VET-MAGAZIN.at

Newsletter vom 19.07.2019

Persönliches Exemplar für

   
   
WISSENSCHAFT | MAGAZIN | FIRMENNEWS | UNIVERSITÄTEN | INTERNATIONAL | TERMINE
   
   

Hochgradige Leukozytose bei einer Katze - Sabine Eigelsreiter-Scharl - AMEE 2019 - Protest gegen Amazon - Elefantenbaby im Tiergarten Schönbrunn - Essential Facts of Physical Medicine, Rehabilitation and Sports Medicine

Liebe Tierfreunde!

In unserem wöchentlichen Newsletter senden wir Ihnen die wichtigsten Meldungen aus der Veterinärmedizin! Viele weitere Informationen aus der und für die Branche finden Sie tagesaktuell auf VET-MAGAZIN.at und unseren Länderportalen für Deutschland und die Schweiz.

die Herausgeber
Thomas Zimmel und Christoph Illnar


 

Neuigkeiten

Prof. Dr. Dr. Thomas Vahlenkamp, Direktor des Instituts für Virologie der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig; Bildquelle: Universität Leipzig/Swen Reichhold

"Nach derzeitigem Kenntnisstand ist auszuschließen, dass das Virus auf Haustiere übertragen wird"

Können sich Haustiere mit dem Coronavirus infizieren? Es gibt entsprechende Berichte aus China und Belgien
>Weiterlesen

----
Der Schädel von Schildkröten unterscheidet sich stark von dem anderer Reptilien.; Bildquelle: I. Werneburg

Weiteres Teil der Schildkrötenevolution hinzugefügt

In einer im Fachjournal "Nature Scientific Reports" veröffentlichten Studie hat Senckenberger Ingmar Werneburg mit einem internationalen Team bestehende Hypothesen widerlegt und neues Licht auf die Evolution der Schädelarchitektur geworfen
>Weiterlesen

----
Das Grauhörnchen ist in der Poebene in Nord-Italien eingeschleppt und verdrängt dort das Eichhörnchen. Bekämpfungsmaßnahmen des Grauhörnchens wurden durch öffentliche Proteste verhindert.; Bildquelle: Jonathan Jeschke

Attraktive eingeschleppte Arten haben es leichter

Die Beliebtheit von invasiven Arten erschwert deren Kontrolle
>Weiterlesen

----
 

Fortbildungstipps der Woche

Royal Canin

Royal Canin bietet kostenlose Online-Fortbildungen für die Tierärztliche Ordinationsassistenz

Die aktuell außergewöhnlichen Umstände sind für alle in vielerlei Hinsicht eine Herausforderung. Royal Canin möchte gerade in dieser schwierigen Zeit einen Mehrwert bieten und seine Partner bestmöglich unterstützen
>Weiterlesen

----
Laboklin

Kostenfreie Kurzseminare von Laboklin: Hätten Sie es gewusst? Vom Befund zur Diagnose!

Keine Seminare- keine Kongresse- trotzdem Lust auf Fortbildung? In der nächsten Woche beginnt eine Reihe an Online Seminaren unter dem Motto "Hätten Sie es gewusst - vom Befund zur Diagnose
>Weiterlesen

----
 

weitere Neuigkeiten

Camilo Barbosa

Europäische Gesellschaft für Evolutionsbiologie ehrt Camilo Barbosa

Kieler Nachwuchsforscher erhält renommierten John Maynard Smith-Forschungspreis für seine Arbeiten zur Vermeidung von Antibiotikaresistenzen
>Weiterlesen

----
VETMED  Das Magazin 01/2020

VETMED – Das Magazin: „Spurensuche in der Veterinärmedizin“

Wo hat sich mein Haustier mit der Krankheit infiziert? Hätte eine frühere Diagnose den Hund oder die Katze retten können? Und von wem wurde das Wildtier getötet? Im Schwerpunkt dieser Ausgabe widmet sich VETMED - Das Magazin der Veterinärpathologie
>Weiterlesen

----
Vetoquinol

Betriebsurlaub bei Vetoquinol

Ein Teil des Teams von Vetoquinol wird sich im Zeitraum 6. bis 19. April 2020 im Betriebsurlaub befinden - Informationen zur Erreichbarkeit!
>Weiterlesen

----
Impfen für Afrika 2020

Impfen für Afrika 2020: Globaler Lebensmittelbetrug – Zeit zu handeln!

Das Prinzip ist einfach: Die teilnehmenden TierärztInnen impfen während der Aktionswoche vom 4.bis 10. Mai 2020 wie gewohnt Haustiere und spenden die Hälfte der Impfeinnahmen an Tierärzte ohne Grenzen Österreich (VSF)
>Weiterlesen

----
Friedrich-Loeffler-Institut (FLI)

Neues Coronavirus SARS-CoV-2: Flughunde und Frettchen sind empfänglich, Schweine und Hühner nicht

Das neue Coronavirus SARS-CoV-2 stammt ursprünglich vermutlich aus Fledermäusen und führte zu einer Pandemie. Ob es auch andere Tierarten infizieren kann, wird weltweit von verschiedenen Forschungsinstituten untersucht
>Weiterlesen

----
Hirsch; Bildquelle: Peter Steiger

Neuer Wirkstoff verspricht verbesserte Narkosen bei Wildtieren

Medizinische Eingriffe unter Anästhesie sind wie beim Menschen auch bei anderen Säugetieren eine häufige Notwendigkeit. Doch derzeit eingesetzte Wirkstoffkombinationen führen oft zu unerwünschten Nebenwirkungen, insbesondere zu schwerem Bluthochdruck
>Weiterlesen

----
 

Autotest der Woche

Mazda3 Skyactiv-X 180 GT+ - Testbericht; Bildquelle: auto-motor.at/Stefan Gruber

Mazda3 Skyactiv-X 180 GT+ im Test

Im neue Mazda3 bietet Mazda erstmals den Skyactiv-X-Motor an. Wir verraten im Test, ob er wirklich die Vorzüge von Benziner und Diesel verbinden kann.
>Weiterlesen

----
 

Buchtipp der Woche

Wolf, Luchs und Bär in der Kulturlandschaft

Wolf, Luchs und Bär in der Kulturlandschaft

Konflikte, Chancen, Lösungen im Umgang mit großen Beutegreifern - von Marco Heurich
>Weiterlesen

----
 

SPONSOREN

 
Diese Sponsoren von VET-MAGAZIN.at ermöglichen Ihnen die kostenlose Nutzung:

Royal Canin

VANA

LABOKLIN

VIRBAC Tiergesundheit

Bayer HealthCare

richter pharma

zoetis

MSD Tiergesundheit

net4vet.com

Happy Dog

Happy Cat

Elanco

VEYX

Boehringer Ingelheim

VET-COACHING Mag. Stefan Bauhofer, MRCVS

PETCOM

COMMUNITOR Verlag
 
 

Wissenschaft

07.04. TiHo-Forscherteam entdeckte im Mittelmeer das Plattentier Polyplacotoma mediterranea
06.04. Schlafen Stadt-Fische schlechter? Lichtverschmutzung unterdrückt Melatoninbildung bei Barschen
03.04. Auch Mäuse haben verschiedene emotionale Gesichtsausdrücke
01.04. Über die Verteilung der Artenvielfalt auf unserem Planeten
30.03. Riesiges Erbgut des Störs entschlüsselt: Lebendes Fossil mit bewegter Genomevolution
 

Universitäten

07.04. "Nach derzeitigem Kenntnisstand ist auszuschließen, dass das Virus auf Haustiere übertragen wird"
07.04. TiHo-Forscherteam entdeckte im Mittelmeer das Plattentier Polyplacotoma mediterranea
01.04. Neuer Wirkstoff verspricht verbesserte Narkosen bei Wildtieren
31.03. EU-Forschungsgelder für Sven Rottenberg
27.03. Coronavirus: Empfehlungen zur Pferdegesundheit

 

Information zur Verwendung Ihrer Daten in Bezug auf diesen Newsletter:
Ihre Daten (E-Mail-Adresse, Geschlecht, Vorname, Nachname, gelesene E-Mails) werden von uns ausschließlich im gesetzlich vorgesehenen Rahmen gespeichert und automatisiert verarbeitet. Dies kann auch in Form von Cookies und Log-Pixeln erfolgen. Es ist unser berechtigtes Interesse, Ihre Daten zur Verwaltung unseres Newsletters, um Fehler zu erkennen, zur Abwehr von Missbrauch und zur Analyse von Besucherbewegungen zu nutzen. Mit der freiwilligen Angabe ihrer Daten im Zuge der Anmeldung zu diesem Newsletter auf der Seite www.vet-magazin.at bzw. auf www.vet-magazin.com haben Sie uns die Einwilligung erteilt, Ihnen diesen Newsletter zu senden. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, ausgenommen wenn wir im Rahmen eines gerichtlichen Verfahrens dazu verpflichtet werden.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Widerspruch, Datenübertragbarkeit, Widerruf der Einwilligung bzw. Ihr Löschbegehren können Sie jederzeit per E-Mail an datenschutz@communitor.com geltend machen. Wenn Sie glauben, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet werden, haben Sie ein Beschwerderecht an die Aufsichtsbehörde in Ihrem Land. Alle Details finden Sie online in unserer vollständigen Datenschutzerklärung.

Die Abmeldung vom Newsletter können Sie jederzeit hier durchführen.
   
     
   
Impressum VET-MAGAZIN.com
   
----
    © 2004 - 2020 im COMMUNITOR Verlag.
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags.
  Medieninhaber und verantwortlich nach DSG:
COMMUNITOR Internetservice GmbH
TwinTower, Wienerbergstraße 11/12a
1100 Wien, Österreich
FN 200905z, HG Wien
Geschäftsführer und Herausgeber:
Thomas Zimmel und Christoph Illnar
  >Hilfe
>Suchen
>Impressum
>Werbung
>Nutzungsbedingungen
>Datenschutzerklärung