Tagung "Fleisch- und Geflügelfleischhygiene" an der Freien Universität

(21.01.2013) Die Themen Techniken, Hygiene und Biosicherheit bei Fleisch und Geflügelfleisch in Lebensmittelketten stehen im Mittelpunkt einer Tagung am 5. und 6. März 2013 an der Freien Universität Berlin.

Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler widmen sich der Frage, auf welche Weise Tiere künftig gehalten werden sollen und welche Tiere zur Haltung gewählt werden.

Es geht dabei nicht nur um die Frage, was wünschenswert ist, sondern auch um das, was objektiv notwendig sein kann. Der Begriff Biosicherheit bezeichnet Schritte zur Absicherung gegen die Übertragung von Infektionskrankheiten, Parasiten und Tierseuchen.

Leiter der 13. Fachtagung "Fleisch- und Geflügelfleischhygiene" ist Prof. Dr. Reinhard Fries vom Institut für Fleischhygiene und -technologie der Freien Universität Berlin.

Die Teilnahme ist kostenpflichtig; Anmeldungen sind per E-Mail möglich unter fleischhygiene@vetmed.fu-berlin.de.



Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Freie Universität Berlin

15. Fachtagung Fleisch- und Geflügelfleischhygiene

Freie Universität Berlin veranstaltet die 15. Fachtagung Fleisch- und Geflügelfleischhygiene am 3. und 4. März 2015 in Berlin
Weiterlesen

Freie Universität Berlin

Biosicherheit und Überwachung bei Fleisch und Geflügelfleisch

14. Tagung zur Fleischhygiene am 4. und 5. März 2014 an der Freien Universität Berlin
Weiterlesen

Freie Universität Berlin

FAO Referenzzentrum für öffentliches Veterinärwesen

Vereinte Nationen eröffnen am 17. Januar 2013 an der Freien Universität Berlin das Referenzzentrum für öffentliches Veterinärwesen
Weiterlesen

FU Berlin

Arcobacter: neuer Krankheitskeim in "frischem" Fleisch gefunden

Erbrechen, Durchfall, Magenkrämpfe und Fieber sind die typischen Anzeichen einer Salmonellen-Erkrankung. Die Salmonellen-Enteritis ist die am häufigsten bekannte Lebensmittelvergiftung, die durch infizierte Nahrungsmittel ausgelöst wird
Weiterlesen

FU Berlin

Schwarze Schafe im Berliner Fleischhandel?

Veterinärmediziner der Freien Universität untersucht Lücken im Verbraucherschutz
Weiterlesen


Wissenschaft


Universitäten


Neuerscheinungen





[X]
Hinweis zur Nutzung von Cookies

Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren...