Übersichtsarbeit: Anästhesie bei Hunden und Katzen mit Herzerkrankung – ein unmögliches Unterfangen oder eine Herausforderung mit überschaubarem Risiko?

(14.01.2012) R. STEINBACHER und R. DÖRFELT; Wien Tierärztl Monat – Vet Med Austria 99 (2012)

Die Anästhesie für Patienten mit Herzerkrankungen ist oft eine Herausforderung für den Tierarzt/die Tierärztin.

Der herzkranke Patient hat aufgrund seiner kardiovaskulären Dysfunktion ein erhöhtes Anästhesierisiko im Vergleich zum kardiovaskulär gesunden Patienten.

Im Rahmen dieses Übersichtsartikels werden die wichtigsten Herzerkrankungen bei Hunden und Katzen mit ihren anästhesierelevanten Veränderungen erörtert und perianästhetische Überlegungen in Bezug auf präanästhetische Untersuchung, Prämedikation, Einleitung, Erhaltung und Monitoring inklusive wichtiger Komplikationen dargestellt.

www.wtm.at

Wien Tierärztl Monat – Vet Med Austria



Weitere Meldungen

AnästhesieSkills

AnästhesieSkills

Perioperatives Management bei Klein-, Heim- und Großtieren - von Eva Eberspächer-Schweda
Weiterlesen

Dr. E. Graeub AG

Webinar "Anästhesie für Kleintiere in Pandemiezeiten" ist jetzt online verfügbar

Die Aufzeichnung des Webinars ´Flexibilität ist gefragt! Anästhesie für Kleintiere in Pandemiezeiten - Ein Webinar über Tipps und Tricks, mit einem Fokus auf Alfaxalon´ mit Frau Dr. med. vet. Isabelle Iff (Dipl. ECVAA) steht auf der Graeub-Website zu Verfügung!
Weiterlesen

Dr. E. Graeub AG

Anästhesie-Neuheit bei Graeub!

Die Zulassung eines neuen Injektionsanästhetikums für Hunde, Katzen und Kaninchen wurde von der Swissmedic wegen dem durch die Corona-Krise verursachten Mangel an Anästhetika beschleunigt
Weiterlesen

Hirsch; Bildquelle: Peter Steiger

Neuer Wirkstoff verspricht verbesserte Narkosen bei Wildtieren

Medizinische Eingriffe unter Anästhesie sind wie beim Menschen auch bei anderen Säugetieren eine häufige Notwendigkeit. Doch derzeit eingesetzte Wirkstoffkombinationen führen oft zu unerwünschten Nebenwirkungen, insbesondere zu schwerem Bluthochdruck
Weiterlesen

Seminar: Anästhesie & Analgesie beim kleinen Heimtier

Seminar: Anästhesie & Analgesie beim kleinen Heimtier

Richter Pharma AG lädt am 22. und 23 April 2020 zu Seminaren zum Thema "Anästhesie & Analgesie beim kleinen Heimtier" nach Wien und Treffen am Ossiacher See
Weiterlesen

Dr. Peter Machnik und Elisabeth Schirmer M.Sc. in einem Labor des Lehrstuhls für Tierphysiologie an der Universität Bayreuth.; Bildquelle: Christian Wißler

Effizientes Testverfahren zum Betäubungsmittel-Einsatz bei Fischen

In den letzten Jahren sind die Mengen an Betäubungsmitteln, die in der Industrie für die Fischzucht und in der Wissenschaft für Versuche mit Fischen eingesetzt werden, erheblich gestiegen
Weiterlesen

ÖTK Landesstelle Wien

Fortbildungs-Veranstaltung der ÖTK Landesstelle Wien: Anästhesie und Ophthalmologie

Wie vor der Wahl versprochen, startet die Landesstelle Wien mit Gratis-Fortbildungsveranstaltungen für ihre Mitglieder. Am 30. September sprechen Barbara Nell und Eva Eberspächer-Schweda
Weiterlesen

Perioperatives Management bei Klein-, Heim- und Großtieren

Perioperatives Management bei Klein-, Heim- und Großtieren

Allein die Dosis macht’s ... eben nicht. Im Rahmen chirurgischer Interventionen können, insbesondere bei Risiko-Patienten, viele, auch kollaterale Faktoren Verlauf und Gelingen einer OP entscheidend beeinflussen
Weiterlesen


Wissenschaft


Universitäten


Neuerscheinungen