VET-MAGAZIN.ch

Newsletter vom 24.03.2017

Persönliches Exemplar für

   
   
WISSENSCHAFT | MAGAZIN | FIRMENNEWS | UNIVERSITÄTEN | INTERNATIONAL | TERMINE
   
   

Schweizerische Tierärztetage 2017 - Dynamische soziale Raben-Gruppen - Tierhomöopathie-Kongress 2017 in Nottwil - Lachen auch beim Bergpapagei ansteckend - Physiotherapie in der Kleintierpraxis

Liebe Tierfreunde!


Chers amis des animaux!

In unserem wöchentlichen Newsletter senden wir Ihnen die wichtigsten Meldungen aus der Veterinärmedizin! Viele weitere Informationen aus der und für die Branche finden Sie tagesaktuell auf VET-MAGAZIN.ch und unseren Länderportalen für Deutschland und Österreich.

die Herausgeber
Thomas Zimmel und Christoph Illnar

   

Dans notre lettre d'information hebdomadaire nous vous envoyons les nouvelles les plus importantes de la médecine vétérinaire! Vous trouverez beaucoup plus d'informations du jour de notre branche sur VET-MAGAZIN.ch ainsi que sur notre portails d'Allemagne et d'Autriche.

Les éditeurs
Thomas Zimmel et Christoph Illnar


 

Neuigkeiten

Vetoquinol

Betriebsurlaub bei Vetoquinol

Ein Teil des Teams von Vetoquinol wird sich im Zeitraum 6. bis 19. April 2020 im Betriebsurlaub befinden - Informationen zur Erreichbarkeit!
>Weiterlesen

----
Friedrich-Loeffler-Institut (FLI)

Neues Coronavirus SARS-CoV-2: Flughunde und Frettchen sind empfänglich, Schweine und Hühner nicht

Das neue Coronavirus SARS-CoV-2 stammt ursprünglich vermutlich aus Fledermäusen und führte zu einer Pandemie. Ob es auch andere Tierarten infizieren kann, wird weltweit von verschiedenen Forschungsinstituten untersucht
>Weiterlesen

----
Hirsch; Bildquelle: Peter Steiger

Neuer Wirkstoff verspricht verbesserte Narkosen bei Wildtieren

Medizinische Eingriffe unter Anästhesie sind wie beim Menschen auch bei anderen Säugetieren eine häufige Notwendigkeit. Doch derzeit eingesetzte Wirkstoffkombinationen führen oft zu unerwünschten Nebenwirkungen, insbesondere zu schwerem Bluthochdruck
>Weiterlesen

----
Martin Schwemmle; Bildquelle: Universitätsklinikum Freiburg

Forschung zu Fledermaus-Viren und ihrer Übertragbarkeit auf Menschen

Wie tierische Viren es immer wieder schaffen menschliche Zellen zu infizieren, erforschen Wissenschaftler*innen des Universitätsklinikums Freiburg an Influenzaviren
>Weiterlesen

----
Sven Rottenberg; Bildquelle: Universität Bern

EU-Forschungsgelder für Sven Rottenberg

Sven Rottenberg vom Institut für Tierpathologie der Universität Bern wird vom Europäischen Forschungsrat (ERC) mit einem renommierten ERC Advanced Grant ausgezeichnet
>Weiterlesen

----
Iberischer Luchs; Bildquelle: Ex-situ Iberian Lynx Program

Konservierung von Hodenzellen zum Erhalt gefährdeter Katzenarten

Nach Auflösung des Gewebeverbands überleben Hodenzellen die Konservierung bei minus 196°C
>Weiterlesen

----
HIPRA

Covid-19: HIPRA makes part of its biotechnology facilities and equipment available to the health authorities

To help deal with the health crisis, the veterinary pharmaceutical company is giving over its new laboratories to hospitals for the analysis of samples and the manufacture of ventilators with 3D printers
>Weiterlesen

----
 

Buchtipp der Woche

Wolf, Luchs und Bär in der Kulturlandschaft

Wolf, Luchs und Bär in der Kulturlandschaft

Konflikte, Chancen, Lösungen im Umgang mit großen Beutegreifern - von Marco Heurich
>Weiterlesen

----
 

SPONSOREN

 
Diese Sponsoren von VET-MAGAZIN.ch ermöglichen Ihnen die kostenlose Nutzung:

GRAEUB - a LIVISTO company

Happy Dog

Happy Cat

net4vet.com

LABOKLIN

PETCOM

COMMUNITOR Verlag
 
 

Wissenschaft

03.04. Auch Mäuse haben verschiedene emotionale Gesichtsausdrücke
01.04. Über die Verteilung der Artenvielfalt auf unserem Planeten
30.03. Riesiges Erbgut des Störs entschlüsselt: Lebendes Fossil mit bewegter Genomevolution
27.03. Neue Zählung der Segelechsen-Arten von Sulawesi
25.03. Fledermäuse sind in Agrarlandschaften auf die gemeinsame Jagd mit Artgenossen angewiesen
 

Universitäten

01.04. Neuer Wirkstoff verspricht verbesserte Narkosen bei Wildtieren
31.03. EU-Forschungsgelder für Sven Rottenberg
27.03. Coronavirus: Empfehlungen zur Pferdegesundheit
26.02. Schnelle geschlechtsspezifische Anpassung an hohe Temperaturen bei Drosophila
20.02. Mit Lasertechnik Tierversuche vermeiden

 

Information zur Verwendung Ihrer Daten in Bezug auf diesen Newsletter:
Ihre Daten (E-Mail-Adresse, Geschlecht, Vorname, Nachname, gelesene E-Mails) werden von uns ausschließlich im gesetzlich vorgesehenen Rahmen gespeichert und automatisiert verarbeitet. Dies kann auch in Form von Cookies und Log-Pixeln erfolgen. Es ist unser berechtigtes Interesse, Ihre Daten zur Verwaltung unseres Newsletters, um Fehler zu erkennen, zur Abwehr von Missbrauch und zur Analyse von Besucherbewegungen zu nutzen. Mit der freiwilligen Angabe ihrer Daten im Zuge der Anmeldung zu diesem Newsletter auf der Seite www.vet-magazin.ch bzw. auf www.vet-magazin.com haben Sie uns die Einwilligung erteilt, Ihnen diesen Newsletter zu senden. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, ausgenommen wenn wir im Rahmen eines gerichtlichen Verfahrens dazu verpflichtet werden.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Widerspruch, Datenübertragbarkeit, Widerruf der Einwilligung bzw. Ihr Löschbegehren können Sie jederzeit per E-Mail an datenschutz@communitor.com geltend machen. Wenn Sie glauben, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet werden, haben Sie ein Beschwerderecht an die Aufsichtsbehörde in Ihrem Land. Alle Details finden Sie online in unserer vollständigen Datenschutzerklärung.

Die Abmeldung vom Newsletter können Sie jederzeit hier durchführen.
   
     
   
Impressum VET-MAGAZIN.com
   
----
    © 2004 - 2020 im COMMUNITOR Verlag.
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags.
  Medieninhaber und verantwortlich nach DSG:
COMMUNITOR Internetservice GmbH
TwinTower, Wienerbergstraße 11/12a
1100 Wien, Österreich
FN 200905z, HG Wien
Geschäftsführer und Herausgeber:
Thomas Zimmel und Christoph Illnar
  >Hilfe
>Suchen
>Impressum
>Werbung
>Nutzungsbedingungen
>Datenschutzerklärung