Comenius-EduMedia-Siegel für das VetCenter

(02.08.2016) Die Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien e.V. (GPI) hat in diesem Jahr ein Angebot des Enke Verlages ausgezeichnet: Das VetCenter, das Wissensportal für Kleintiermediziner, überzeugte die Jury.

Mit den Comenius-Auszeichnungen fördert die GPI europaweit pädagogisch, inhaltlich und gestalterisch herausragende Bildungsmedien, die auf Informations- und Kommunikationstechnologien basieren. Die Preisverleihung fand kürzlich im Bundespresseamt in Berlin statt.

Das Online-Portal VetCenter des Enke Verlages erhielt das Comenius-EduMedia-Siegel in der Kategorie „Allgemeine Multimediaprodukte“.


„Wir freuen uns sehr, dass das VetCenter sowohl die Nutzer als auch die Jury eines europaweiten Wettbewerbs überzeugt. Die Auszeichnung ist für uns eine Anerkennung der Qualität und auch der Arbeit, die wir in die Entwicklung des Produkts investiert haben“, erklärt Programmbereichsleiter Dr. Martin Schäfer.

Auf www.vetcenter.de finden Kleintierärzte schnell und unkompliziert praxisrelevante Informationen. Verschiedene Filter helfen, die Ergebnisse einzugrenzen: Beispielsweise können Tierärzte nach bestimmten Tierarten filtern, um nur Informationen zu erhalten, die etwa nur für Katzen oder Meerschweinchen relevant sind.

Zusätzlich bietet das VetCenter über 100 interaktive Diagnoseleitfäden, die Tierärzte Schritt für Schritt vom Symptom zur Diagnose durch die Untersuchung führen. Für ihre Kunden können Tierärzte Patienteninformationen ausdrucken, die die vorliegende Erkrankung laienverständlich erklärt.

Einen zusätzlichen Service bietet das VetCenter für registrierte VETIDATA-Nutzer. Sie gelangen über Verlinkungen direkt zu den relevanten Inhalten der Medikamentendatenbank.

Das Basispaket enthält den Zugriff auf rund 30.000 Seiten mit Fachinformationen aus den Fach- und Lehrbüchern von Enke und Urban & Fischer/Elsevier, über 100 Diagnoseleitfäden und über 200 Patienteninformationen.

Dafür zahlen Nutzer 19,99 € pro Monat. Das Komfortpaket, bei dem Nutzer zusätzlich entweder auf die Fachartikel aus den Enke Fachzeitschriften „kleintier.konkret“ und „veterinär.SPIEGEL“ oder auf Fach- und Lehrbücher aus dem Sonntag Verlag zugreifen können, kostet 29,99 € monatlich.

Das Komfort-plus-Paket für 39,99 € monatlich bietet Zugriff auf sämtliche Inhalte des VetCenters. Tierärzte können das VetCenter außerdem für 14 Tage kostenlos testen. Das Angebot ist monatlich kündbar.



Weitere Meldungen

VetCenter von Enke

Universität Leipzig nutzt VetCenter von Enke

Die Universität Leipzig bietet den Studenten der tiermedizinischen Fakultät kostenfreien Zugang zum Online-Portal VetCenter des Enke Verlages
Weiterlesen

Enke "VetCenter" erweitert sein Angebot um Elsevier-Titel

Enke „VetCenter“ erweitert sein Angebot um Elsevier-Titel

Ab März 2015 können Tiermediziner über das Online-Portal „VetCenter“ nicht nur auf Fachwissen aus dem Enke und dem Sonntag Verlag zugreifen, sondern auch auf Inhalte von Urban & Fischer Verlag/Elsevier GmbH
Weiterlesen

VetCenter - Online-Bibliothek

VetCenter - die Online-Bibliothek von Enke liefert Antworten auf alle Fragen der Klein- und Heimtiermedizin

Neben 35 Enke Fach- und Lehrbüchern stehen Ihnen ab sofort auch 15 Sonntag Fachbücher zur Ganzheitlichen Tiermedizin zur Verfügung. Daneben 100 Diagnoseleitfäden, mehr als 200 Patienteninformationen und die Enke Fachzeitschriften kleintier.konkret und veterinärSPIEGEL
Weiterlesen

VetCenter

VetCenter mit noch mehr Fachinformationen

Die Online-Bibliothek von Enke liefert Ihnen Antworten auf alle Fragen der Klein- und Heimtiermedizin. Und jetzt auch auf Fragen zur Ganzheitlichen Tiermedizin
Weiterlesen

Enke geht mit neuem Portal "VetCenter" online

Enke geht mit neuem Portal „VetCenter“ online

VetCenter, das neue Online-Portal des Enke Verlages, bietet Kleintierärzten schnellen Zugriff auf das Fachwissen, das sie im Praxisalltag benötigen
Weiterlesen

VetCenter

VetCenter

VetCenter, das Online-Portal des Enke Verlages, bietet Kleintierärzten schnellen Zugriff auf das Fachwissen, das sie im Praxisalltag benötigen
Weiterlesen


Wissenschaft


Universitäten


Neuerscheinungen