20 Jahre Freunde und Förderer der Veterinärmedizin

(03.02.2014) Am Mittwoch, den 12. Februar 2014 findet anlässlich des 20 jährigen Jubiläums des Vereins der Freunde und Förderer der Veterinärmedizin in Gießen eine Vortragsveranstaltung und Posterausstellung im Hörsaal des Instituts für Veterinär-Physiologie und –Biochemie, Frankfurter Str. 100 statt.

Programm  14.00 Uhr – 17.30 Uhr

Verein der Freunde und Förderer der Veterinärmedizin in Gießen Begrüßung Prof. Dr. Michael Bülte (Vorsitzender des Vereins)
Prof. Dr. Dr. h. c. Martin Kramer (Dekan)

Was ist Wissenschaft aus eigener Sicht?
Wenisch, S.

Zur Breite der tierärztlichen Tätigkeit (Wissenschaft, Klinik, Public Health)
Stammberger, I.

Erfahrungen in der tierärztlichen Praxis
Röcken, M.

Kaffeepause (Foyer des Instituts für Veterinär-Physiologie und –Biochemie)

Sinn und Zweck sowie die bisherige Tätigkeit des Vereins der Freunde und Förderer der Veterinärmedizin
Bülte, M.

Aufgaben und Tätigkeit der Fachschaft für die Studierenden
von Hohnhorst, F.

Posterausstellung Forschung am Fachbereich Veterinärmedizin

Ort: Vortragsveranstaltung/Posterausstellung im Hörsaal des Instituts für Veterinär-Physiologie und –Biochemie, Frankfurter Str. 100, 35392 Gießen

ATF-Anerkennung: 3 Stunden

Anschließend geselliges Beisammensein bei gleichzeitiger Beköstigung, u. a. mit Kulinarien aus dem Institut für Tierärztliche Nahrungsmittelkunde

Um Voranmeldung wird gebeten: Kornelia.Mueller@vetmed.uni-giessen.de



Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Schistosomenei in der Leber.; Bildquelle: AG Roeb

Wie Parasiten Leberkrebs erzeugen

Schistosomiasis-Infektionen: Interdisziplinäres Gießener Forscherteam identifiziert Signalwege für die Karziogenese
Weiterlesen

v.l.n.r.: Dr. Kirsten Thorstensen, Dr. Dominik Fischer und Prof. Martin Kramer; Bildquelle: Boehringer

Dr. med. vet. Dominik Fischer erhält Boehringer Ingelheim Vetmedica Promotionspreis 2018

Der Boehringer Ingelheim Vetmedica Promotionspreis 2018 geht an Dr. med. vet. Dominik Fischer von der Justus-Liebig-Universität (JLU) Gießen
Weiterlesen

Prof. Dr. Martin S. Fischer von der Uni Jena wurde vom Fachbereich Veterinärmedizin der Uni Gießen die Ehrendoktorwürde verliehen.; Bildquelle: Fachbereich Veterinärmedizin/Justus-Liebig-Universität Gießen

Prof. Dr. Martin S. Fischer erhält Ehrendoktorwürde der Universität Gießen

Der Fachbereich Veterinärmedizin der Justus-Liebig-Universität Gießen hat dem Zoologen und Evolutionsbiologen Prof. Dr. Martin S. Fischer von der Friedrich-Schiller-Universität Jena die Ehrendoktorwürde verliehen.
Weiterlesen

Auch das "Pferdegestützte Coaching" ist Thema der Weiterbildung "Tiergestützte Dienstleistungen"; Bildquelle: Dr. Katharina Ameli

Dritte Auflage des Zertifikatskurses „Tiergestützte Dienstleistungen“ an der Justus-Liebig-Universität Gießen

Tiere werden immer häufiger in Altenheimen, Kindergärten, Schulen und Hospizen, aber auch Logopädie-Praxen oder Resozialisierungsprogrammen eingesetzt
Weiterlesen

Justus-Liebig-Universität Gießen

Auszeichnung für den Hufschmied Simon Emde

Simon Emde hat seine Ausbildung in der Lehrschmiede der Klinik für Pferde der Justus-Liebig-Universität Gießen mit Bravour abgeschlossen – Sieger im Bundeswettbewerb der Metallgestalter
Weiterlesen

Association of Avian Veterinarians

Michael Lierz erhält als erster deutscher Vogelmediziner renommierten Lafeber Award

Association of Avian Veterinarians zeichnet Direktor der Gießener Vogelklinik aus
Weiterlesen

Vets Up

Berufsinformationsveranstaltung an der Justus-Liebig-Universität in Gießen

Die nächste Vets Up-Veranstaltung findet am 6. Mai 2017 im Hörsaal des Instituts für Veterinärphysiologie am FB Veterinärmedizin der Justus-Liebig-Universität in Gießen von 09:00 bis ca. 16:00 Uhr statt
Weiterlesen

Universität Gießen

Impfstoffe gegen ein hämorrhagisches Fiebervirus

Universität Gießen beteiligt an „Horizont 2020“-Verbundprojekt der Europäischen Union zu gefährlichem Erreger – EU fördert Gießener Teilprojekt zur Impfstoffentwicklung mit rund 350.000 Euro
Weiterlesen