Beatrix Schulte Wien

Pferdezähne

Gebundene Ausgabe - Müller Rüschlikon
Erscheinungsdatum: März 2003
ISBN: 3275014617

Hier bei Amazon bestellen ....

Ein intaktes Gebiss ist für die Gesundheit und damit Leistungsfähigkeit des Pferdes unerlässlich. Leider versäumen es viele Pferdebesitzer, das Pferdemaul regelmäßig zu untersuchen.

Wie wichtig aber die Zahnkontrolle ist, zeigt, dass sich oftmals Rittigkeitsprobleme als reine Zahnprobleme entpuppen, die schnell zu beheben gewesen wären, hätte man dem Pferd nur frühzeitig ins Maul geschaut.

Beatrix Schulte Wien gibt dem Leser alle notwendigen anatomischen Informationen an die Hand, damit er die zahnbedingten Schmerzen verstehen kann, die am Kopf und Hals des Pferdes auftreten können.

Sie geht auf die häufigsten Zahnprobleme ein und auf die daraus resultierenden Probleme beim Reiten wie beispielsweise Kopfschlagen, Verwerfen oder einseitige Schiefe.

Zudem beschäftigt sich die Autorin mit Abnormalitäten des Gebisses, Verletzungen und Krankheiten der Pferdezähne und erläutert die wichtigsten Behandlungsmöglichkeiten.

Beatrix Schulte Wien ist Pferde-Osteotherapeutin, Human-Osteopathin, Krankengymnastin und Dressurreiterin mit eigener Reitanlage. Seit vielen Jahren beschäftigt sie sich intensiv mit dem Thema Pferdezähne und deren Behandlung. In der Reihe »Gesundes Pferd« ist von ihr bereits das Buch »Osteopathie« erschienen.

Artikel kommentieren

weitere Meldungen

Verhaltensprobleme beim Hund

Verhaltensprobleme beim Hund: Von den Grundlagen bis zum Management

Ob Aggression oder Trennungsangst, Lärmphobie oder Stubenreinheit - von Dr. med. vet. Patricia Solms
Weiterlesen

... oder einfach so!

... oder einfach so!

Warum Hunde sich nicht alles verdienen müssen - von Kathy Sdao
Weiterlesen

Labordiagnostik bei Kleinsäugern

Labordiagnostik bei Kleinsäugern

Präanalytik und tierartspezifische Befundung - von Dr. Jutta Hein
Weiterlesen

Praxis der Kardiologie Hund und Katze

Praxis der Kardiologie Hund und Katze

Führt Sie systematisch von der ersten Einschätzung eines Patienten über diagnostische Maßnahmen zur richtigen Therapie - von Jan-Gerd Kresken, Ralph T. Wendt und Peter Modler
Weiterlesen

Kurzmeldungen

Universtitäten

Neuerscheinungen

03.01.