World Wide Vets: Internationale Studententagung an der TiHo

(18.06.2005) Tiermedizin-Studierende aus 21 Ländern treffen sich in Hannover

Vom 21. bis 26. Juni 2005 treffen sich 47 Tiermedizin-Studierende aus 21 Ländern zu der ersten internationalen Studenten-Tagung an der TiHo.

Zu dem Thema From Farm to Fork – vom Stall bis auf den Tisch – werden die Studierenden fünf Tage an Workshops teilnehmen, die von TiHo-Dozenten ausgerichtet werden. Inhalt der Workshops sind die unterschiedlichen Produktionsprozesse in der Lebensmittelskette.

Die Studierenden werden sich dabei auf vom Tier stammende Lebensmittel konzentrieren und sich z.B. mit den Abläufen in Schlachthöfen und Tierschutzaspekten beschäftigen. Außerdem werden ihnen die Möglichkeiten zur international anerkannten Aus- und Weiterbildung an der TiHo vorgestellt.

Im Hinblick auf die große Bedeutung internationaler Kooperationen in der Tiermedizin und der gemeinsamen Lösung grenzüberschreitender Probleme legt dieser Kongress einen bedeutenden Grundstein für die Verständigung unter den Studierenden aus aller Welt, den künftigen Tierärztinnen und Tierärzten von morgen.

Eingeladen worden sind je zwei Studierende und ein Betreuer aus weltweit allen Hochschulen, mit denen die TiHo Kontakte pflegt (internationale Lehrprogramme, Partnerschaftsuniversitäten). Die Organisation des Kongresses liegt in der Hand der Studierenden.


Es nehmen Studierende aus folgenden Ländern an dem Kongress teil:

Ägypten
Bosnien–Herzegowina
Bulgarien
Deutschland
Finnland
Japan
Kroatien
Lettland
Madagaskar
Mazedonien
Norwegen
Österreich
Polen
Schweden
Schweiz
Serbien
Slovakei
Thailand
Türkei
Ukraine
Ungarn

Artikel kommentieren

weitere Meldungen

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

Symposium zur Gesundheit von Meeressäugern

Über vier Jahre untersuchte ein internationales Forscherteam an Museumspräparaten und aktuellen Proben, wie sich der Gesundheitszustand mariner Säugetiere über die vergangenen Jahrzehnte veränderte
Weiterlesen

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

Vortrag an der TiHo: Die „Sprache“ der Elefanten

Wer schon immer wissen wollte, worüber sich Elefanten unterhalten, hat am 7. Februar die Chance, eine Spezialistin für Elefantenkommunikation kennenzulernen
Weiterlesen

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

Kaltes Plasma gegen Krankenhauskeime

Forscherteam prüft neues Verfahren, um multiresistente Bakterien auf Oberflächen abzutöten
Weiterlesen

Professor Dr. Holger Volk und sein Hund Jo.; Bildquelle: Richard Addison

Holger Volk übernimmt Leitung der Klinik für Kleintiere an der TiHo

Die Klinik für Kleintiere der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) hat seit Jahresbeginn einen neuen Direktor
Weiterlesen
Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

Veranstaltung im Schloss Herrenhausen zu Alternativen zum Tierversuch

Welche Herausforderungen sich beim Umstieg von Tierversuchen auf tierversuchsfreie Alternativmethoden ergeben, erklärt Professor Dr. Bernhard Hiebl
Weiterlesen

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

Tagung zu Antibiotikaresistenzen an der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

Tagung am Freitag, den 8. Februar 2019, unter dem Titel „Seminar Veterinary Public Health: Antibiotikaresistenz an der Schnittstelle Mensch-Tier-Umwelt"
Weiterlesen

Dr. Kristine Roßbach (TiHo), Professor Dr. Thomas Werfel (MHH), Professor Dr. Wolfgang Bäumer (ehemals TiHo, jetzt Freie Universität Berlin) und Gustav Gerd Bruer (TiHo).; Bildquelle: MHH/Kaiser

Neurodermitis: Forscher der MHH und der TiHo arbeiten an neuem Behandlungsansatz

Sich in der eigenen Haut wohlfühlen – das ist für Menschen mit schwerer Neurodermitis oft nicht möglich. Denn sie leiden unter trockener, schuppiger und geröteter Haut, die quälend juckt
Weiterlesen

Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo)

240. Gründungstag der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo)

Vor 240 Jahren wurde die Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) auf Weisung des Königs Georg III. als Roßarzney-Schule gegründet
Weiterlesen

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo)

DFG fördert Graduiertenkolleg VIPER  an der TiHo für angehende Virusforscher

Die Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) richtet ein neues Graduiertenkolleg ein, in dem 28 Doktorandinnen und Doktoranden für ihre Dissertation an Viren forschen
Weiterlesen