Startschuss zur GEN-AU SummerSchool

(08.03.2007) Am 29. März dreht sich beim Infoday zur GEN-AU SummerSchool in der Wiener Urania einen Tag lang alles um die Biowissenschaften. Life Sciences Forschende und SummerSchool Alumnis beraten Schülerinnen und Schüler bei Fragen zu Studium und Berufsbild und zu den Forschungslaborpraktika.

An Genomforschung, Biotechnologie oder biomedizinischer Technik interessierte Schülerinnen und Schüler können bei der 5. GEN-AU SummerSchool ein mehrwöchiges Laborpraktikum absolvieren. Wer mehr über Bewerbungs- und Praktikumsdetails, Berufschancen und Forschungsfragen der Biowissenschaften wissen will, diskutiert am 29. März beim Infoday in der Wiener Urania, mit SummerSchool Absolventinnen, Absolventen und Wissenschafterinnen bzw. Wissenschaftern.

Vorsprung am Infoday

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich bereits beim Infoday für einen Platz in einem Labor im Sommer 2007 vormerken lassen. Sie werden – im Falle einer erfolgreichen Bewerbung – gegenüber anderen Bewerberinnen und Bewerbern bevorzugt gereiht. Außerdem sind sie am 29. März vom Unterricht freigestellt und bekommen die Hälfte ihrer Fahrtkosten von GEN-AU rückerstattet.

Im drei- bis vierwöchigen Life Sciences Forschungspraktikum an biowissenschaftlichen bzw. an Bioinformatik Arbeitsplätzen in ganz Österreich arbeiten Jugendliche ab der 11. Schulstufe (mindestens 17 Jahre) an heutigen Forschungsfragen, eignen sich den Umgang mit Laborgeräten und Fachbegriffe an und lernen Wissenschafterinnen und Wissenschafter und deren Arbeitsalltag kennen.

Voraussichtlich öffnen wieder Labors an Universitäten, Kliniken und in Firmen in Graz, Innsbruck, Linz, Salzburg, Wien, Seibersdorf und Hall in Tirol im Juli, August und September 2007 ihre Türen für den Forschungsnachwuchs.

Richtig bewerben

Voraussetzung für eine erfolgreiche SummerSchool Bewerbung ist die Erfüllung der Anmeldebedingungen und ein persönliches Gespräch mit der betreuenden Wissenschafterin bzw. dem betreuenden Wissenschafter.

Die Anmeldung zur GEN-AU SummerSchool´ 07 ist bis Freitag, 06. April 2006 möglich.

Informationen und Downloads zur Anmeldung für die GEN-AU SummerSchool unter: www.gen-au.at

Anmeldung zum Infoday an: summerschool@gen-au.at

Die GEN-AU SummerSchool ist Initiative des österreichischen Genomforschungsprogramms.

Artikel kommentieren

weitere Meldungen

Clever Dog Lab Eröffnung

Neues „Clever Dog Lab“ an der Vetmeduni Vienna

Am 3. September 2012 wurden an der Vetmeduni Vienna die neuen Räumlichkeiten des „Clever Dog Lab“ feierlich eröffnet. Ein Team von Kognitionsbiologen rund um Ludwig Huber wird dort in Zukunft die kognitiven und emotionalen Fähigkeiten von Hunden und ihre Beziehung zum Menschen erforschen
Weiterlesen

Vetmeduni Vienna

Hormonbehandlung nach Fehlgeburten bei Pferden

Stuten wird nach Fehlgeburten routinemäßig der Hormonersatz Altrenogest verabreicht, um den Verlauf künftiger Trächtigkeiten positiv zu beeinflussen. Diese Behandlung wirkt, aber anders als bisher gedacht
Weiterlesen
Vizerektor Josef Ebenbichler, Rektorin Dr. Sonja Hammerschmid, Vizerektorin ao.Univ.Prof. Dr. Petra Winter, Bundesministerin Dr. Beatrix Karl, Senatsvorsitzende Univ.Prof. Dr. Anja Joachim, Universitätsratsvorsitzender Dr. Helmut Pechlaner; Bildquelle: Vetmeduni Vienna/Hammerschmid

Inauguration an der Vetmeduni Vienna

Sonja Hammerschmid und ihr Team wurden offiziell in ihr Amt eingeführt
Weiterlesen

Familienstaatssekretärin Christine Marek, Rektorin Sonja Hammerschmid und Vizerektor Josef Ebenbichler bei der Verleihung des Zertifikats berufundfamilie; Bildquelle: Familie und Beruf GmbH

Vetmeduni Vienna als erste österreichische Universität mit dem Zertifikat "berufundfamilie" ausgezeichnet

„Wenn wir als Universitäten eine gesellschaftliche Vorreiterrolle einnehmen wollen, müssen wir zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie ganz gezielt Maßnahmen ergreifen."
Weiterlesen

[X]
Hinweis zur Nutzung von Cookies

Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren...