Das 1. Gießener Wintersymposium der Klinik für Kleintiere

(01.10.2004) In Zusammenarbeit mit der Fachgruppe Kleintierkrankheiten der DVG veranstaltet die Klinik für Kleintiere am 4. Dezember 2004 das 1. Gießener Wintersymposium der Klinik für Kleintiere

Thema: Leberkrankheiten beim Kleintier

In Zusammenarbeit mit der Fachgruppe Kleintierkrankheiten der DVG veranstaltet die Klinik für Kleintiere am 4. Dezember 2004 das

1. Gießener Wintersymposium der Klinik für Kleintiere.

Zwischen 9:00 und 14:00 Uhr werden im Hörsaal der Chirurgischen Veterinärklinik zahlreiche interessante Vorträge zum Thema Leberkrankheiten beim Hund geboten:


Anatomie, Histologie und Embriologie der Leber,
PD Dr. C. Pfarrer, Anatomie;

Leberenzyme und -funktionstests,
Prof. Dr. R. Neiger;

Bildgebende Verfahren zur Untersuchung der Leber und Angiographie,
PD Dr. M. Gerwing und PD Dr. M. Schneider;

Zytologie - Indikation und Interpretation,
HDoz. Dr. A. Moritz;

Leberbiopsien - was sagen sie aus,
Prof. Dr. E. Burkhard, Pathologie der Veterinärmedizin;

Das hepatoenzephale Syndrom,
Assist Prof. F. Steffen, Zürich;

Der kongentiale Lebershunt - Neues zur Therapie,
PD Dr. M. Schneider;

Chirurgie der Leber,
Prof. Dr. M. Kramer;

"Leberschutztherapie" und andere therapeutische Massnahmen,
Prof. Dr. R. Neiger;

Diätische Unterstützung des Leberpatienten,
Dr. Chr. Schünemann


Hier finden Sie das Programm

Hier finden Sie das Anmeldeformular

Kurzmeldungen

Firmennews

Neuerscheinungen

[X]
Hinweis zur Nutzung von Cookies

Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren...