Zum Umgang mit aquatischen Organismen: Versuchstierkundliche Grundlagen

(26.06.2013) Beate Adam, Maren Schürmann und Ulrich Schwevers

Taschenbuch: 200 Seiten
Verlag: Springer Spektrum; Auflage: 2013 (24. April 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3658015373
ISBN-13: 978-3658015374

Hier bei Amazon bestellen ....

Das Tierschutzgesetz fordert, dass im Namen der Verantwortung des Menschen seinen Mitgeschöpfen wissentlich weder Schmerzen noch Leiden zugefügt werden dürfen. Dies gilt auch für den Umgang mit zehnfüßigen Krebsen, Neunaugen und Fischen.

Den Bedürfnissen dieser aquatischen Organismen wird allerdings bislang sowohl im Bereich der gewässerökologischen Feldforschung als auch in der ökotoxikologischen und genetischen Laborarbeit wenig Aufmerksamkeit geschenkt.

Vor diesem Hintergrund stellen die Autoren die Gültigkeit des Tierschutzes auch für aquatische Versuchstiere in den verschiedenen Einsatzgebieten dar. Neben Aspekten der Beantragung eines Tierversuches befassen sie sich mit Fragen zur Beschaffung, Hälterung und dem Umgang mit Krebsen, Neunaugen und Fischen.

Darüber hinaus werden im Sinne eines Handbuches die gebräuchlichsten Markierungsmethoden sowie die für diese Eingriffe erforderlichen Techniken Schritt für Schritt erläutert.

Ziel ist es, mit dem Buch ein besseres Verständnis für aquatische Organismen und ihre Bedürfnissen zu wecken und einen Standard für den schonenden Umgang mit solchen Versuchstieren zu setzen.



Artikel kommentieren

Weitere Buchtipps

Tierpflege in Forschung und Klinik

Tierpflege in Forschung und Klinik

Dieses Standardwerk liefert Ihnen sämtliche Informationen rund um die Tierpflege in Forschung und Klinik und bietet Ihnen so eine Einführung in die Versuchstierkunde
Weiterlesen

Haus- und Versuchstierpflege

Das Standardlehrbuch und Nachschlagewerk wendet sich sowohl an Auszubildende der Haus- und Versuchstierpflege als auch an Biologielaboranten, BTAs, MTAs und tierexperimentell arbeitende Wissenschaftler
Weiterlesen

Wissenschaft

Internationales

Universitäten