Fotoworkshop für noch bessere Bilder

(27.10.2015) Der am 14. Oktober 2015 an der Vetmeduni abgehaltene Fotoworkshop darf durchaus als ein „neues Format“ bezeichnet werden

Die Firmen Olympus und United Camera haben an diesem Tag Mitarbeiterinnen der Vetmeduni im Umgang mit neu angeschafften Digitalkameras und im Hinblick auf spezifische Aufgabenstellungen in der Fotografie geschult.


Fotoworkshop an der Vetmeduni Vienna

Im fünfstündigen, von der AG-Elearning und AV-Medien organisierte Workshop, wurden unter anderem die absoluten Basics der Fotografie wie das Setup der Kamera, die Auswirkungen von Verschlusszeit und Blende auf die Bildqualität, die richtige Aufnahmetechnik und die Vorteile der Bildentwicklung aus dem Rohformat besprochen.

Im praktischen Teil ging es dann um konkrete, fotografische Probleme wie z.B. Aufnahmen im OP-Bereich, bei schlechten Lichtverhältnissen, staubhältiger Stallluft etc.

Hintergrund der Aktion: Sowohl die Dokumentation wissenschaftlicher Arbeit als auch die universitäre Lehre profitieren vom Einsatz aktueller Medien.

Hochqualitative Abbildungen und Videos erhöhen die Qualität von Publikationen, Lernunterlagen und E-Learning-Kursen. Der Workshop soll dabei helfen Erstgenannte zu produzieren.
 



Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Vetmeduni Vienna

Vetmeduni Vienna auf Platz 6 bei weltweitem Studienfach-Ranking

Die Veterinärmedizinische Universität Wien ist im Fach „Veterinary Sciences“ ein fixer Bestandteil des internationalen Spitzenfeldes und bestplatzierte universitäre Einrichtung im deutschsprachigen Raum
Weiterlesen

Die ersten Zahlen der diesjährigen Zeckensammlung bestätigen nun die Prognose; Bildquelle: Katharina Brugger/Vetmeduni Vienna

Forschende prognostizieren: 2018 wird ein „Zecken-Rekordjahr“

Heuer könnte das Risiko höher sein, durch Zeckenbisse an FSME oder Borreliose zu erkranken. Denn 2018 wird es besonders viele Zecken geben
Weiterlesen

Afrikafest an der Vetmeduni Vienna

Fotos vom Afrikafest an der Vetmeduni Vienna

Am 9. Juni 2018 fand das future4kids-Afrikafest mit dem Afrikabasar am Campus der Vetmeduni Vienna statt! Hier ein paar Bilder
Weiterlesen

Grünfink; Bildquelle: Benedikt Reisner

BirdLife Österreich richtet eine Meldestelle für Trichomoniasis-Verdachtsfälle ein

Seit dem Jahr 2012 tritt während der Sommermonate bei Grünfinken die Vogelkrankheit Trichomoniasis auf, die durch einzellige Parasiten hervorgerufen wird. Seither haben sich die Bestände des Finkenvogels mehr als halbiert
Weiterlesen

Durch die Analyse antiker Zahn-DNA steht fest: die Schweine der Hallstätter-Bronzezeit waren Europäer.; Bildquelle: Sabine Hammer/Vetmeduni Vienna

Auf den archäologischen Zahn gefühlt: genetische Spurensuche was für ein Schwein die Hallstattkultur hatte

Hallstatt wird seit der Bronzezeit als Salzquelle auch zum Pökeln von Fleisch geschätzt. Knochen- und Zahnfunde belegen eine gut funktionierende Fleischindustrie vor allem mit Schweinen
Weiterlesen

Ein neues European College kann zukünftig VeterinärmedizinerInnen zu Spezialisten in tierischer Sportmedizin und Rehabilitation ausbilden; Bildquelle: Vetmeduni Vienna

Neues European College of Veterinary Sports Medicine and Rehabilitation ECVSMR

In der Veterinärmedizin ermöglichen unterschiedliche European Colleges die Ausbildung zu international anerkannten FachtierärztInnen, den Diplomates
Weiterlesen

Praktikums- und Jobbörse an der Vetmeduni Vienna

Fotos von der Praktikums- und Jobbörse an der Vetmeduni Vienna

Am 28. Mai 2018 fand an der Veterinärmedizinischen Universität Wien eine Praktikums- und Jobbörse mit 10 österreichischen tierärztlichen Kliniken aus dem Klein- und Großtierbereich statt
Weiterlesen


Wissenschaft


Universitäten


Neuerscheinungen