Hunde-Kekse nach Traditioneller Chinesischer Medizin

(24.11.2012) Tierärtzin Dr. Beatrix Neumayer und DI Ilona Szednyj, Ernährungsberaterin nach TCM haben Keksrezepte entwickelt und in einem Buch zusammengeschrieben.

Der Inhalt des Buches geht allerdings weit über den einer Rezeptsammlung hinaus.

Dieses Buch ist eine Fusion aus Kochbuch für liebevolle Hundehalter und Gesundheitsratgeber, der mit Tipps gegen die verschiedensten Befindlichkeitsstörungen aufzuwarten hat.

Wer sich damit befasst, kann nicht nur sagen „mein Hund nascht gesund“, er kann auch nach den Ratschlägen der weisen chinesischen Mediziner heilende Handgriffe selbst anwenden.

Lebensmittel, die wir täglich essen und unseren Hunden verfüttern haben eine Wirkung auf den Körper. Durch die richtige Auswahl kann der Körper gestärkt werden und es kann bei auftretenden Problemen zielsicher eingegriffen werden.

Das Buch beinhaltet:

  • mehr als 40 Keksrezepte, von Blunziknopfi und Leberknochen über Energydrops und Liebesglück hin zu Vampirsternchen und Welpenkeks.
  • alle Rezepte sind ergänzt ihrer Wirkungsweise auf den Körper, so fühlen sich beispielsweise fröstelnde Hunde mit Gewürzkeksen, oder zurückhaltende Vierbeiner mit Mutperlen besonders wohl. Alle Erklärungen werden mit Geschichten von Tieren aus der Tierarztpraxis veranschaulicht.
  • um die Wirkung der Kekse zu verstärken, werden sinnvolle Akupressurpunkte angegeben, die durch die Illustration durch Photos auch am eigenen Hund sicher gefunden werden können.
  • damit bei der Akupressur auch nichts schief gehen kann, sind die wichtigsten Punkte auf die der leibevolle Hundebesitzer achten soll zusammengefaßt.

Abgerundet wird das Buch durch eine kurze Beschreibung der fünf Elemente nach Traditioneller Chinesischer Medizin.

Gebundene Ausgabe: 120 Seiten
Verlag: Szednyj u. Neumayer; Auflage: 1 (November 2005)
ISBN-10: 3200004835
ISBN-13: 978-3200004832

Bestellmöglichkeiten:

bei DI Ilona Szednyj

Bestellformular auf www.szednyj.at
www.szednyj.at


bei Dr. Beatrix Neumayer

Telefonisch bestellen unter 06565 6166
eMail-Bestellung an beatrix@tierarzt-neumayer.at



Weitere Meldungen

TCM-Diagnostik in der Veterinärmedizin

TCM-Diagnostik in der Veterinärmedizin

Sichere Diagnostik und erfolgreiche Therapie für Pferd und Hund - von Stephanie Reineke
Weiterlesen

Organuhr für Haustiere

Die Organuhr für Haustiere

Hund und Katze mit TCM sanft behandeln. Mit Extra: TCM-Anwendungen für Pferde - von Prof. Yunnan Li Wu, Dr. Natalie Lauer und Dr. Dorina Lux
Weiterlesen

Das TCM-Rezeptierbuch

Das TCM-Rezeptierbuch

Welche Rolle spielen die einzelnen Arzneimittel innerhalb einer Rezeptur? Wie stellt man eine TCM-Rezeptur anhand der Diagnose zusammen?
Weiterlesen

Rosina Sonnenschmidt

Ganzheitliche Vogeltherapie mit Homöopathie und TCM

Die ganzheitliche Behandlung von Vögeln setzt die Beschäftigung mit ihrer physisch-psychischen Persönlichkeit voraus. Die bekannte Autorin zeigt, wie dies gelingt. Ausführlich wird auf das Psychogramm Mensch/Vogel, die Typologie von Vogelhaltern und die physisch-psychischen Besonderheiten des Vogels eingegangen. Im Mittelpunkt steht die Praxis der Homöotherapie beim Vogel
Weiterlesen

Cheryl Schwartz

Traditionelle Chinesische Medizin für Hunde und Katzen

Tierärzte wie auch interessierte Tierhalter finden in diesem Praxisbuch eine leicht umsetzbare Anleitung zur Diagnostik nach TCM-Kriterien. Der Schwerpunkt des Buches liegt auf der praktischen Anwendung bei einer Vielzahl von typischen Indikationen bei Hund und Katze: Die Möglichkeiten von Kräutertherapie, Ernährungsänderungen, Bewegungstherapie, Akupressur sowie Akupunktur werden ausführlich erläutert
Weiterlesen


Wissenschaft


Universitäten


Neuerscheinungen

26.12.