Ehrendoktorat für Prof. Walter Baumgartner

(30.11.2010) Am 8. Oktober 2010 erhielt Univ.Prof. Dr. Walter Baumgartner von der Wroclaw University of Environmental and Life Sciences den Titel "Doctor Honoris Causa" verliehen.



Überreichung der Urkunde an Univ.Prof. Dr.Dr.h.c. Walter Baumgartner durch Univ.Prof. Dr. Jan Twardon, Dean der Veterinärmedizinischen Fakultät der Wroclaw University of Environmental and Life Sciences
In der Festrede durch Rektor Univ.Prof. Dr. Roman Kolacz wurden insbesondere die höchste fachliche Reputation, die herausragenden Leistungen sowohl auf dem Gebiet der wissenschaftlichen Publikation als auch auf jenem der Wissensvermittlung im Rahmen der universitären Lehre sowie bei Tagungen und Kongressen gewürdigt.


Weiters wurde die tragende Rolle von Univ.Prof. Dr. Dr.h.c. Baumgartner als Autor von unzähligen Zeitschriftenaufsätzen und Fachbüchern angesprochen.

Nicht unerwähnt blieben aber auch die so hoch geschätzten und in der Person gelegenen Eigenschaften und Qualitäten, die Prof. Baumgartner als Freund, Kollege, Mentor und auch als langjährigen Präsidenten nationaler und internationaler Gesellschaften und Vereinigungen auszeichnen.

Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Hausmäuse; Bildquelle: Bettina Wernisch/Vetmeduni Vienna

Partnerwahl und Paarung: Sexuelle Erfahrung nützt Hausmäusen nicht

Entgegen bisheriger Annahmen ist sexuelle Erfahrung kein Vorteil für die Partnerwahl und den Paarungserfolg
Weiterlesen

Großstadt-Ratte; Bildquelle: Amélie Desvars-Larrive/Vetmeduni Vienna

Multiresistente Keime: Großstadt-Ratten als mögliche Quelle

Ratten und die Pest – das war über Jahrhunderte ein allgegenwärtiges, tödliches Bedrohungsszenario in Europa
Weiterlesen

Verein "Tierschutz macht Schule"

Tierschutzbildung macht Schule

Tagung "Tierschutzbildung macht Schule: Tierschutzwissen für Kinder und Erwachsene" am 27. September 2019 an der Vetmeduni Vienna
Weiterlesen

9. Pferde-Symposium der Vetmeduni Vienna; Bildquelle: Michael Bernkopf/Vetmeduni Vienna

9. Pferde-Symposium der Vetmeduni Vienna

Am Samstag, 12. Oktober 2019, findet an der Veterinärmedizinischen Universität Wien bereits das neunte Symposium für alle Pferdeinteressierten statt
Weiterlesen

Gartengrasmücke; Bildquelle: Biillyboy Flickr

Riskantes Schlafen mit verstecktem Kopf spart Energie bei nachtaktiven Zugvögeln

Schlafen mit dem Kopf nach hinten ins Gefieder gesteckt ist eine verbreitete Verhaltensweise, die die meisten Vogelarten zeigen
Weiterlesen

Neue Vizerektorin für Ressourcen: Für Lehre, Forschung und Klinik will Manuela Raith auch künftig die "bestmöglichen Rahmenbedingungen bereitstellen.'; Bildquelle: Doris Kucera/Vetmeduni Vienna

Manuela Raith tritt Amt als neue Vizerektorin für Ressourcen an

Mit 1. August 2019 hat das Rektorat der Vetmeduni Vienna ein neues Mitglied: Manuela Raith wurde vom Universitätsrat zur Vizerektorin für Ressourcen gewählt und folgt damit auf Christian Mathes
Weiterlesen

3D Ansicht des RNP (Ribonucleoprotein) Komplex des Tollwutvirus; Bildquelle: Christiane Riedel/Vetmeduni Vienna

Wiener Forschungsteam entschlüsselt die Struktur des Ribonukleoproteins (RNP) des Tollwutvirus

Einem Forschungsteam des Instituts für Virologie der Vetmeduni Vienna gelang ein bedeutender Durchbruch in der Erforschung des Tollwutvirus
Weiterlesen

Blindenführhund; Bildquelle: Prüfstelle Assistenzhunde

Blindenführhunde – wertvolle Helfer auf vier Pfoten?

Augenersatz, Alltagshilfe und Lebensbegleiter: Blindenführhunde sind unbestritten eine große Hilfe im Alltag von sehschwachen und blinden Menschen. Doch bringen Blindenführhunde ihren Besitzerinnen und Besitzern tatsächlich auch ein Plus an Lebensqualität?
Weiterlesen