TiHo-Mensa Caballus „is(s)t“ spitze

(02.08.2012) Im bundesweiten Wettbewerb „Mensa des Jahres 2012“ der Zeitschrift UNICUM holt die TiHo-Mensa den zweiten Platz

Auszeichnung für die Mensa Caballus, die das Studentenwerk Hannover an der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) am Campus Bischofsholer Damm betreibt: Im kulinarischen Exzellenzwettbewerb „Mensa des Jahres 2012“ der Zeitschrift UNICUM wählten die Gäste sie auf Platz zwei aller 823 Mensen in Deutschland.

Ausschlaggebend hierfür waren die besonders guten Beurteilungen für das Essensangebot und den Geschmack.


Eberhard Hoffmann, Geschäftsführer des Studentenwerks Hannover, Irene Seibel, stellvertretende Küchenchefin in der Mensa Caballus, Caballus-Küchenchef Dirk Uwira und TiHo-Präsident Dr. Gerhard Greif

Über den Spitzenplatz freuen sich nicht nur Studentenwerkschefkoch Jens Grabig und der Geschäftsführer des Studentenwerks Hannover, Eberhard Hoffmann, sondern auch TiHo-Präsident Dr. Gerhard Greif: „Eine tolle Platzierung! Das ist das, was unsere Studierenden und Mitarbeiter brauchen: neben der Qualität in der Ausbildung und der Arbeit auch die Qualität auf dem Teller und ein schönes Ambiente!“

Die TiHo hat die Mensa Caballus zusammen mit dem Studentenwerk Hannover im November 2010 in der ehemaligen Klinik für Pferde eröffnet, nachdem die Mensa am Robert-Koch-Platz geschlossen worden war.

Im Jahr 2011 wurden in der Mensa auf dem Campus Bischofsholer Damm insgesamt 68.349 Essen ausgegeben, im ersten Halbjahr 2012 waren es bereits 43.661, der Tagesdurchschnitt liegt bei über 350, an Spitzentagen werden über 500 Essen am Tag verkauft. „Wir freuen uns alle mit dem tollen Caballus-Team, weil unser selbst zubereitetes ‚Natürlich Frisch!’-Angebot wirklich spitze is(s)t,“ so der Chefkoch des Studentenwerks, Jens Grabig.

Seit der Eröffnung der Mensa kocht Caballus-Küchenchef Dirk Uwira hier nach dem ‚Natürlich frisch!’-Konzept des Studentenwerks. Das bedeutet, dass er die Gerichte aus überwiegend frischen Zutaten herstellt und keine Fertig- und Convenienceprodukte verwendet.

Außerdem verzichtet er auf Zusatzstoffe, verwendet weniger Fett, Zucker oder Salz und achtet auf eine vitamin- und nährstoffreiche Zubereitung.

Ihre Bewertung konnten die Mensagäste zwischen dem 15. Mai und dem 30. Juni 2012 im Internet abgeben. Aus den Noten für Geschmack, Angebot und Service wurde dann das Gesamtergebnis ermittelt. Die Suche des Campus-Magazins UNICUM nach der „Mensa des Jahres“ ging in diesem Jahr bereits in die elfte Runde.

Den ersten Platz hat die Mensa Süd des Studentenwerks Rostock gewonnen und damit den Titel geholt. Den dritten Platz sicherte sich das Bistro K10 des Studentenwerks Kassel.



Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

WING forscht künftig an der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

Das Wissenschafts- und Informationszentrum Nachhaltige Geflügelwirtschaft (WING) wird ab dem 1. Oktober 2019 zur Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) gehören
Weiterlesen

Ixodes ricinus Weibchen; Bildquelle: Institut für Parasitologie, TiHo Hannover

Kooperationsprojekt NorthTick: Kompetenzen bei Zecken bündeln

Tiermediziner, Humanmediziner und Biologen der Nordsee-Anrainerstaaten errichten Kompetenznetzwerk zu Zecken und den von ihnen übertragenen Erkrankungen
Weiterlesen

TiHo

Chemikalien testen ohne Tierversuche an Nagetieren

Forscherinnen und Forscher der TiHo entwickeln Ersatzmethode mit Heuschrecken, um zu testen, ob Chemikalien neurologische Entwicklungsstörungen bei Kindern verursachen
Weiterlesen

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo)

Zweiter Platz im Shanghai-Ranking für die TiHo

Das renommierte Shanghai-Ranking listet im Fach Veterinärmedizin weltweit 300 Universitäten auf
Weiterlesen

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

Big Data für die öffentliche Gesundheit

Experten wollen Daten aus Human- und Veterinärmedizin in Niedersachsen zusammenführen und auswerten
Weiterlesen

TiHo

IdeenExpo: Tierisch knifflig!

Die TiHo fordert Schülerinnen und Schüler in Halle 9 am Stand LA-12 in einem Escape Room, einem Biologie-Parcours und als Diagnose-Detektive heraus
Weiterlesen

Erstes Arbeitstreffen des NaTiMon-Projektteams beim KTBL in Darmstadt.; Bildquelle: Thünen-Institut

Tierwohl soll deutschlandweit systematisch erfasst werden

Projekt „Nationales Tierwohl-Monitoring“ gestartet - Wissenschaftlerteam entwickelt Grundlagen für eine indikatorenbasierte Erfassung
Weiterlesen

Dermacentor Männchen und Weibchen

Die TiHo bittet um Mithilfe: Hyalomma- oder Auwald-Zecken bitte zusenden

Bunt- oder Auwaldzecke erstmals in Hannover nachgewiesen; Forschungsprojekt der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover möchte erfassen, wie verbreitet neu in der Region Hannover auftretende Zeckenarten sind
Weiterlesen