Berlin: den Alltag von Tierärzten hautnah erleben

(06.06.2007) Veterinärmediziner der Freien Universität machen am 9. Juni die "Lange Nacht" zum "Tag der Offenen Tür"

Der Fachbereich Veterinärmedizin der Freien Universität Berlin verbindet in diesem Jahr die "Lange Nacht der Wissenschaften" mit seinem traditionellen "Tag der Offenen Tür".

Wissenschaftler und Studierende sowie das technische Personal laden am Sonnabend, dem 9. Juni 2007, interessierte Bürger auf den veterinärmedizinischen Campus in Düppel ein.

Von 13 bis 17 Uhr erhalten die Besucher Einblicke in das breite Spektrum einer traditionsreichen tierärztlichen Lehr- und Forschungseinrichtung, die sich auf einem ehemaligen Gutshof befindet. Die Institute und Kliniken des Fachbereichs Veterinärmedizin bieten ein ländliches Fest für die ganze Familie. Am Nachmittag finden unter anderem Führungen durch die Tierkliniken statt, zudem informieren Filme und Vorträge über Tierarten und -krankheiten.

Im Film zu sehen sind unter anderem die Geburt eines Kalbes und der Kaiserschnitt bei einer Kuh. Zudem erfahren die Besucher alles über die Arbeit von Rettungshunden und können sich zudem im Melken üben.

Während der "Langen Nacht der Wissenschaften" präsentieren sich ab 17 bis 1 Uhr früh die Institute für Immunologie und Molekularbiologie, Lebensmittelhygiene, Mikrobiologie und Tierseuchen, Tierernährung, Tier-Pathologie, Veterinär-Biochemie sowie die Kliniken für Klauentiere, Pferde und kleine Haustiere. Darüber hinaus stellen sich die Studentische Fachschaft sowie die Bibliothek der Veterinäre vor.

Einzelne Veranstaltungen der "Langen Nacht" in Düppel, etwa Vorträge und Demonstrationen, finden halbstündlich, stündlich oder anderthalbstündlich zu festgelegten Terminen statt.

Ein BVG-Shuttle (Shuttle Oertzenweg) nach Berlin-Düppel startet ab 17 Uhr alle 20 Minuten von der "Rost- und Silberlaube" der Freien Universität Berlin Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin-Dahlem. Der Fachbereich Veterinärmedizin der Freien Universität Berlin befindet sich am Oertzenweg 19 b in 14163 Berlin (Düppel), erreichbar auch mit der S-Bahn, Bahnhof Mexikoplatz oder dem Bus 112, Haltestelle Wolzogenstraße.

Das Programm im Internet:
"Tag der offenen Tür": http://www.vetmed.fu-berlin.de/termine/20070609_offene_tuer
"Lange Nacht": http://www.fu-berlin.de/langenacht

Artikel kommentieren

weitere Meldungen

Freien Universität Berlin

Tagung "Fleisch- und Geflügelfleischhygiene" an der Freien Universität Berlin

Die Themen Techniken, Hygiene und Biosicherheit bei Fleisch und Geflügelfleisch in Lebensmittelketten stehen im Mittelpunkt einer Tagung am 5. und 6. März 2013 an der Freien Universität Berlin
Weiterlesen

Kurzmeldungen

Firmennews

Neuerscheinungen

[X]
Hinweis zur Nutzung von Cookies

Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren...