Gründerpreis der Berliner Sparkasse geht an PerformaNat

(25.06.2015) Start-up-Unternehmen entwickelt schonende Futtermittelzusätze für Milchkühe

Die am Fachbereich Veterinärmedizin der Freien Universität Berlin initiierte Ausgründung PerformaNat GmbH ist mit dem "Gründerpreis der Berliner Sparkasse" ausgezeichnet worden. Prämiiert wurde das Team, das natürliche Futtermittelzusätze für Milchkühe entwickelt, für eine Innovation "die unser Leben besser macht".

PerformaNat Die Auszeichnung wurde am Mittwochabend auf dem Sommerfest des Netzwerks Unternehmertum der Freien Universität Berlin verliehen. Übergeben wurde sie durch den Präsidenten der Freien Universität, Prof. Dr. Peter-André Alt, und Michael Jänichen, Bereichsleiter Firmenkunden der Berliner Sparkasse.

Der Preis wurde gemeinsam mit dem Netzwerk Unternehmertum bereits zum dritten Mal zu einem jährlich wechselnden Thema verliehen und ist mit 4.000 Euro dotiert. Zwei weitere Finalisten erhalten jeweils 500 Euro Preisgeld.

Die Verleihung ist Teil einer Kooperation zwischen der Berliner Sparkasse und der Freien Universität Berlin. Die Zusammenarbeit war kürzlich um weitere drei Jahre verlängert worden. Sie umfasst zudem die Unterstützung von Absolventen auf dem Weg in die Selbstständigkeit.

Drei Unternehmensgründungen aus dem Umfeld der Freien Universität waren nach einer Vorauswahl von der Jury aufgefordert worden, ihr Unternehmen und den Nutzen ihrer Geschäftsidee für die Gesellschaft im Finale zu präsentieren.

Die denkbar knappe Entscheidung fiel durch das Votum des Publikums auf dem Sommerfest des Netzwerks. Der Preisträger PerformaNat GmbH hat einen patentierten Futtermittelzusatz entwickelt, der die Tiergesundheit von Milchkühen verbessert.

Die natürlichen Wirkstoffe sorgen dafür, dass im Pansen der Kühe mehr Nährstoffe aus dem Kraftfutter aufgenommen und verwertet werden. Die verbesserte Futterverwertung führt dazu, dass die Tiere seltener krank sind und Futterkosten eingespart werden können.

Finalisten waren außerdem das Start-up Mynigma, das die App "M" zur sicheren, automatischen Verschlüsselung von E-Mails entwickelt hat, und die Sozialunternehmer von "Über den Tellerrand kochen e. V.", die über gemeinsame Kochkurse und andere Aktivitäten ein besseres Miteinander von Beheimateten und Flüchtlingen schaffen wollen.

Das Netzwerk Unternehmertum der Freien Universität Berlin wurde im Juni 2012 gegründet und wird getragen von erfolgreichen Unternehmerinnen und Unternehmern aus den Reihen der Freien Universität Berlin sowie von Experten für Gründungsfragen. Das Dach für das Netzwerk bildet die Ernst-Reuter-Gesellschaft der Freunde, Förderer und Ehemaligen der Freien Universität Berlin e. V. (ERG).

www.performanat.de


Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Freie Universität Berlin

Projekt „PeTESys“: Forschungsprojekt zur Messung der Gehirnaktivität bei Mensch und Tier

EXIST-Forschungstransfer für interdisziplinäres Projekt am Fachbereich Veterinärmedizin der Freien Universität Berlin
Weiterlesen

Constanze Bönig, Mahtab Bahramsoltani und Salah Al Masri (v.l.n.r.) entwerfen einen Online-Kurs, der geflüchtete Tierärzte dabei unterstützen soll, in Deutschland die Approbation zu erhalten; Bildquelle: Marina Kosmalla

Plattform Support4VETMED: In Deutschland praktizieren

Veterinärmediziner der Freien Universität Berlin haben gemeinsam mit dem Verein Tierärzte ohne Grenzen die Plattform Support4VETMED für geflüchtete Tierärzte gegründet
Weiterlesen

Freie Universität Berlin

Tag der offenen Tür der Veterinärmedizin an der Freien Universität Berlin

Der Fachbereich Veterinärmedizin der Freien Universität öffnet am 8. Juli 2017 seine Türen für Groß und Klein
Weiterlesen

Freie Universität Berlin

Virologe Benedikt Kaufer erhält Lichtenberg-Professur der Volkswagen-Stiftung

Prof. Dr. Benedikt Kaufer, Virologe an der Freien Universität, ist eine Lichtenberg-Professur der Volkswagen-Stiftung zuerkannt worden
Weiterlesen

PerformaNat GmbH

PerformaNat GmbH erhält Finanzierung vom High-Tech Gründerfonds und weiteren Investoren

Das Berliner Start-up PerformaNat, eine Ausgründung des Fachbereichs Veterinärmedizin der Freien Universität Berlin, erhält eine Finanzierung im siebenstelligen Bereich
Weiterlesen

Teamleiterin technischer Service Rind Dr. Ulrike Exner und Produktmanager Dr. Malte Lohölter überreichten das Modellkalb "Meta" an Frau Dr. Carola Fischer-Tenhagen von der Tierklinik für Fortpflanzung der Freien Universität B

Boehringer Ingelheim unterstützt Ausbildung der Tiermedizinstudierenden der FU Berlin mit Modellkalb „Meta“

Teamleiterin technischer Service Rind Dr. Ulrike Exner und Produktmanager Dr. Malte Lohölter überreichten das Modellkalb „Meta“ an Frau Dr. Carola Fischer-Tenhagen von der Tierklinik für Fortpflanzung der Freien Universität Berlin
Weiterlesen

Die tropische Buntzecke Ambylomma variegatum; Bildquelle: K. Seidl

Tropical Animal Diseases and Veterinary Public Health: Joining Forces to Meet Future Global Challenges

Tiermedizin in Zeiten weltweiter Krisen: Bisher größte internationale Tagung der Tropenveterinärmedizin in Berlin
Weiterlesen

Pferdezentrum Bad Saarow

Informationstag zum Studium der Pferdewissenschaft

Ein Informationstag zum Studium der Pferdewissenschaft findet am Freitag, den 8. April 2016 von 10.00 bis 15.30 Uhr am Pferdezentrum Bad Saarow der Freien Universität Berlin statt
Weiterlesen


Wissenschaft


Universitäten


Neuerscheinungen