Call for Abstracts: 3. KELDAT-Didaktik-Meeting  

(12.03.2014) Am 24. September 2014 findet das 3. KELDAT Didaktikmeeting anlässlich der Jahrestagung der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung (GMA) in Hamburg statt. Neben Key-Notes sind auch für dieses Symposium wissenschaftliche Kurzvorträge aus dem Bereich der tiermedizinischen Ausbildungsforschung geplant.

Dabei können sowohl Forschungsprojekte, die direkt von KELDAT gefördert wurden, als auch solche die unabhängig durchgeführt werden einen Beitrag einreichen.

KELDAT Die Beitragseinreichung erfolgt über die Tagungsseite der GMA bzw. der die Abstracts veröffentlichenden GMS bitte machen Sie durch ein vorstehendes KELDAT im Titel deutlich, dass Ihr Beitrag für das KELDAT-Didaktikmeeting eingeplant werden soll.

Beiträge ohne diesen Vermerk werden für die Haupttagung vorgesehen. Alle Beiträge unterliegen einem wissenschaftlichen Review und die Abstracts werden in der GMS Zeitschrift für Medizinische Ausbildung publiziert.

Die Länge der Abstracts ist auf 2000 Zeichen (inkl. Leerzeichen) limitiert wobei Autorenangaben, Überschrift und Literaturangaben nicht mitgezählt werden. Bitte unterteilen Sie Ihre Abstracts ins: Fragestellung/Einleitung – Methoden – Ergebnisse – Diskussion/Schlussfolgerungen.

Die Deadline für die Einreichung der Abstracts endet am 15. April 2014.



Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Am Pferde-Simulator können gynäkologische Untersuchungen geübt werden; Bildquelle: Christina Nagel/Vetmeduni Vienna

Simulator-Training in der Veterinärmedizin: Übungstiere werden immer häufiger durch Dummies ersetzt

In der klinischen Ausbildung von Studierenden der Veterinärmedizin werden immer häufiger Simulatoren eingesetzt
Weiterlesen

Kompetenzzentrum für E-Learning, Didaktik und Ausbildungsforschung der Tiermedizin (KELDAT)

Ausschreibung: KELDAT-Lehrpreis - neue Konzepte für die tiermedizinische Lehre

Das Kompetenzzentrum für E-Learning, Didaktik und Ausbildungsforschung der Tiermedizin (KELDAT) schreibt wieder den mit 5.000 dotierten Lehrpreis für die tiermedizinische Lehre im deutschsprachigen Raum aus
Weiterlesen

KELDAT

KELDAT vergibt Fördermittel für Ausbildungsforschung Entwicklung einer tiermedizinspezifischen Didaktik

Das Kompetenzzentrum für E-Learning, Didaktik und Ausbildungsforschung der Tiermedizin vergibt zum zweiten Mal Fördermittel für die tierärztliche Ausbildungsforschung. Ziel ist die Entwicklung einer Didaktik, die speziell auf die tiermedizinischen Anforderungen angepasst ist
Weiterlesen

TiHo

KELDAT-Lehrpreis an Dr. Sebastian Arlt

Für seine Arbeit „Training Evidence-Based Veterinary Medicine by Collaborative Development of Critically Appraised Topics“ hat Dr. Sebastian Arlt, Freie Universität Berlin, den mit 5.000 Euro dotierten KELDAT-Lehrpreis erhalten
Weiterlesen

Freie Universität Berlin

Stellenausschreibung der FU Berlin für das KELDAT-Projekt

Wissenschaftliche Mitarbeit im Drittmittelprojekt „Kompetenzzentrum für E-Learning, Didaktik und Ausbildungsforschung der Tiermedizin“ (KELDAT)
Weiterlesen

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

Ausschreibung des KELDAT-Lehrpreises 2012

Das Kompetenzzentrum für E‐Learning, Didaktik und Ausbildungsforschung (KELDAT) schreibt im Rahmen eines von der Volkswagen Stiftung und der Stiftung Mercator geförderten Projektes einen Lehrpreis für die Tiermedizinische Lehre im deutschsprachigen Raum aus
Weiterlesen

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo)

Fördermittel für die Ausbildungsforschung

Das Kompetenzzentrum für E-Learning, Didaktik und Ausbildungsforschung in der Tiermedizin (KELDAT) an der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) schreibt Fördermittel für einzelne Projekte in der tiermedizinischen Ausbildungsforschung aus
Weiterlesen

Didaktik in der Tiermedizin

Gründung eines Kompetenzzentrums für Didaktik in der Tiermedizin

Für den Aufbau eines „Kompetenzzentrums für E-Learning, Didaktik und Ausbildungsforschung der Tiermedizin“ erhält die Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) gemeinsam mit sieben Partnern 742.000 Euro von der VolkswagenStiftung
Weiterlesen


Wissenschaft


Universitäten


Neuerscheinungen