Wie sehen die Tätigkeitsfelder der Tierärzte aus?

(29.08.2011) Auf der IdeenExpo, die vom 27. August bis zum 4. September 2011 auf dem Messengelände in Hannover stattfindet, zeigt die Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) die vielfältigen Betätigungsbereiche, die es für Tierärzte gibt.

IdeenExpo Tierärztinnen und Tierärzte behandeln und heilen unsere Haustiere, das ist soweit bekannt. Weit weniger verbreitet ist aber, dass sie auf vielen anderen Gebieten wie der Forschung oder dem öffentlichem Veterinärwesen tätig sind.

Am Stand LU411 im Pavillon der Ideen (Halle 9) können sich die Besucher über die tierärztliche Arbeit informieren und selbst Hand anlegen.

Die TiHo greift mit der Präsentation das Motto des diesjährigen Welt-Veterinär-Jahres auf, das die Welttiergesundheitsorganisation (OIE) anlässlich des 250. Geburtstages der tierärztlichen Ausbildung ausgerufen hat.

Unter dem Motto „Vet for Health, Vet for Food, Vet for the Planet!” informieren Tierärzte auf der ganzen Welt über die vielfältigen Tätigkeitsfelder und den tatsächlichen Arbeitsalltag von Tierärztinnen und Tierärzten.

Kernbotschaft ist, dass die tierärztlichen Beschäftigungsfelder weit über das Heilen von Tieren hinaus gehen. Tierärzte greifen an vielen Stellen in die Sicherung der menschlichen Gesundheit ein.

In Europa gibt es rund 200.000 Tierärzte. Sie spielen oft eine unbemerkte Rolle - dabei übernehmen sie grundlegende Aufgaben für unsere Versorgung und schützen für über 500 Millionen Menschen in Europa die gesamte Lebensmittelkette - vom Stall bis auf den Tisch.

Mit der fortschreitenden Vernetzung der Welt und der zunehmenden Mobilität von Menschen und Tieren nimmt die Bedeutung der Tierärztinnen und Tierärzte für unseren Alltag immer weiter zu.

Mit sechs Themenbereichen stellt die Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover die Tätigkeitsfelder der Tierärzte vor: Nutztierversorgung und Tierhaltung, Haustierversorgung, Lebensmittelsicherheit, weltweite Ernährungssicherung, Zoonosenbekämpfung und Krisenmanagement.

Ideen-Expo

Die Ideen-Expo findet in diesem Jahr zum dritten Mal statt. Ziel der Messe ist es, Jugendliche und Schüler für naturwissenschaftliche und technische Berufe zu begeistern. Im Jahre 2009 kamen 283.000 Besucherinnen und Besucher auf die Ideen-Expo.

www.vet2011.org
www.ideenexpo.de



Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Polyplacotoma mediterranea; Bildquelle: Hans-Jürgen Osigus

Forscher-Team der TiHo entdeckt im Mittelmeer eine neue Tierart

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem Institut für Tierökologie der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) entdeckten im Mittelmeer eine neue Tierart: Polyplacotoma mediterranea
Weiterlesen

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

Symposium zur Gesundheit von Meeressäugern

Über vier Jahre untersuchte ein internationales Forscherteam an Museumspräparaten und aktuellen Proben, wie sich der Gesundheitszustand mariner Säugetiere über die vergangenen Jahrzehnte veränderte
Weiterlesen

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

Vortrag an der TiHo: Die „Sprache“ der Elefanten

Wer schon immer wissen wollte, worüber sich Elefanten unterhalten, hat am 7. Februar die Chance, eine Spezialistin für Elefantenkommunikation kennenzulernen
Weiterlesen

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

Kaltes Plasma gegen Krankenhauskeime

Forscherteam prüft neues Verfahren, um multiresistente Bakterien auf Oberflächen abzutöten
Weiterlesen

Professor Dr. Holger Volk und sein Hund Jo.; Bildquelle: Richard Addison

Holger Volk übernimmt Leitung der Klinik für Kleintiere an der TiHo

Die Klinik für Kleintiere der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) hat seit Jahresbeginn einen neuen Direktor
Weiterlesen
Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

Veranstaltung im Schloss Herrenhausen zu Alternativen zum Tierversuch

Welche Herausforderungen sich beim Umstieg von Tierversuchen auf tierversuchsfreie Alternativmethoden ergeben, erklärt Professor Dr. Bernhard Hiebl
Weiterlesen

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

Tagung zu Antibiotikaresistenzen an der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

Tagung am Freitag, den 8. Februar 2019, unter dem Titel „Seminar Veterinary Public Health: Antibiotikaresistenz an der Schnittstelle Mensch-Tier-Umwelt"
Weiterlesen

Dr. Kristine Roßbach (TiHo), Professor Dr. Thomas Werfel (MHH), Professor Dr. Wolfgang Bäumer (ehemals TiHo, jetzt Freie Universität Berlin) und Gustav Gerd Bruer (TiHo).; Bildquelle: MHH/Kaiser

Neurodermitis: Forscher der MHH und der TiHo arbeiten an neuem Behandlungsansatz

Sich in der eigenen Haut wohlfühlen – das ist für Menschen mit schwerer Neurodermitis oft nicht möglich. Denn sie leiden unter trockener, schuppiger und geröteter Haut, die quälend juckt
Weiterlesen


Wissenschaft


Universitäten


Neuerscheinungen