Ehrendoktorwürde für Prof. Martin Kramer

(07.03.2022) Die Nikolaus-Kopernikus-Universität Toruń, Polen, hat Prof. Martin Kramer, Leiter der Klinik für Kleintiere (Chirurgie) am Fachbereich Veterinärmedizin der Justus-Liebig-Universität (JLU) Gießen, JLU-Vizepräsident und Präsident der DVG, die Ehrendoktorwürde verliehen.

Die Ehrung erfolgte im Rahmen einer Feierstunde durch den Rektor Prof. Dr. Andrzej Sokala. Prof. Kramer, der seit 22. November 2021 das Amt des Vizepräsidenten für Forschung und Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses der JLU innehat, nahm die Auszeichnung seiner polnischen Kolleginnen und Kollegen am 19. Februar 2022 persönlich entgegen.

Er wurde damit für seine herausragenden Leistungen zur Entwicklung der Kleintierchirurgie, der modernen bildgebenden Verfahren sowie für seinen Einsatz in der tierärztlichen Ausbildung geehrt.


Feierliche Verleihung der Ehrendoktorwürde an Prof. Dr. Martin Kramer (2.v.r.) durch den Rektor der Nikolaus-Kopernikus-Universität Toruń Prof. Dr. Andrzej Sokala (Mitte) und Prof. Dr. Jędrzej Maria Jaśkowski vom Institut für Veterinärmedizin (2.v.l.).

Prof. Kramer ist seit 2003 Leiter der Klinik für Kleintiere (Chirurgie) am Fachbereich Veterinärmedizin der JLU und war von 2010 bis November 2021 außerdem Dekan des Fachbereichs.

Nach seiner Approbation zum Tierarzt begann Martin Kramer im Januar 1987 seine Tätigkeit an der damaligen Chirurgischen Veterinärklinik in Gießen, wo er 1992 promoviert wurde.

Im Jahr 1994 wurde er Fachtierarzt für Chirurgie, 2000 für Röntgendiagnostik und andere bildgebende Verfahren sowie 2007 bzw. 2009 für Klein- und Heimtiere & Kleintierchirurgie.

Im Jahr 1998 wurde er Diplomate des European College of Veterinary Diagnostic Imaging (Dip. ECVDI). Ende 1999 habilitierte sich Prof. Kramer für die Gebiete Kleintierchirurgie und bildgebende Verfahren.

Nach einem Aufenthalt in Knoxville/ Tennessee, USA, übernahm er Ende 2000 zunächst eine Gastprofessur in Gent, Belgien, ehe er im Oktober 2001 dort den Ruf auf die Professur für Weichteilchirurgie bei Kleintieren annahm. Im September 2003 kehrte Prof. Kramer nach Gießen zurück und erhielt die Professur für Kleintierchirurgie an der JLU.

Kurz darauf wurde er geschäftsführender Direktor der Klinik für Kleintiere und bald des neu gegründeten Klinikums Veterinärmedizin der JLU.

Neben zahlreichen Publikationen und der Abfassung tiermedizinischer Lehrbücher sowie der Betreuung vieler Doktorandinnen und Doktoranden engagiert sich Prof. Kramer hochschulpolitisch und berufspolitisch, so beispielsweise seit 2004 in der Bundestierärztekammer (seit 2015 als BTK-Präsidiumsmitglied verantwortlich für Forschung, Ausbildung und Industrie).

Seit 2015 ist Prof. Kramer außerdem Präsident der Deutschen Veterinärmedizinischen Gesellschaft (DVG).

Für seine wissenschaftlichen Verdienste und sein außergewöhnliches fachliches Engagement wurde Prof. Kramer bereits mehrfach ausgezeichnet: Im Jahr 2011 wurde ihm in der Türkei die Ehrendoktorwürde der Uludag Universität Bursa verliehen.

Im Jahr 2019 erhielt Prof. Kramer die Nieberle-Plakette der Landestierärztekammer Baden-Württemberg für seine Leistungen im Bereich der bildgebenden Verfahren.


Weitere Meldungen

JLU-Präsident Prof. Dr. Joybrato Mukherjee gratuliert Prof. Dr. Dr. h.c. Martin Kramer zur Wahl; Bildquelle: JLU / Katrina Friese

Martin Kramer ist neuer Vizepräsident für Forschung und Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses der JLU

Erweiterter Senat wählt den Veterinärmediziner zum neuen Vizepräsidenten für Forschung und Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses der Justus-Liebig-Universität Gießen
Weiterlesen

DVG-Präsident Prof. Dr. Dr. h.c. Martin Kramer (links) und DVG-Vizepräsident Prof. Dr. Arwid Daugschies.; Bildquelle: DVG

Prof. Dr. Dr. h.c. Martin Kramer als DVG-Präsident bestätigt

Auf der Delegiertenversammlung der Deutschen Veterinärmedizinischen Gesellschaft (DVG) am 27.09.2018 wählten die Delegierten Prof. Dr. Dr. h.c. Martin Kramer (Gießen) mit überwältigender Mehrheit erneut zum Präsidenten der DVG
Weiterlesen

Prof. Dr. Martin Kramer

Türkische Ehrendoktorwürde für Prof. Dr. Martin Kramer

Prof. Dr. Martin Kramer, dem Dekan des Fachbereichs Veterinärmedizin der Justus-Liebig-Universität Gießen, ist in der Türkei die Ehrendoktorwürde der Uludag Universität Bursa verliehen worden
Weiterlesen


Wissenschaft


Universitäten


Neuerscheinungen