Das Marburger S4-Labor steht bei neu auftretenden Infektionskrankheiten zur Verfügung

Das Marburger S4-Labor steht bei neu auftretenden Infektionskrankheiten zur Verfügung – Bild 1 von 1

schließen
Bildquelle: DZIF / scienceREALTIONS
Bild 1 von 1

MERS-Coronavirus: Auf schnellstem Weg zum Impfstoff

Das Marburger S4-Labor steht bei neu auftretenden Infektionskrankheiten zur Verfügung

Am Deutschen Zentrum für Infektionsforschung (DZIF) arbeiten Wissenschaftler mit Hochdruck an einem schnell verfügbaren Impfstoff gegen das gefürchtete MERS-Coronavirus. Im Tiermodell wurde die Vakzine erfolgreich getestet, nun startet ein Projekt, in dem die klinische Prüfung am Menschen vorbereitet wird.

Zum Artikel