Prof. Baumgartner nimmt Abschied von der Vetmeduni Vienna

(07.01.2011) Mit 31.12.2010 hat Univ.Prof. Dr.Dr.h.c. Walter Baumgartner, langjähriger Vorstand der Klinik für Wiederkäuer der Veterinärmedizinischen Universität Wien, seinen Ruhestand angetreten.


Überraschungsparty an der Klinik samt Musikeinlage
Der Begriff des Ruhestandes bezieht sich in Zusammenhang mit Prof. Baumgartner allerdings nur auf die oben genannte Position als Klinikleiter.

Viele andere Funktionen, unter anderem die der Präsidentschaft der Österreichischen Buiatrischen Gesellschaft (ÖBG, Herausgeberin der Zeitschrift „Klauentierpraxis“) sowie die der Buiatrik-Weltgesellschaft wird er weiterhin ausfüllen und somit der Community der Nutztier-Veterinärmediziner aktiv zur Verfügung stehen. 

Zusätzlich wird sich Prof. Baumgartner in Zukunft noch intensiver der einschlägigen Aus- und Weiterbildung von Tieräerztinnen und Tierärzten auf internationaler Ebene widmen und als Gastwissenschaftler in Ländern wie Polen und Portugal tätig sein.

Gefeiert wurde die Pensionierung mit einer großen Überraschungsparty an „seiner“ Klinik samt der Darbietung einer Musikeinlage (siehe Bild). Das Event wurde von den Mitarbeiterinnen organisiert und von den Firmen Bayer, Chevita, Intervet und Vetoquinol unterstützt.

Erreichen können sie Prof. Baumgartner weiterhin unter der Mailadresse Walter.Baumgartner@vetmeduni.ac.at.

 

Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Marinomed

Marinomed startet Börsegang an der Wiener Börse

Marinomed Biotech AG, ein etabliertes biopharmazeutisches Unternehmen, das innovative Therapien für Allergie-, Atemwegs- und Augenerkrankungen entwickelt, hat den Zeitplan und die Konditionen ihres Börsegangs festgelegt
Weiterlesen

Veterinärmedizinische Universität Wien

Atypische Myopathie: Bergahorn kann eine tödliche Bedrohung für Pferde vom Herbst bis zum Frühling darstellen

Eine in unseren Breiten prominente Baumart, der Ahorn, produziert eine ansehnliche Samenfrucht, die jedoch für Pferde eine lebensbedrohliche Gefahr darstellt
Weiterlesen

Männlicher Orang-Utan verwendet ein Astwerkzeug; Bildquelle: Alice Auersperg

Orang-Utans angeln mit selbstgebogenem Werkzeug nach Nahrung

Aus einem Stück Draht einen Haken zu biegen, um nach einem Körbchen mit Futter zu angeln, ist für Kinder unter acht Jahren schwierig
Weiterlesen

Vierbeiniger Patient 'Rudi'; Bildquelle: Vetmeduni Vienna / Stephanie Scholz

Veterinärmedizinische Universität Wien ist Österreich-Sieger des PR-Bild Award 2018

Das österreichische PR-Bild des Jahres zeigt Minischwein der Vetmeduni Vienna – Vierbeiniger Patient „Rudi“ wird zum Social-Media-Star
Weiterlesen

Marinomed

Marinomed beabsichtigt Börsegang und Listing an der Wiener Börse

Marinomed Biotech AG hat die Absicht angekündigt, neue Finanzmittel im Rahmen eines Börsegangs durch die Ausgabe neuer Aktien und die Zulassung aller Aktien zum Handel im Amtlichen Handel im prime market Segment der Wiener Börse aufzubringen
Weiterlesen

Pestis des Petite Ruminants; Bildquelle: Munkhduuren/Mongolian State Central Veterinary Laboratory

Endemische, virale Erkrankungen in der Nutztierhaltung als Bedrohung für Wildtiere

Pestis des Petits Ruminants (PPR) ist eine im westlichen Raum kaum bekannte, virale und häufig tödlich endende Krankheit kleiner Huftiere, wie Ziegen
Weiterlesen

Professor Michael Hess wurde von der Warsaw University of Life Sciences mit dem Titel 'Meritorius to the Academic Community of the Faculty of Veterinary Medicine, Warsaw University of Life Sciences' geehrt. ; Bildquelle: Warsaw University

Ehrentitel der Warsaw University of Life Sciences für Michael Hess

Warsaw University of Life Sciences verleiht Michael Hess Ehrentitel für seine besonderen Verdienste in der Wissenschaft und Ausbildung
Weiterlesen

Peter Swetly zum Ehrensenator der Vetmeduni Vienna ernannt; Bildquelle: Ernst Hammerschmid/Vetmeduni Vienna

Peter Swetly zum Ehrensenator der Vetmeduni Vienna ernannt

Im Rahmen der akademischen Feier am Freitag, 5. Oktober 2018, verlieh der Senat der Veterinärmedizinischen Universität Wien den Titel des Ehrensenators an Universitätsprofessor, Doktor Peter Swetly
Weiterlesen

Wissenschaft

International

Neuerscheinungen