Abb.3. FNA aus einer der Zungen-UV des Hundes. (Wright Giemsa, 50x Objektiv)

Abb.3. FNA aus einer der Zungen-UV des Hundes. (Wright Giemsa, 50x Objektiv) – Bild 3 von 2

schließen vorhergehendes Bild erstes Bild
Bildquelle: LABOKLIN

Multiple Umfangsvermehrungen in der Zunge bei einem Hund mit Lymphadenopathie

Abb.3. FNA aus einer der Zungen-UV des Hundes. (Wright Giemsa, 50x Objektiv)

Im Fall des Monats April 2020 stellt Laboklin einen 12 Jahre alten Mischling mit multiplen Umfangsvermehrungen (UVs) der Zunge und vergrößerten submandibularen und prescapulären Lymphknoten vor.

Zum Artikel Diashow starten
Vorschau:
Vorschau: Abb-2-FNA-aus-einem-der-vergroesserten-submandibularen-Lymphknoten-des-Hundes-Wright-Giemsa-50x-Objektiv
Vorschau: Abb.3-FNA-aus-einer-der-Zungen-UV-des-Hundes-Wright-Giemsa-50x-Objektiv