ARTE zeigt Doku-Serie über den Alltag in der TiHo

(31.05.2007) Auf ARTE wird ab dem 4. Juni 2007 jeweils um 20.15 Uhr eine zehnteilige Doku-Serie mit dem Titel  "Traumberuf Tierarzt” gezeigt.

Die Serie wurde im vergangenen Jahr in der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) gedreht, Schauplatz sind vor allem die Kliniken der TiHo. Für die Filmreihe wurden über ein halbes Jahr Studierende, Tierärzte und Tierpfleger in ihrem beruflichen Alltag begleitet.

Die Tierärztliche Hochschule in Hannover ist eine der ältesten tiermedizinischen Ausbildungsstätten der Welt. 1778 wurde sie gegründet.

Sechs Kliniken, zahlreiche Institute, Fachgebiete, Institutionen und eine Schmiede befinden sich auf dem Campus. Forschung, Lehre und Dienstleistungen in den Bereichen Tiergesundheit, Tierschutz, Verbraucherschutz und Lebensmittelwissenschaften gehören zum täglichen Betrieb.

Mehr als 1.200 Auszubildende und Studierende erlernen den praxisnahen Alltag und das Sachgebiet ‚moderne Tierheilkunde’. Es geht um Verletzungen, Krankheiten, Geburten und komplizierte Eingriffe und nicht selten um Leben und Tod.

Etwa 50.000 Patienten werden jährlich therapiert, operiert oder beobachtet. So sorgsam wie in einem Krankenhaus für Menschen.

Die Reihe TRAUMBERUF TIERARZT begleitet Studierende in ihrem ersten praktischen Semester und andere in ihrer fortgeschrittenen Ausbildung, sowie Ärzte und Tierpfleger über ein halbes Jahr lang in ihrem beruflichen Alltag.

Alle sind hochmotiviert und mit Begeisterung und Idealismus dabei, wollen helfen, Schmerzen lindern, manchmal auch von Schmerzen erlösen und das medizinisch Machbare ermöglichen. Eine Reihe über Tiere und ihre besten Freunde – die Tierärzte.

www.tiho-hannover.de

Artikel kommentieren

weitere Meldungen

 Lernen ohne Grenzen: Lernportal für Tierärzte startet  Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover und Schlütersche Verlagsgesellschaft unterzeichnen Kooperationsvertrag zum Lernportal VETlife weiter...

Lernen ohne Grenzen: Lernportal für Tierärzte startet

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover und Schlütersche Verlagsgesellschaft unterzeichnen Kooperationsvertrag zum Lernportal VETlife
Weiterlesen

Weibchen der neu entdeckten Libellen-Art Trithemis palustris; Bildquelle: J. Kipping, TiHo

Wann ist eine Tierart eine Tierart?

Dr. Heike Hadrys aus dem Institut für Tierökologie und Zellbiologie der Tierärztliche Hochschule Hannover hat mit ihrer Arbeitsgruppe ein Konzept entwickelt, das eine objektive Einordnung neuer Tierarten ermöglicht 
Weiterlesen

Professor Dr. Beatrix Waechter Alsanius der Fakultät für Landschaftsplanung, Gartenbau und Agrarwissenschaften der SLU überreicht Professor Dr. Jörg Hartung die Ehrendoktorwürde. Julio Gonzalez, SLU; Bildquelle: Julio Gonzalez, SLU

Schwedische Ehrendoktorwürde für Professor Dr. Jörg Hartung

Die schwedische Universität für Agrarwissenschaften in Uppsala (SLU) hat Professor Dr. Jörg Hartung, Leiter des Instituts für Tierhygiene, Tierschutz und Nutztierethologie der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo), die Ehrendoktorwürde verliehen  
Weiterlesen

Erste elektronische Outdoor-Klausur der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover; Bildquelle: Codiplan

Erste elektronische Outdoor-Klausur der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

Das Fach Botanik ist für alle Studierenden der Tiermedizin ein Muss. Dieses sehr praxisbezogene Fach findet wie bei den meisten Hochschulen auch in der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) vornehmlich im Hörsaal statt
Weiterlesen

Kurzmeldungen

Firmennews

Neuerscheinungen