgestellt
Weiterlesen

Orang-Utan mit Nachwuchs; Bildquelle: Andrew Hearn and Joanna Ross

Orang-Utans leben nicht nur auf Bäumen

Orang-Utans halten sich weit häufiger auf dem Boden auf als bislang bekannt. Das ist die wichtigste Erkenntnis, die  jetzt in der  Fachzeitschrift „Scientific Reports“ veröffentlicht wurde
Weiterlesen

Kängurus klettern bereits in der Gebärmutter; Bildquelle: Kathleen Röllig

Kängurus klettern bereits in der Gebärmutter

Einem Forschungsteam aus Deutschland und Australien gelang erstmals die Ultraschalluntersuchung der Trächtigkeit eines Kängurus. Die ForscherInnen entdeckten, dass wesentliche Unterschiede zur Trächtigkeit von Plazentatieren bestehen
Weiterlesen




Kurzmeldungen

Universtitäten

Neuerscheinungen