„Die Tierdocs“ gehen in die Verlängerung

(06.08.2015) Doku über die Studierenden der Gießener Veterinärmedizin jetzt im ZDF-Hauptprogramm

Es waren spannende Wochen für fünf Studierende der Veterinärmedizin: Bären impfen, Schlangen untersuchen, ein todkrankes Kaninchen erlösen und eine Reise in den „Loro Parque“ nach Teneriffa standen im letzten Jahr unter anderem für die Dreharbeiten zur ZDF-Dokumentation „Die Tierdocs“ auf dem Programm.


Auch in der neuen Folge wieder dabei: Die "Tierdocs" Anna-Karina Weidinger, Malek Murad, Marlene Neuffer, Jessica Link und Tobias Gräßle (v.l.)

Dass das Ergebnis nicht nur den Studierenden im Fachbereich Veterinärmedizin der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) gefallen hat, steht mittlerweile fest: Ab 9. August werden die Folgen, die bislang nur im Spartenkanal ZDFinfo liefen, jeweils am Sonntagnachmittag im Hauptprogramm des ZDF wiederholt.

Zusätzlich wurde in diesem Sommer eine weitere Folge gedreht, die erstmals am 6. September ausgestrahlt werden soll.

Auch für die Fortsetzung blieben die Studierenden nicht ausschließlich an der JLU: Neben Drehs in der Lehrschmiede, der Gynäkologie, der Vogelklinik und der Anatomie durfte das Filmteam der Produktionsfirma Bewegte Zeiten sie auch in den Tierpark in Bern begleiten.

Anna-Karina Weidinger, eine der Protagonistinnen, ist sich sicher: „Die Dreharbeiten haben uns Türen geöffnet und uns näher an die Realität des Berufes gebracht.“

Sendetermine:

  • Sonntag, 9. August, 14:05 Uhr, ZDF, "Ernstfall im OP"
  • Sonntag, 16. August, 14:00 Uhr, ZDF, "Einsatz im Wildgehege"
  • Sonntag, 23. August, 14:00 Uhr, ZDF, "Notfall im Stall"
  • Sonntag, 6. September, 14:00 Uhr, ZDF – neue Folge



Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Auch Singvögel wie die Amsel können mit Vogeltrichomonose infiziert sein; Bildquelle:  Petra Quillfeldt

Hochpathogene Varianten der Vogeltrichomonose gefährdet Vogelbestände

Immer mehr Wildvögel erkranken an der Vogeltrichomonose, die normalerweise Tauben befällt
Weiterlesen

Schistosomenei in der Leber.; Bildquelle: AG Roeb

Wie Parasiten Leberkrebs erzeugen

Schistosomiasis-Infektionen: Interdisziplinäres Gießener Forscherteam identifiziert Signalwege für die Karziogenese
Weiterlesen

v.l.n.r.: Dr. Kirsten Thorstensen, Dr. Dominik Fischer und Prof. Martin Kramer; Bildquelle: Boehringer

Dr. med. vet. Dominik Fischer erhält Boehringer Ingelheim Vetmedica Promotionspreis 2018

Der Boehringer Ingelheim Vetmedica Promotionspreis 2018 geht an Dr. med. vet. Dominik Fischer von der Justus-Liebig-Universität (JLU) Gießen
Weiterlesen

Prof. Dr. Martin S. Fischer von der Uni Jena wurde vom Fachbereich Veterinärmedizin der Uni Gießen die Ehrendoktorwürde verliehen.; Bildquelle: Fachbereich Veterinärmedizin/Justus-Liebig-Universität Gießen

Prof. Dr. Martin S. Fischer erhält Ehrendoktorwürde der Universität Gießen

Der Fachbereich Veterinärmedizin der Justus-Liebig-Universität Gießen hat dem Zoologen und Evolutionsbiologen Prof. Dr. Martin S. Fischer von der Friedrich-Schiller-Universität Jena die Ehrendoktorwürde verliehen.
Weiterlesen

Auch das "Pferdegestützte Coaching" ist Thema der Weiterbildung "Tiergestützte Dienstleistungen"; Bildquelle: Dr. Katharina Ameli

Dritte Auflage des Zertifikatskurses „Tiergestützte Dienstleistungen“ an der Justus-Liebig-Universität Gießen

Tiere werden immer häufiger in Altenheimen, Kindergärten, Schulen und Hospizen, aber auch Logopädie-Praxen oder Resozialisierungsprogrammen eingesetzt
Weiterlesen

Justus-Liebig-Universität Gießen

Auszeichnung für den Hufschmied Simon Emde

Simon Emde hat seine Ausbildung in der Lehrschmiede der Klinik für Pferde der Justus-Liebig-Universität Gießen mit Bravour abgeschlossen – Sieger im Bundeswettbewerb der Metallgestalter
Weiterlesen

Association of Avian Veterinarians

Michael Lierz erhält als erster deutscher Vogelmediziner renommierten Lafeber Award

Association of Avian Veterinarians zeichnet Direktor der Gießener Vogelklinik aus
Weiterlesen

Vets Up

Berufsinformationsveranstaltung an der Justus-Liebig-Universität in Gießen

Die nächste Vets Up-Veranstaltung findet am 6. Mai 2017 im Hörsaal des Instituts für Veterinärphysiologie am FB Veterinärmedizin der Justus-Liebig-Universität in Gießen von 09:00 bis ca. 16:00 Uhr statt
Weiterlesen


Wissenschaft


Universitäten


Neuerscheinungen