E-Learning Symposium in Frankfurt am Main

Am 04. Oktober 2004 findet an der Universität Frankfurt am Main ein E-Learning Symposium statt. Thema: "Kooperationsformen, Finanzierungs- und Geschäftsmodelle von E-Learning. Szenarien für eine erfolgreiche Implementierung von E-Learning an Hochschulen".

Die Hochschulen stehen vor der Herausforderung, E-Learning mittelfristig anhand eigener Ressourcen in ihren Hochschulalltag zu integrieren und dazu eine langfristige Perspektive zu entwickeln. Im Mittelpunkt der Frankfurter Tagung steht die Frage, welche Finanzierungsmöglichkeiten und Kooperationsmodelle sich für Hochschulen anbieten, um E-Learning ausserhalb einer Projektförderung umzusetzen, oder auch in der Breite zu verankern.

Im Rahmen des Symposiums wird die Problematik aus der Sicht von Ministerien, Hochschulen und Industrie kontrovers diskutiert. Ausserdem werden verschiedene Ansätze und erfolgreiche Projekte - vornehmlich aus Hessen - vorgestellt, die als Best Practice Beispiele für andere Hochschulen oder Projekte dienen können.

Veranstaltet wird das Symposium vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst, dass durch Minister Udo Corts vertreten sein wird, und vom Hessischen Telemedia Technologie Kompetenz-Center (httc). Ausrichter ist das Kompetenzzentrum "Neue Medien in der Lehre" der Universität Frankfurt.

Kurzmeldungen

Firmennews

Neuerscheinungen