Kaltblutpferde im Spiegel der Wissenschaft

(01.11.2017) Kaltblutpferde vereinen Kraft mit Anmut, und Sanftmut zügelt ihre Stärke - von Gottfried Brem

Taschenbuch: 804 Seiten
Verlag: Verlag der österreichischen Akademie der Wissenschaften; Auflage: 1 (16. Oktober 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3700180233
ISBN-13: 978-3700180234

Hier bei Amazon bestellen ....

Beginnend mit der frühen Domestikationsgeschichte des Pferdes und einer historischen Annäherung an das schwere Pferd, führt dieses Buch bis ins 20. Jahrhundert zur systematischen Zucht von Arbeitspferden und zu ausführlich beschriebenen aktuellen Zuchtzielen und Zuchtprogrammen.

Neben einer Präsentation der heutigen und historischen Kaltblutgestüte werden ausführliche Informationen zu Zuchtgeschichte, Rassestandards, Zuchtzielen und Zuchtprogrammen von Kaltblutpferderassen in Europa und Russland zusammengetragen.

Exterieur und Körperbau der Kaltblutpferde werden eingehend beschrieben und erläutert, bis hin zu morphologischen Studien und Stammbaumanalysen in der Kaltblutpferdezucht mit besonderer Berücksichtigung des österreichischen Norikerpferdes und den Fellfarben mit ihren genetischen Grundlagen.

An exemplarischen Fällen werden wichtige wissenschaftliche Konzepte der Erhaltungszucht und ihre praktische Relevanz anhand der spanischen Pferdezucht und des Murinsulaners in Ungarn aufgezeigt.

Auch Gesundheitsprobleme bei Kaltblutpferden und Erbfehler wie der PSSM-Komplex werden behandelt.

Ein wesentlicher Teil des Bandes widmet sich der Nutzung von Kaltblutpferden zur Arbeit sowie zur Milch- und Fleischgewinnung.

Das Buch schließt mit der Verwendung des Kaltblutpferdes im 21. Jahrhundert und Überlegungen zu seiner Zukunft.


Artikel kommentieren

Weitere Buchtipps

Der Lipizzaner im Spiegel der Wissenschaft

Der Lipizzaner im Spiegel der Wissenschaft

Beginnend mit künstlerisch reich illustrierten Kapiteln über die historischen Wurzeln der Lipizzaner und die Wechselfälle ihrer Geschichte, sowie der Entwicklung der Gestüte, Hengststämme und Stutenfamilien und bis hin zur Spanischen Reitschule werden wichtige Grundlagen der Zucht und Dressur aufgezeigt
Weiterlesen

Wissenschaft

Internationales

Universitäten


[X]
Hinweis zur Nutzung von Cookies

Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren...