Persönlichkeitsrechte für Tiere: Die nächste Stufe der moralischen Evolution

(03.05.2013) Es gibt zahlreiche Tierarten, die menschliche Eigenschaften besitzen. Sie zeigen Gefühle, verfügen über ein räumlich-zeitliches Vorstellungsvermögen, können strategisch denken und handeln, kommunizieren untereinander, benutzen Werkzeuge und selbst Formen von Gerechtigkeitssinn und Fairness konnten festgestellt werden.

Persönlichkeitsrechte für Tiere Karsten Brensing

Gebundene Ausgabe: 200 Seiten
Verlag: Verlag Herder; Auflage: 1 (15. April 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3451305135
ISBN-13: 978-3451305139

Hier bei Amazon bestellen ....

In seinem Buch Persönlichkeitsrechte für Tiere macht Meeresbiologe und Verhaltensforscher Karsten Brensing deutlich: „In diesen grundlegenden Fähigkeiten, die uns Menschen zu Personen machen, steht uns eine ganze Reihe von Tieren in nichts nach.“

Deshalb hätten „tierische Personen“ gleich den „menschlichen Personen“ ein Recht auf Leben, Freiheit und Sicherheit. Brensing fordert dieses Recht ein und beruft sich dabei auf die Helsinki-Gruppe, die eine Deklaration für die Rechte von Walen und Delfinen ausgerufen hat.

Aber Brensing geht noch weiter: Die Erkenntnisse über die Persönlichkeit von Tieren sollen unsere Moralvorstellung und unser Handeln mitbestimmen. So wäre das Leben vieler Arten gesichert und der Mensch auf der nächsten Stufe der moralischen Evolution angekommen.

Karsten Brensing ist Meeresbiologe und Verhaltensforscher und hat an der FU Berlin über die Interaktion zwischen Delfinen und Menschen promoviert und Forschungsprojekte in Florida und Israel geleitet. Seit 2005 arbeitet er für die internationale Wal- und Delfinschutzorganisation WDC.



Weitere Buchtipps

Chirurgie beim Kleinsäuger

Chirurgie beim Kleinsäuger

Weichteiloperationen bei Kaninchen und Meerschweinchen - von Dr. Milena Thöle und Dr. Yvonne Eckert
Weiterlesen

Phytotherapie in der Tiermedizin

Phytotherapie in der Tiermedizin

Ziel dieses Buches ist ein Nebeneinander von traditionellen Rezepturen und aktuellen Erkenntnissen aus der Phytopharmakologie
Weiterlesen

BSAVA Manual of Reptiles

BSAVA Manual of Reptiles

Fully updated and expanded to keep pace with the developments in this area of small animal practice, this new edition covers all aspects of treating reptile patients
Weiterlesen

Futtermittelallergien beim Hund

Futtermittelallergien beim Hund

Die Futtermittelallergie ist ein Thema, das immer mehr Hundehalter beschäftigt - von Dr. med. vet. Axel Bogitzky
Weiterlesen

Rechtssicherheit in der Tierarztpraxis

Rechtssicherheit in der Tierarztpraxis

Gerichtliche Veterinärmedizin für den Praxisalltag - herausgegeben von Thomas Steidl, Thomas Buyle, Hartwig Bostedt und Axel Wehrend
Weiterlesen

Zweiter europäischer Brutvogelatlas ist erschienen

Zweiter europäischer Brutvogelatlas ist erschienen

Der Brutvogelatlas beschliesst das grösste je durchgeführte Citizen-Science-Projekt im Bereich Biodiversität: Rund 120 000 Personen haben in rund 50 Ländern Vögel gezählt
Weiterlesen

Mamas letzte Umarmung

Mamas letzte Umarmung

Die Emotionen der Tiere und was sie über uns aussagen - von Frans de Waal
Weiterlesen

Dogs. Photographs 1941–1991

Dogs. Photographs 1941–1991

Walter Chandohas außergewöhnliches Vermächtnis als größter Haustierfotograf der Welt lebt weiter in diesem Band
Weiterlesen

Wissenschaft

Internationales

Universitäten