Wie gut lassen sich Familie und Studium vereinbaren?

(16.01.2017) Im Rahmen ihrer Dissertation in der E-Learning-Beratung der TiHo untersucht Kollegin Natalie Hildebrandt, wie die Digitalisierung der Lehre dazu beitragen kann, dass sich Familie und Studium besser vereinbaren lassen.

Dabei wird nicht nur die Situation an der TiHo, sondern auch an den anderen deutschen veterinärmedizinischen Bildungseinrichtungen abgefragt.

TiHo Um das Studium der Tiermedizin für zukünftige Studentinnen und Studenten weiterhin attraktiv zu gestalten, ist es wichtig, die Rahmenbedingungen an die Bedürfnisse der Studierenden anzupassen.

Bitte nehmen Sie sich 10 Minuten Zeit für folgende Umfrage!

Für approbierte Tierärztinnen und Tierärzte:
https://www.surveymonkey.de/r/Vereinbarkeit_Familie_und_Studium

Für Studierende der Tiermedizin im Grundstudium und Promotion:
https://de.surveymonkey.com/r/Vereinbarkeit_Familie_und_Studium_Studierende

Mit Ihrer Teilnahme können Sie einen Beitrag für diese Studie leisten.

Außerdem besteht die Chance, einen Amazon-Gutschein im Wert von 25 Euro zu gewinnen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!



Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

TiHo

Labvolution mit Biotechnica: TiHo-Forscher zeigen, wie Zucker Immunantworten verändern können

Zucker sind nicht nur ein wichtiger Nahrungsbestandteil, sie können auch die Immunantwort beeinflussen
Weiterlesen

Zählung aus dem Flugzeug; Bildquelle: Nino Pierantonio

1,5 Millionen Wale, Delphine und Schweinswale im europäischen Atlantik

Internationale Forschergruppe führt Erhebung durch: Die Bestände sind stabil
Weiterlesen

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

Pferde können das „Nicht-primate Hepacivirus“ erfolgreich abwehren – ein neuer Ansatz für die Hepatitis C-Forschung?

Pferde sind nach einer überstandenen Infektion mit dem Nicht-primaten Hepacivirus (NPHV) vor einer erneuten Infektion geschützt
Weiterlesen

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

Erstmals auch in der Ostsee beobachtet: Delfinattacken auf Schweinswale

Deutsche und Dänische Wissenschaftler untersuchten betroffene Tiere
Weiterlesen

Dr. Nicole de Buhr; Bildquelle: HZG/Erik Mai

Nicole de Buhr gewinnt Wettbewerb „Verständliche Wissenschaft“

Dr. Nicole de Buhr, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Physiologische Chemie der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo), gewann Anfang Dezember 2016 den elften Wettbewerb des Helmholtz-Zentrums Geesthacht (HZG)
Weiterlesen

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo)

Fleisch aus fernen Ländern: Multiresistente Keime reisen mit

Reisende, die illegal Fleisch aus Nicht-EU-Staaten in Deutschland einführen, können zur Verbreitung von potentiell gefährlichen Krankheitserregern beitragen
Weiterlesen

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo)

Gendefekt erhöht Risiko für Reizdarmsyndrom

Neue Forschungsergebnisse zur häufigsten Erkrankung des Magen-Darm-Traktes
Weiterlesen

Professor Dr. Albert Osterhaus; Bildquelle: C. Wyrwa

Auszeichnung für Professor Dr. Albert Osterhaus

Virologe der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) erhält internationalen Wissenschaftspreis
Weiterlesen


Wissenschaft


Universitäten


Neuerscheinungen





[X]
Hinweis zur Nutzung von Cookies

Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren...