Prof. Baumgartner nimmt Abschied von der Vetmeduni Vienna

(07.01.2011) Mit 31.12.2010 hat Univ.Prof. Dr.Dr.h.c. Walter Baumgartner, langjähriger Vorstand der Klinik für Wiederkäuer der Veterinärmedizinischen Universität Wien, seinen Ruhestand angetreten.


Überraschungsparty an der Klinik samt Musikeinlage
Der Begriff des Ruhestandes bezieht sich in Zusammenhang mit Prof. Baumgartner allerdings nur auf die oben genannte Position als Klinikleiter.

Viele andere Funktionen, unter anderem die der Präsidentschaft der Österreichischen Buiatrischen Gesellschaft (ÖBG, Herausgeberin der Zeitschrift „Klauentierpraxis“) sowie die der Buiatrik-Weltgesellschaft wird er weiterhin ausfüllen und somit der Community der Nutztier-Veterinärmediziner aktiv zur Verfügung stehen. 

Zusätzlich wird sich Prof. Baumgartner in Zukunft noch intensiver der einschlägigen Aus- und Weiterbildung von Tieräerztinnen und Tierärzten auf internationaler Ebene widmen und als Gastwissenschaftler in Ländern wie Polen und Portugal tätig sein.

Gefeiert wurde die Pensionierung mit einer großen Überraschungsparty an „seiner“ Klinik samt der Darbietung einer Musikeinlage (siehe Bild). Das Event wurde von den Mitarbeiterinnen organisiert und von den Firmen Bayer, Chevita, Intervet und Vetoquinol unterstützt.

Erreichen können sie Prof. Baumgartner weiterhin unter der Mailadresse Walter.Baumgartner@vetmeduni.ac.at.

 

Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Vetmeduni Vienna

Die Verwandlung: Wie eine normale Zelle zu einer Krebszelle wird

Alle 35 Sekunden wird ein neuer Patient mit Blutkrebs diagnostiziert. Obwohl sich die Behandlungen in den letzten 50 Jahren verbessert haben und die Überlebensraten bei einigen Arten von Blutkrebs erheblich gestiegen sind, bleiben viele unheilbar
Weiterlesen

Wildesel in der Wüste Gobi; Bildquelle: P. Kaczensky

Ungewöhnliche Einblicke: Die Wüste Gobi aus den Augen eines Khulans

Ein internationales Forschungsteam unter dem Lead der Vetmeduni Vienna stattete deshalb einen im östlichen Teil der Wüste Gobi lebenden Wildesel – einen sogenannten Khulan – mit einem neuartigen Kamerahalsband aus
Weiterlesen

Wildschweinferkel; Bildquelle: Julia Nowack

Wichtiger Schritt der Evolution entdeckt: Körperwärme ohne Muskelzittern

Die eigene Körpertemperatur unabhängig von der Außentemperatur, also endotherm regulieren zu können, war ein wichtiger Schritt in der Evolution vieler Säugetiere und Vögel
Weiterlesen

Urkundenübergabe von Tiergartendirektorin Dagmar Schratter an Schuldirektor Yves Moens; Bildquelle: Daniel Zupanc

Tierpflegeschule der Vetmeduni Vienna ist neuer Pate der Giraffen im Tiergarten Schönbrunn

Und natürlich weiß Schuldirektor Yves Moens genau, womit er seinen Patentieren eine Freude machen kann: mit einem Korb voller Rosen
Weiterlesen

Vetmeduni Vienna

Spezielle Magnetresonanztomographie zeigt, was Frösche hören

Eine aktuelle internationale Studie der Vetmeduni Vienna zeigt, dass die Bildgebungsmethode MEMRI (Mangan-verstärkte Magnetresonanztomographie) einen leistungsstarken Ansatz zur Untersuchung der Gehirnaktivität bei Fröschen bietet
Weiterlesen

v.l.n.r.: Iwan Burgener, Georg Papai , Nina Abrahamczik, Rektorin Petra Winter, Hans-Peter Weiss, Johannes Khinast ; Bildquelle: Thomas Suchanek/Vetmeduni Vienna

Baubeginn für neue Kleintierklinik an der Vetmeduni Vienna

Die Bundesimmobiliengesellschaft (BIG) investiert rund 23,5 Mio. Euro in eine neue zentrale Anlaufstation für kranke und verletzte Kleintiere
Weiterlesen

Aktionskomitee der Veterinärmedizinischen Universität Wien

ÖH Wahl 2019: das Aktionskomitee der Veterinärmedizinischen Universität Wien stellt sich vor!

Vom 27. bis zum 29. Mai 2019 wählen die Studierenden an der Vetmeduni Vienna ihre Vertretung in der Österreichischen Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft (ÖH)
Weiterlesen

Welchen Einfluss das Körperfett auf den Winterschlaf hat, untersuchte ein internationales Forschungsteam unter der Leitung der Vetmeduni Vienna erstmals anhand von freilebenden Braunbären; Bildquelle: Jon M. Arnemo

Braunbären: Guter Winterschlaf dank Winterspeck

Ausgeruht gut über den Winter zu kommen, wünscht sich so mancher – Winterschläfern gelingt es jedoch regelmäßig. Welchen Einfluss das Körperfett auf den Winterschlaf hat, untersuchte nun ein internationales Forschungsteam
Weiterlesen

Wissenschaft

International

Neuerscheinungen

24.05.