BA-CA-Preis für CD-ROM-Edition

(27.02.2007) Österreichische Tierärztekammer zeichnet die multimediale CD-ROM-Edition "Ultraschall bei Hund und Katze" mit BA-CA-Preis 2006 aus

Die Österreichische Tierärztekammer vergibt seit 1989 den mit 2.200,- Euro dotierten BA-CA-Preis. Der von der BA-CA gestiftete Preis wird an österreichische Tierärztinnen bzw. Tierärzte für besonders wertvolle schriftliche Arbeiten, Vorträge oder Forschungsvorhaben verliehen, welche die veterinärmedizinische Wissenschaft, die Gesundheit der Bevölkerung aus veterinärmedizinischer Sicht oder den Berufsstand der VeterinärmedizinerInnen betreffen und für die tierärztliche Praxis von Bedeutung sind.


Dr. Helmut Wurzer, Dr. Sibylle Kneissl und Dr. Markus Rädler

Heuer wurde der Preis an die Tierärztin Dr. Sibylle Kneissl für die von ihr edierte, multimediale CD-ROM "Ultraschall bei Hund und Katze" (http://ultraschall.vet-roentgen.at/) verliehen.

Am 21. Februar 2007 wurde der Tierärztin Dr. Sibylle Kneissl im Rahmen einer kleinen Feier der BA-CA-Preis 2006 überreicht. Sie hat durch die von ihr erstellte CD-ROM-Edition "Ultraschall bei Hund und Katze" (http://ultraschall.vet-roentgen.at/) ein besonders hilfreiches, multimediales Nachschlagewerk für Studierende und PraktikerInnen geschaffen.

Fallbeispiele aus der täglichen Praxis

Die ausgezeichnete CD-ROM dokumentiert 108 Fallbeispiele, die durch Videos, grafische Illustrationen sowie Abbildungen von zytologischen und pathologischen Präparaten sowie Plastinaten veranschaulicht werden.

Die Fallbeschreibungen werden nicht nur durch Befundinterpretation, Differentialdiagnosen und praxisrelevante Tipps ergänzt, sondern zudem durch Texte, Abbildungen und Animationen vervollständigt, welche die für die Ultraschall-Untersuchung relevanten physikalisch-technischen Grundlagen und Artefakte leicht verständlich aufbereiten.

"Der physikalisch-technische Bereich ist nicht als Ersatz für ein Lehrbuch gedacht, er soll lediglich helfen, einige, meist eher komplizierte theoretische Sachverhalte in vereinfachender, bildlich animierter Weise leichter verständlich zu machen", erklärt Preisträgerin Sibylle Kneissl, die den Vorteil ihrer CD-ROM-Edition auf folgenden Punkt bringt: "Videos sind einfach wesentlich besser geeignet, die relevanten sonografischen Details zu veranschaulichen als dies einzelne Abbildungen können."

Multimediales Wissensmanagement

"Die vorliegende CD-ROM-Edition ist für Studierende, Praktikerinnen und Praktiker ein so nützliches Anschauungsmaterial, dass sich die Jury einstimmig entschieden hat, heuer Frau Kneissl mit dem BA-CA-Preis auszuzeichnen", fasst Dr. Helmut Wurzer, Präsident der Österreichischen Tierärztekammer, die maßgeblichen Kriterien für die heurige Preisvergabe zusammen: "Dank der 108 multimedial aufbereiteten Fallstudien gibt die CD-ROM auf eine besonders anschauliche und effiziente Art und Weise veterinärmedizinisches Fachwissen und Know how weiter."

Langjährige Förderung veterinärmedizinischer Leistungen

"Die von der BA-CA seit 1989 jährlich vergebene Förderung für herausragende Leistungen österreichischer Tierärztinnen bzw. Tierärzte dokumentiert unsere langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Tierärztekammer", freut sich Dr. Markus Rädler, der bei der BA-CA für die Betreuung von Kammern und Interessenvertretungen zuständig ist.

Gemeinsam mit dem Präsidium der Österreichischen Tierärztekammer hat er der heurigen Preisträgerin im Rahmen einer kleinen, feinen Feier die mit 2.200.- Euro dotierte Auszeichnung überreicht.

Artikel kommentieren

weitere Meldungen

Seit Anfang März ist Eberhard Ludewig neuer Professor und Leiter der Klinischen Abteilung für Bildgebende Diagnostik der Vetmeduni Vienna; Bildquelle: Michael Bernkopf/Vetmeduni Vienna

Eberhard Ludewig ist neuer Professor für Bildgebende Diagnostik an der Vetmeduni Vienna

Seit März 2016 ist der renommierte Veterinär-Radiologe Eberhard Ludewig als neuer Professor für den Fachbereich Bildgebende Diagnostik an der Vetmeduni Vienna tätig
Weiterlesen

Filmreading Session mit UC Davis-Radiologe Erik R. Wisner; Bildquelle: Michael Bernkopf/Vetmeduni Vienna

UC Davis-Radiologe Erik R. Wisner an der Vetmeduni

Der Leiter der Radiologie der University of California in Davis war an die Klinische Abteilung für Bildgebende Diagnostik gekommen, um deren Lehre zu evaluieren, einen Vortrag zu halten und um Filmreading Sessions abzuhalten
Weiterlesen

Kurzmeldungen

Firmennews

Neuerscheinungen

[X]
Hinweis zur Nutzung von Cookies

Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren...