TiHo: Vetoquinol stiftet Tierskulptur aus Eisen

(02.02.2006) Ein Rind, ein Schwein, ein Hund und eine Katze, aufeinander aufgebaut wie die Bremer Stadtmusikanten, so sieht die Tierskulptur aus, die künftig auf dem Gelände der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover am Braunschweiger Platz stehen wird.

Gestiftet wird das eiserne Kunstwerk von der Ravensburger Firma Vetoquinol. Die Skulptur ist ein Unikat und wurde vom Ravensburger Künstler H. S. Artweg hergestellt. Sie ist rund drei Meter hoch und anderthalb Meter breit, die Figuren wurden aus einer zehn bis zwölf Millimeter dicken Eisenplatten ausgesägt. Am Donnerstag, 2. Februar, wird die Skulptur um 18:00 Uhr auf dem Gelände der TiHo am Bischofsholer Damm 15 in der Nähe der Anmeldung der Klinik für Rinder enthüllt. Auch der Künstler wird dort sein.

Vetoquinol ist ein mittelständiges, französisches Unternehmen, das veterinär-pharmazeutische Produkte produziert und vertreibt. Die Produktpalette besteht aus Arzneimitteln, Ergänzungsfuttermitteln und Pflegeprodukten für Tiere, sowie hochwertige Vertriebsprodukte. Die Kunden von Vetoquinol sind ausschließlich Tierärzte. Weltweit arbeiten über 1.100 Mitarbeiter für das Unternehmen.

Artikel kommentieren

weitere Meldungen

 Lernen ohne Grenzen: Lernportal für Tierärzte startet  Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover und Schlütersche Verlagsgesellschaft unterzeichnen Kooperationsvertrag zum Lernportal VETlife weiter...

Lernen ohne Grenzen: Lernportal für Tierärzte startet

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover und Schlütersche Verlagsgesellschaft unterzeichnen Kooperationsvertrag zum Lernportal VETlife
Weiterlesen

Weibchen der neu entdeckten Libellen-Art Trithemis palustris; Bildquelle: J. Kipping, TiHo

Wann ist eine Tierart eine Tierart?

Dr. Heike Hadrys aus dem Institut für Tierökologie und Zellbiologie der Tierärztliche Hochschule Hannover hat mit ihrer Arbeitsgruppe ein Konzept entwickelt, das eine objektive Einordnung neuer Tierarten ermöglicht 
Weiterlesen

Professor Dr. Beatrix Waechter Alsanius der Fakultät für Landschaftsplanung, Gartenbau und Agrarwissenschaften der SLU überreicht Professor Dr. Jörg Hartung die Ehrendoktorwürde. Julio Gonzalez, SLU; Bildquelle: Julio Gonzalez, SLU

Schwedische Ehrendoktorwürde für Professor Dr. Jörg Hartung

Die schwedische Universität für Agrarwissenschaften in Uppsala (SLU) hat Professor Dr. Jörg Hartung, Leiter des Instituts für Tierhygiene, Tierschutz und Nutztierethologie der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo), die Ehrendoktorwürde verliehen  
Weiterlesen

Erste elektronische Outdoor-Klausur der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover; Bildquelle: Codiplan

Erste elektronische Outdoor-Klausur der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

Das Fach Botanik ist für alle Studierenden der Tiermedizin ein Muss. Dieses sehr praxisbezogene Fach findet wie bei den meisten Hochschulen auch in der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) vornehmlich im Hörsaal statt
Weiterlesen

Kurzmeldungen

Firmennews

Neuerscheinungen