MemoVet: ReptilienSkills

(30.12.2015) In der Reihe MemoVet des Schattauer Verlages ist jetzt das praktische Kompendium im Kitteltaschenformat zu Exoten (Schildkröten, Echsen und Schlangen) von Petra Kölle und Silvia Blahak erschienen.

Taschenbuch: 334 Seiten
Verlag: Schattauer; Auflage: 1 (23. September 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3794531019
ISBN-13: 978-3794531011

Hier bei Amazon bestellen ....

Die wichtigste Fragestellung gleich zu Beginn: welche Voraussetzungen brauche ich, um in meiner Praxis Exoten zu behandeln und verfüge ich über diese? Der Zeitaufwand ist nicht gering und die Ausstattung speziell.

Ebenso speziell sind auch Anatomie, Physiologie und Handling von Reptilien - diese Bereiche werden aufgearbeitet, die manuelle Untersuchung beschrieben und bebildert. Im Untersuchungsgang ist insbesondere für die Anamnese einige Zeit aufzuwenden, um die bisherigen Haltungsbedingungen der Besitzer genau zu erfassen: immer noch sind bei ca. 50 % der Reptilienerkrankungen die Ursachen in diesem Bereich zu suchen.

Die moderne Reptilienmedizin ist daher heute zu einem erheblichen Anteil eine Beratungsmedizin und tradierte Untersuchungsmethoden (wie z.B. die Blutentnahme aus dem Herzen bei nicht narkotisierten Patienten) werden von den Autorinnen kritisch betrachtet und geeignete Alternativen empfohlen. Infektionskrankheiten, zeitgemäße Diagnostik in Labor und Praxis und die Möglichkeiten von Röntgen/Sonographie und Endoskopie werden ausführlich besprochen.

 Das Kapitel Sedation, Narkose- und OP-Methoden ist mit wichtigen Tipps zur Wahl des Nahtmaterials und zur Heilungsdauer von Hautwunden (3-4 Wochen!) angereichert.

Die Diagnostik und Therapie reptilienspezifischer Symptomatiken bildet den zweiten Teil des Buches. Häufige Erkrankungen betreffen den Verdauungstrakt, die Augen, die Haut, neurologische Störungen und das weite Feld der Umfangsvermehrungen.

Die abschließende tabellarische Aufstellung der bei Reptilien einsetzbaren Medikamente werden durch Anmerkungen aus dem Wissen und der vielfältigen fachlichen Erfahrung der sehr fachkompetenten Autorinnen ergänzt.

Ein wichtiges Kompendium mit sehr vielen wertvollen Informationen zu Exoten, das aber nicht die regelmäßige tierärztliche Fortbildung im Themenbereich Reptilienmedizin ersetzen kann und möchte.

Susanne Schneider




Artikel kommentieren

Weitere Buchtipps

Praxisleitfaden Amphibien- und Reptilienschutz

Praxisleitfaden Amphibien- und Reptilienschutz

Mit diesem handlichen Band von Dieter Glandt werden schnelle und zuverlässige Informationen in knapper übersichtlicher Form über alle mitteleuropäischen Amphibien- und Reptilienarten geboten
Weiterlesen

Amphibien und Reptilien

Amphibien und Reptilien

Herpetologie für Einsteiger. Wissenschaftlich fundiertes und dennoch verständliches Werk über Lurche und Kriechtiere - von Dieter Glandt
Weiterlesen

Leitsymptome bei Reptilien

Leitsymptome bei Reptilien

Diagnostischer Leitfaden und Therapie - herausgegeben von Michael Pees
Weiterlesen

Current Therapy in Reptile Medicine and Surgery

Current Therapy in Reptile Medicine and Surgery

Current Therapy in Reptile Medicine and Surgery is a valuable reference that emphasizes topics of real clinical relevance in reptile and amphibian medicine
Weiterlesen

Dosierungsvorschläge für Arzneimittel bei Vögeln, Reptilien, Amphibien und Fischen

Dosierungsvorschläge für Arzneimittel bei Vögeln, Reptilien, Amphibien und Fischen

Erstes deutsches Buch mit Dosierungsvorschlägen von A wie Ara bis Z wie Zierbarsch Praktisch: Klar strukturiert und in Tabellenform zum schnellen Auffinden aller wichtigen Informationen Informativ: Empfehlenswerte Homöopathika und zusätzliche Angaben zu Gewicht, Haltung und Blutwerten
Weiterlesen

Homöopathie für Reptilien

Homöopathie für Reptilien

Die wichtigsten Informationen zur Erkennung von Krankheitssymptomen und Gesundheitsproblemen bei Schildkröten, anderen Echsen und Schlangen und ihrer homöopathischen Behandlung
Weiterlesen

Amphibien & Reptilien Südostasiens

Das einzigartige ökologische System der Tropischen Regenwälder Südostasiens mit bis zu 80 m hohen Baumriesen ermöglicht eine außerordentliche Tier- und Pflanzenvielfalt. Allein von den wenig erforschten Amphibien und Reptilien sind bis heute 688 Arten in der Sunda-Region bekannt
Weiterlesen

Edgar Lehr

Amphibien und Reptilien in Peru

Peru hat eine große Vielfalt verschiedenster Klimazonen und Lebensräume zu bieten.
Entsprechend formenreich ist die Herpetofauna dieses Landes: Nicht weniger als 761 Arten von Amphibien und Reptilien sind derzeit aus diesem südamerikanischen Land des ewigen Frühlings bekannt
Weiterlesen

Wissenschaft

Internationales

Universitäten