Call for papers: Firmengeschichten - Tiermedizin und Industrie im 19. und 20. Jh

(12.07.2004) 12. Arbeitstagung der DVG-Fachgruppe "Geschichte": Firmengeschichten - Tiermedizin und Industrie im 19. und 20. Jh. am 12. und 13. November 2004 in Hannover (Hörsaal Museumsgebäude).

Anfang des 20. Jahrhunderts war die Zeit des Aderlassschnäppers und Rezeptbüchleins für den Tierarzt vorbei. Die Zellularpathologie von Virchow hatte als neues Medizinkonzept die Richtung bestimmt. In allen Tätigkeitsbereichen setzten sich naturwissenschaftliche Methoden durch, und die dem wissenschaftlichen Fortschritt entwachsene Produktpalette wurde immer größer.

Aus Kellerwerkstätten waren Instrumentenfabriken entstanden, aus Privatlabors Serum- und Impfstoffwerke, aus Apotheken Pharmakonzerne, aus Druckereien tiermedizinische Fachverlage, aus Unterstützungskassen Tierversicherungen und aus Bäckereien mancherorts Hundekuchenfabriken.

www.vethis.de

Artikel kommentieren

weitere Meldungen

 Lernen ohne Grenzen: Lernportal für Tierärzte startet  Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover und Schlütersche Verlagsgesellschaft unterzeichnen Kooperationsvertrag zum Lernportal VETlife weiter...

Lernen ohne Grenzen: Lernportal für Tierärzte startet

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover und Schlütersche Verlagsgesellschaft unterzeichnen Kooperationsvertrag zum Lernportal VETlife
Weiterlesen

Weibchen der neu entdeckten Libellen-Art Trithemis palustris; Bildquelle: J. Kipping, TiHo

Wann ist eine Tierart eine Tierart?

Dr. Heike Hadrys aus dem Institut für Tierökologie und Zellbiologie der Tierärztliche Hochschule Hannover hat mit ihrer Arbeitsgruppe ein Konzept entwickelt, das eine objektive Einordnung neuer Tierarten ermöglicht 
Weiterlesen

Professor Dr. Beatrix Waechter Alsanius der Fakultät für Landschaftsplanung, Gartenbau und Agrarwissenschaften der SLU überreicht Professor Dr. Jörg Hartung die Ehrendoktorwürde. Julio Gonzalez, SLU; Bildquelle: Julio Gonzalez, SLU

Schwedische Ehrendoktorwürde für Professor Dr. Jörg Hartung

Die schwedische Universität für Agrarwissenschaften in Uppsala (SLU) hat Professor Dr. Jörg Hartung, Leiter des Instituts für Tierhygiene, Tierschutz und Nutztierethologie der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo), die Ehrendoktorwürde verliehen  
Weiterlesen

Erste elektronische Outdoor-Klausur der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover; Bildquelle: Codiplan

Erste elektronische Outdoor-Klausur der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

Das Fach Botanik ist für alle Studierenden der Tiermedizin ein Muss. Dieses sehr praxisbezogene Fach findet wie bei den meisten Hochschulen auch in der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) vornehmlich im Hörsaal statt
Weiterlesen

Kurzmeldungen

Firmennews

Neuerscheinungen