Neu: Video-Fortbildungen mit ATF-Anerkennung für Tierärzte

(12.10.2009) Wer kennt das nicht: Fortbildung muss sein, es fehlt aber häufig die Zeit für aufwändige Dienstreisen.

Der Verlag VetM bietet dafür jetzt auf seinem Portal www.tiergesundheit-aktuell.de eine praktische Lösung: Ab sofort können dort Tierärzte aktuelle Video-Fortbildungen mit ATF-Anerkennung von zuhause aus bei freier Zeiteinteilung ansehen. Die Video-Filme sind Mitschnitte hochwertiger bundesweiter Weiterbildungs-Veranstaltungen und stehen ab sofort täglich 24 Stunden zur Verfügung.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit, ein pdf-Dokument mit themenbezogenen Fragen auszufüllen. Dieses Dokument dient als Wissensüberprüfung und ist Grundlage für die Anerkennung von ATF-Stunden durch die Bundestierärztekammer.

Technische Voraussetzung für die Teilnahme ist lediglich ein Internetzugang über DSL. „Dieser Service“, so Michael Behnke, Betreiber des Portals, „soll keineswegs das bestehende Live-Fortbildungsangebot ablösen.

Unser Angebot ist eine moderne Alternative für Tierärzte, die aus zeitlichen Gründen oft nur an wenigen Fortbildungen teilnehmen können.“

www.tiergesundheit-aktuell.de