Versuchsaufbau zur Geschlechtsbestimmung im Ei.

Versuchsaufbau zur Geschlechtsbestimmung im Ei. – Bild 1 von 1

schließen
Bildquelle: Medizinsche Fakultät der TU Dresden / Stephan Wiegand
Bild 1 von 1

Spektroskopische Blutanalyse von Eiern soll das Töten männlicher Küken überflüssig machen

Versuchsaufbau zur Geschlechtsbestimmung im Ei.

Im Bereich Klinisches Sensoring und Monitoring der TU Dresden ist es erstmalig gelungen, mittels Ramanspektroskopie in-ovo, also direkt im befruchteten Hühnerei, das Geschlecht nach nur 72 Stunden Bebrütung zu bestimmen.

Zum Artikel