Fotoworkshop für noch bessere Bilder

(27.10.2015) Der am 14. Oktober 2015 an der Vetmeduni abgehaltene Fotoworkshop darf durchaus als ein „neues Format“ bezeichnet werden

Die Firmen Olympus und United Camera haben an diesem Tag Mitarbeiterinnen der Vetmeduni im Umgang mit neu angeschafften Digitalkameras und im Hinblick auf spezifische Aufgabenstellungen in der Fotografie geschult.


Fotoworkshop an der Vetmeduni Vienna

Im fünfstündigen, von der AG-Elearning und AV-Medien organisierte Workshop, wurden unter anderem die absoluten Basics der Fotografie wie das Setup der Kamera, die Auswirkungen von Verschlusszeit und Blende auf die Bildqualität, die richtige Aufnahmetechnik und die Vorteile der Bildentwicklung aus dem Rohformat besprochen.

Im praktischen Teil ging es dann um konkrete, fotografische Probleme wie z.B. Aufnahmen im OP-Bereich, bei schlechten Lichtverhältnissen, staubhältiger Stallluft etc.

Hintergrund der Aktion: Sowohl die Dokumentation wissenschaftlicher Arbeit als auch die universitäre Lehre profitieren vom Einsatz aktueller Medien.

Hochqualitative Abbildungen und Videos erhöhen die Qualität von Publikationen, Lernunterlagen und E-Learning-Kursen. Der Workshop soll dabei helfen Erstgenannte zu produzieren.
 



Weitere Meldungen

SARS-CoV-2 Antikörpertest; Bildquelle: Thomas Suchanek/Vetmeduni Vienna

SARS-CoV-2 Antikörpertest: Expertise der Universitäten

Ein ExpertInnen-Team dreier österreichischer Universitäten – BOKU, Vetmeduni Vienna und MedUni Wien – hat nun den ersten quantitativen SARS-CoV-2-Antikörpertest entwickelt
Weiterlesen

Infotagung für Hundezüchterlnnen 2020

Infotagung für Hundezüchterlnnen 2020

Am 17. November 2020 findet ab 19:00 Uhr die Online-Hundezüchter-Tagung 2020 im virtuellen Hörsaal der Vetmeduni Vienna statt
Weiterlesen

Hashtag #WRDvetmeduni2020; Bildquelle: VUW

Insta-Fotowettbewerb „End Rabies: Collaborate, Vaccinate”

Die Vetmeduni Vienna macht im Rahmen eines Fotowettbewerbs auf Instagram unter dem Motto der Global Alliance for Rabies Control „End Rabies: Collaborate, Vaccinate“ auf das Thema Tollwut aufmerksam
Weiterlesen

2. Mallnitzer Tage: Innovationen im Wildtiermonitoring

2. Mallnitzer Tage: Innovationen im Wildtiermonitoring

Veranstaltung am 16. Oktober 2020 von 10:00 bis 15:20 im Besucherzentrum Mallnitz im Nationalpark Hohe Tauern
Weiterlesen

Interaktion mit dem Hund; Bildquelle: Daria Shevtsova (Pexels)

Für Hunde ist wichtig, wo jemand steht, nicht was jemand tut

Können Hunde schlussfolgern, wer ihnen helfen wird, indem sie zwei Menschen bei ihren Handlungen beobachten?  "Eavesdropping" - also das Belauschen oder Beobachten anderer zum eigenen Vorteil
Weiterlesen

'All-in-one' lentiviral CRISPR-Cas9 nanoparticles; Bildquelle: Stanislav Indik/Vetmeduni Vienna

Nanopartikel auf Basis von Lentiviren – ein neuer Ansatz in der Genomchirurgie

Unter Genome Editing bzw. Genomchirurgie werden all jene molekularbiologischen Techniken zusammengefasst, die zur zielgerichteten Veränderung von DNA, einschließlich des Erbguts von Pflanzen, Tieren und Menschen dienen
Weiterlesen

Dromedare ; Bildquelle: Pamela Burger/Vetmeduni Vienna

Moderne Dromedare sind ein Spiegelbild alter Karawanenrouten

Die genetische Vielfalt und die globalen Migrationsmuster von Dromedaren – eine Tierart, die vor dem Hintergrund des Klimawandels immer wichtiger wird – folgen alten Karawanenrouten
Weiterlesen

Webinar zum Curriculum Veterinär-Phytotherapie

Webinar zum Curriculum Veterinär-Phytotherapie: 1. Modul - Atmungstrakt, Haut, Augen und Ohren

Am 4. und 5. September 2020 wird dieses Modul in der Form eines Online-Seminars gehalten
Weiterlesen