DermaSkills: Dermatologie in der Kleintierpraxis

(14.09.2015) Im vorliegenden Band „DermaSkills“ erläutert die Autorin Stefanie Peters Techniken für die selbst durchgeführte dermatologische Diagnostik in der Kleintierpraxis.

Taschenbuch: 256 Seiten
Verlag: Schattauer; Auflage: 1. (24. Juni 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 379453056X
ISBN-13: 978-3794530564

Hier bei Amazon bestellen ....

Die MemoVet-Reihe des Schattauer Verlages stellt kurz gefasste Aufarbeitungen praxisrelevanter Themenkomplexe zur Verfügung, die einen raschen Überblick über ein Thema, aber auch Detailwissen vermitteln.

Grundlagen, Klinik und adäquate Probennahme bei Erkrankungen mit dermatologischer Symptomatik  werden in einer ausführlichen Beschreibung und Bebilderung der jeweiligen Herangehensweise vermittelt.

Die optische Ähnlichkeit dermatologischer Symptome, die aber ganz unterschiedliche Ursachen haben können, macht die Diagnostik einer Hauterkrankung oft zeitaufwendig und anspruchsvoll.

Einige Differentialdiagnosen bereits in der Praxis sicher ausschließen zu können, hilft da schnell weiter. Tipps und Tricks aus der Erfahrung der Verfasserin geben Hinweise für ein geeignetes Vorgehen, mögliche Fehlerquellen werden diskutiert.

Einfache Techniken wie Geschabsel und zytologische Untersuchungen werden einführend erläutert - in den weiteren Kapiteln geht die Autorin auf die Hautpilzdiagnostik, die Entnahme von Biopsien, die Allergie-Diagnostik und Diagnostische Therapien sowie auf endokrine Störungen bei Hunden ein.

Gerade die Zunahme allergischer Erkrankungen bei Haustieren in den letzten Jahren erfordert tierärztlicherseits eine möglichst frühe, auf klinische Symptome gründende Verdachtsdiagnose, die eine Differenzierung des Symptomenkomplexes ermöglicht.

Die ausführliche Bebilderung und Beschreibung der Klinik ist hier hilfreich, weil Allergien verschiedene Verteilungsmuster zeigen und eine serologische Untersuchung nicht immer die Diagnose ergibt.

Ebenso erfordert das Feld der endokrinen Störungen eine klinische Verdachtsdiagnose um gezielte Untersuchungen einleiten zu können. Die häufigsten Störungen beim Hund und ihre dermatologischen Symptome werden von der Autorin aufgearbeitet und das klinische Bild sowie angemessene Untersuchungstechniken ausführlich dargestellt.

Ein interessantes, gut lesbares Buch über ein sonst eher selten behandeltes Thema. Professionell durchgeführt ist die Untersuchung dermatologischer Proben in der Praxis eine gute Alternative zu teuren, diagnostisch nicht immer hilfreichen Laboruntersuchungen.

Mit einer dermatologischen Probennahme kann oft einfach, schnell und kostengünstig eine Aussage zu einer Hautsymptomatik getroffen werden - Voraussetzung ist professionelles Vorgehen und kompetente Interpretation.

Informationen und Anleitung hierfür liefern die „DermaSkills“ aus dem Schattauer Verlag für Praktiker, Studierende und Tiermedizinische Fachangestellte.

Susanne Schneider



Artikel kommentieren

Weitere Buchtipps

Small Animal Dermatology

Small Animal Dermatology

Blackwell's Five-Minute Veterinary Consult Clinical Companion - von Karen Helton Rhodes und Alexander H. Werner
Weiterlesen

Allergene bei Tieren

Fachbuch "Allergene bei Tieren“ jetzt über Laboklin erhältlich!

Pollen, Pilze, Milben, Insekten, Flöhe, Futtermittel und Epithelien
Weiterlesen

Diagnostic Techniques in Veterinary Dermatology

Diagnostic Techniques in Veterinary Dermatology

The first book devoted solely to the techniques used to investigate skin problems in animals - von Ariane Neuber und Tim Nuttall
Weiterlesen

Hautkrankheiten des Pferdes

Hautkrankheiten des Pferdes

Ganzheitlich verstehen und behandeln - von Carolin Caprano
Weiterlesen

Dermatologie-Atlas Katze

Dermatologie-Atlas Katze

Krankheitsbilder und typische Verteilungsmuster - von Stefanie Peters
Weiterlesen

Dermatologie-Atlas Hund

Dermatologie-Atlas Hund: Krankheitsbilder und typische Verteilungsmuster

Das Dermatologie-Atlas Hund ist mit seinen mehr als 700 Abbildungen ein unschätzbarer Ratgeber für die Herausforderungen in der täglichen Praxis
Weiterlesen

Praktische Dermatologie bei Hund und Katze

Praktische Dermatologie bei Hund und Katze

Komplett überarbeitet und erweitert präsentiert sich die Neuauflage dieses Klassikers zur Kleintier-Dermatologie
Weiterlesen

Handbuch der Hautkrankheiten bei Hund und Katze

Handbuch der Hautkrankheiten bei Hund und Katze

Als vielseitigstes und größtes Organ überhaupt ist die Haut permanent äußeren wie auch inneren Einflüssen ausgesetzt: Allergene, Bakterien, Stress und Stoffwechselstörungen können das Wohlbefinden in der eigenen Haut immens beeinträchtigen
Weiterlesen

Wissenschaft

Internationales

Universitäten