Burn-out beim Hund

(26.06.2014) Von gestressten Menschen, ausgebrannten Hunden, unfairen Methoden und Wegen aus der Krise - von Angelika Hischenhuber

Laut wissenschaftlichen Studien zeigen Hunde oft spiegelbildlich die gleichen  Krankheitssymptome wie ihre Menschen, von Herz-Kreislauf Beschwerden bis hin zu Krebs. Warum nicht auch ein Burn-out mit all seinen Symptomen?

Taschenbuch: 208 Seiten
Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (12. Juni 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3735741118
ISBN-13: 978-3735741110

Hier bei Amazon bestellen ....

Der spiegelbildliche Vergleich bezieht sich also nicht nur auf die optisch oft frappante  Ähnlichkeit zwischen dem Vierbeiner und seinem Menschen, er  betrifft auch die körperliche Gesundheit.

Warum sollte er nicht auch die seelische Gesundheit betreffen? Burn-out mit seinen psychosomatischen Krankheitssymptomen ist dafür der beste  Beweis. Auch Hunde leiden an Burn-out.

Inhaltsverzeichnis

  1. Vom Wolf zum Hund
  2. Definition des Burn-out
  3. Burn-out-Phasen
  4. Die zwölf Stufen des Burn-out, umgesetzt  auf den Hund
  5. Burn-out-Selbsttest: Ist mein Hund gefährdet?
  6. Anzeichen des Körpers für ein Burn-out Syndrom
  7. Warum ein Krankheitskomplex wie Burn-out entsteht, und der Hund den Menschen mehr als je zuvor braucht
  8. Krankheitssymptome des an Burn-out erkrankten Hundes
  9. Der ausgebrannte  Zwingerhund aus dem Tierschutz
  10. Hilfestellung für gestresste Hunde, um ein Burn-out zu verhindern
  11. Sich-selbst-beruhigen: Dinge für Menschen
  12. Zusätzliche Unterstützung
  13. Aus der Sicht des Hundes - ein paar einfache Anregungen zum Nachmachen
  14. Die dunkle Seite der Macht und das Geschäft mit dem besten Freund des Menschen
  15. Was erwartet der Mensch vom Hund?
  16. Was erwartet der Hund von Ihnen?
  17. Was tun Sie für ihn?

Angelika M. Hischenhuber wurde am Welttierschutztag geboren. Sie erfüllte sich ihren Kindheitstraum, studierte Veterinärmedizin und leitete zwei Kleintierpraxen in Wien. Heute lebt sie als freie Autorin.

www.burnout-hund.at



Artikel kommentieren

Weitere Buchtipps

Der gelassene Hund

Der gelassene Hund

Selbstbeherrschung, Impulskontrolle, Frustrationstoleranz - von Gülay Ücüncü
Weiterlesen

Hunde erforscht - für die Praxis erklärt

Hunde erforscht - für die Praxis erklärt

Autor Bo Söderström ist am Puls des aktuellen Forschungsstandes und präsentiert hier leicht verständlich die interessantesten Forschungsergebnisse
Weiterlesen

Dog Behavior: Modern Science and Our Canine Companions

Dog Behavior: Modern Science and Our Canine Companions

Modern Science and Our Canine Companions - von James C. Ha und Tracy L. Campion
Weiterlesen

Geräuschangst meistern

Geräuschangst meistern

Geräuschangst ist ein bei Hunden weit verbreitetes Problem. Schnell kann sich bei den betroffenen Hunden ein Zustand tierschutzrelevanten Leids entwickeln
Weiterlesen

Rassespezifisches Territorialverhalten bei Hunden

Rassespezifisches Territorialverhalten bei Hunden

Richtiges Verständnis und Erziehung - von Karin Jansen
Weiterlesen

Vier gewinnt! vet

Vier gewinnt! vet

Die erforderliche medizinische oder pflegerische Versorgung des Hundes kann zu einer wahren Tortur werden - Kooperationstraining für Hunde - von Celina del Amo
Weiterlesen

Die Ethologie der Hunde

Die Ethologie der Hunde

Wissenschaftliche Grundlagen zum Verhalten - von Raymond Coppinger und Mark Feinstein
Weiterlesen

Ist Ihr Hund hochsensibel?

Ist Ihr Hund hochsensibel?

Erkennen, verstehen und leben mit hochsensiblen Hunden - von Bela F. Wolf
Weiterlesen

Wissenschaft

Internationales

14.07.

Universitäten