Auszeichnung für den Hufschmied Simon Emde

(17.12.2017) Simon Emde hat seine Ausbildung in der Lehrschmiede der Klinik für Pferde der Justus-Liebig-Universität Gießen mit Bravour abgeschlossen – Sieger im Bundeswettbewerb der Metallgestalter

Bereits seine Gesellenprüfung hat Emde als Jahrgangsbester abgeschlossen und wurde damit im September als Kammersieger der Handwerkskammer Wiesbaden ausgezeichnet. Zeitgleich wurde er durch seine herausragenden Leistungen Landessieger der Metallbauer (Fachrichtung Metallgestalter) des Landes Hessen.

Justus-Liebig-Universität Gießen Dadurch qualifizierte er sich für die Teilnahme am Bundeswettbewerb der Metallgestalter und gewann auch diesen in einem praktischen Schmiedewettbewerb in direkter Konkurrenz mit weiteren Landessiegern.

Die Ehrung als Bundessieger erhielt Simon Emde sowie die Ausbildungsstätte Lehrschmiede Gießen Anfang Dezember in Berlin mit einem festlichen Empfang. Auch die Handwerkskammer in Wetzlar ehrte ihn Mitte Dezember mit einem Empfang.

„Die Lehrschmiede bot mir die Möglichkeit viele interessante orthopädische Fälle bei Pferden zu sehen – das machte die Ausbildung extrem vielseitig“, so Simon Emde. „Auch die theoretische Ausbildung an der Gewerblichen Schule Göppingen war sehr gut.“

Die Ausbildung zum Metallbauer umfasst überwiegend das Schmieden. In der Lehrschmiede der JLU entstehen aber nicht nur Hufeisen und Hufbeschlag für orthopädische Problemfälle, sondern auch kreative Dinge.



Weitere Meldungen

MuD Tierschutz-Projekt zu Neuweltkameliden

Erstes MuD Tierschutz-Projekt zu Neuweltkameliden startet an der Justus-Liebig-Universität (JLU) Gießen

In den letzten Jahren ist ein stetiger Anstieg von Neuweltkameliden (NWK) in deutschen Hobby-, Neben- und Hauptgewerblichen landwirtschaftlichen Haltungen zu verzeichnen
Weiterlesen

TiHo

Die fünf veterinärmedizinischen Ausbildungsstätten Deutschlands veranstalten VETSkillsLab Challenge

Seit 6. Juli 2020 findet für drei Wochen an den fünf deutschen universitären veterinärmedizinischen Ausbildungsstätten die VETSkillsLab Challenge statt
Weiterlesen

Das Forscherteam hat die Sanderlinge beringt, um sie individuell identifizieren zu können.; Bildquelle: Jeroen Reneerkens

Langstreckenflüge bei Zugvögeln lohnen nicht immer

Insbesondere Westafrika erweist sich für den Sanderling als ungünstiges Winterquartier – Internationale Langzeitstudie mit Beteiligung der Universität Gießen publiziert
Weiterlesen

Das Pottwalskelett im Hörsaal der Hermann-Hoffmann-Akademie.; Bildquelle: JLU / Rolf K. Wegst

Fachsymposium zu Walen an der Hermann-Hoffmann-Akademie der Universität Gießen

Mit der „Welt der Wale“ beschäftigt sich am 24. Oktober 2019 ein Fachsymposium an der JLU – Anmeldung bis zum 31. August 2019
Weiterlesen

Tierärztliche Akademie für Osteopathie - Equilibre

Anatomie für tierärztliche Ostheopathen: Gliedmaßen

Der Schwerpunkt des Seminars am 15. Juni 2019 liegt auf der praktischen Erarbeitung ausgewählter Inhalte 
Weiterlesen

TÜV-Sachverständige Sabine Weber beim Anbringen der TÜV-Plakette.; Bildquelle: JLU / Rolf K. Wegst

Gießener Pottwal erhält TÜV-Plakette

Studierende der Veterinärmedizin werden im Sommersemester jede Woche das Skelett bewundern können, da eine ihrer Vorlesungen in der Pottwal-Heimat stattfindet
Weiterlesen

Justus-Liebig-Universität Gießen

Parasit Sarcocystis calchasi erhebliche Gefahr für Brieftaubenbestände

Kürzlich entdeckter Parasit verursacht schwere Erkrankungen bei Tauben und anderen Vogelarten – Auch Erhaltungszuchtprogramme von Papageien betroffen
Weiterlesen

Vom Aussterben bedroht: Der Gartenschläfer, ein zu den Schlafmäusen zählendes, nachtaktives Nagetier; Bildquelle: Sven Büchner

Projekt zur Rettung einer bedrohten Schlafmaus

Wie kann man den Gartenschläfer vor dem Aussterben retten? Mit dieser Frage beschäftigen sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU)
Weiterlesen


Wissenschaft


Universitäten


Neuerscheinungen