Exemplar eines Bulldog-Fisches aus dem Okavango (Marcusenius altisambesi; lebend; im Aquarium in Regensburg). Die Art wurde 2007 von Regensburger Zoologen entdeckt.

Exemplar eines Bulldog-Fisches aus dem Okavango (Marcusenius altisambesi; lebend; im Aquarium in Regensburg). Die Art wurde 2007 von Regensburger Zoologen entdeckt. – Bild 1 von 1

schließen
Bildquelle: Universität Regensburg
Bild 1 von 1

Regensburger Zoologen weisen besonderes Verhalten der Nilhechte zur Fortpflanzung nach

Exemplar eines Bulldog-Fisches aus dem Okavango (Marcusenius altisambesi; lebend; im Aquarium in Regensburg). Die Art wurde 2007 von Regensburger Zoologen entdeckt.

Der Bulldog-Fisch des Oberen Sambesi in Namibia ist – wie alle anderen schwachelektrischen Nilhechte – nachtaktiv und weicht so dem Druck von tagaktiven Feinden wie dem Tigerfisch Hydrocynus vittatus oder einzelnen Reiher-Arten aus.

Zum Artikel