FOCUS-Ranking 2005: LMU baut Spitzenposition weiter aus

(05.09.2005) Auch in diesem Jahr behauptet die Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München im Hochschulranking des Nachrichtenmagazins FOCUS ihren Spitzenplatz unter Deutschlands Universitäten.

Mehr noch: Im Vergleich zum Vorjahr konnte die LMU im aktuellen Ranking ihr Ergebnis noch um vier auf insgesamt 64 Punkte von 100 Punkten verbessern. Die LMU ist laut Ranking damit die Nummer 1 unter Deutschlands Volluniversitäten.

"Wir freuen uns sehr, dass wir in diesem Ranking wieder ganz vorne sind und uns sogar noch verbessert haben. Allerdings überrascht uns dieses Ergebnis nicht sehr", so LMU-Rektor Professor Bernd Huber. "Es zeigt erneut ganz deutlich, dass wir mit unserem Profilbildungsprozess, den wir konsequent verfolgen, auf dem richtigen Weg sind."

Die im Ranking berücksichtigten Hochschulen wurden aufgrund verschiedener Indikatoren bewertet. Erstes Kriterium ist die Reputation der Universitäten bei Wissenschaftlern und Unternehmen. An der FOCUS-Befragung hierzu nahmen 1.200 Top-Wissenschaftler sowie 700 Personalverantwortliche großer in Deutschland ansässiger Unternehmen und Großkanzleien teil. In Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Thomson-Scientific ermittelte FOCUS zudem die Anzahl der Zitationen von Forschern der einzelnen Universitäten in renommierten Wissenschaftsmagazinen.

Das US-Unternehmen gilt als Monopolist für Daten, mit denen sich der wissenschaftliche Publikationserfolg von Forschern einschätzen lässt. Weitere Bewertungskriterien sind die Drittmittelquote sowie der Patentindex.

Die Punktzahl in der Lehre setzt sich aus dem Stellenwert und dem Ansehen der jeweiligen Universität bei Studierenden, der Betreuungsrelation und der durchschnittlichen Studiendauer zusammen. Ein weiteres Bewertungskriterium ist die Promotionsdauer in den einzelnen Fachbereichen. Jeder Fachbereich wurde einzeln beurteilt. Die jeweiligen Ergebnisse führten zu einen Gesamtscore.

Weitere Informationen zum Focus-Ranking unter: www.focus.de/hochschulen

Artikel kommentieren

weitere Meldungen

LMU

Infektionsforschung: Parasit tarnt sich durch Umstrukturierung

Trypanosomen, die Auslöser der Afrikanischen Schlafkrankheit, tricksen die Immunabwehr ihres Wirts aus, indem sie ihre Oberfläche immer wieder verändern. Forscher haben nun das komplette Genom des Parasiten sequenziert und wichtige Aspekte seiner molekularen Strategie aufgeklärt
Weiterlesen

LMU München

Studie zu Tierkrankenversicherungen bei Hunden und Katzen

Schenken Sie bitte der Kollegin Davina Zenz-Spitzweg von der LMU München 5 Minuten und nehmen an ihrer Umfrage zu Tierkrankenversicherungen teil!

Weiterlesen

Dr. Petra Kölle untersucht zur Eröffnung der Spezial-Sprechstunde den ersten Patienten; Bildquelle: Medizinischen Kleintierklinik

Adipositas-Sprechstunde an der Medizinischen Kleintierklinik der LMU München

Die Zahl der Übergewichtigen wächst nicht nur bei uns Menschen: Auch immer mehr Hunde und Katzen haben deutlich zu viel auf den Rippen. Aktuell ist bereits mehr als ein Drittel aller Hunde und Katzen in Deutschland übergewichtig
Weiterlesen

Staatliche Naturwissenschaftliche Sammlungen Bayerns

Domestikation: Wie Katzen die Welt eroberten

Die Domestikation der Falbkatze zur Hauskatze fand sowohl in Ägypten als auch im Nahen Osten statt – und beide Linien haben ihre Spuren im Erbgut der europäischen Hauskatzen hinterlassen, wie eine neue Studie zeigt
Weiterlesen

Ludwig-Maximilians-Universität München

Genetischer Auslöser für Epilepsie beim Rhodesian Ridgeback gefunden

Krampfanfälle kommen bei Hunden vergleichsweise häufig vor. Nun haben Tierneurologen für eine bestimmte Form der Epilepsie bei Ridgebacks einen genetischen Auslöser klar definieren können
Weiterlesen

Vet's Up in München

Berufsinformations-Veranstaltung Vet's Up in München

Die nächste Berufsinformations-Veranstaltung Vet's Up findet am 6. Dezember 2014 im Patho-Hörsaal der Tiermedizin an der LMU in der Veterinärstrasse 13 statt
Weiterlesen

Vortrag 'Pferdefütterung – so artgerecht wie möglich'

Vortrag "Pferdefütterung – so artgerecht wie möglich"

Prof. Dr. Ellen Kienzle hält am 24. Januar einen Vortrag zur Pferdefütterung am Lehrstuhl für Tierernährung und Diätetik der LMU München
Weiterlesen

Ludwig-Maximilians-Universität München

Ehrendoktorwürde für Dr. Dieter Schillinger

Die tierärztliche Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München hat Dr. Dieter Schillinger am 21. Juli 2012 die Ehrendoktorwürde Dr. h. c. verliehen
Weiterlesen

Wissenschaft

Internationales

Neuerscheinungen