Wirbt ein Männchen von Calumma uetzi (li.) mit bunter Prachtfärbung um ein paarungsunwilliges Weibchen (re.), verdunkelt sich dieses, zeigt bunte Muster auf dem Kopf und droht mit aufgerissenem Maul

Wirbt ein Männchen von Calumma uetzi (li.) mit bunter Prachtfärbung um ein paarungsunwilliges Weibchen (re.), verdunkelt sich dieses, zeigt bunte Muster auf dem Kopf und droht mit aufgerissenem Maul – Bild 2 von 2

schließen vorhergehendes Bild erstes Bild
Bildquelle: Frank Glaw (SNSB-ZSM)

Drei neue Chamäleon-Arten auf Madagaskar entdeckt

Wirbt ein Männchen von Calumma uetzi (li.) mit bunter Prachtfärbung um ein paarungsunwilliges Weibchen (re.), verdunkelt sich dieses, zeigt bunte Muster auf dem Kopf und droht mit aufgerissenem Maul

Mehr als 40% der 206 bekannten Chamäleon-Arten leben ausschließlich auf Madagaskar. Münchner und madagassische Forscher haben nun drei neue Arten entdeckt, darunter das prächtig gefärbte Regenbogenchamäleon und eine Art mit einem Loch im Schädel.

Zum Artikel Diashow starten
Vorschau:
Vorschau: img_162865-1
Vorschau: img_162865