Ergebnis der ÖH-Wahlen an der Vetmeduni Vienna

(27.05.2011) Die AVE Akademikergruppe Veterinärmedizin kann bei leicht gestiegener Wahlbeteiligung das Ergebnis von 2009 halten.

ÖH-Wahlen an der Vetmeduni Vienna Die Österreichische Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft (ÖH) ist eine Körperschaft öffentlichen Rechts mit Pflichtmitgliedschaft. Sie vertritt alle Studierenden an österreichischen Universitäten, Pädagogischen Hochschulen und Fachhochschulen.

Im Zwei-Jahres-Rhythmus haben Studierende in Österreich die Möglichkeit, Ihre Interessenvertretung zu wählen, die heurige wahl fand vom 24. bis 26. Mai 2011 statt.

Traditionell zeichnen sich die ÖH-Wahlen durch die geringe Wahlbeteiligung aus, die 2011 bundesweit immerhin um 2,7 Prozentpunkte auf 28,45% gestigen ist. Damit liegt die Vetmed mit 35,1% Wahlbeteiligung (+ 3,6 Prozentpunkte) deutlich über dem Bundesdurchschnitt.

Nachdem die AVE 2009 mit einem historischen Wahlsieg das bisher dominierende AK Aktionskomitee in den Schatten gestellt hatte, konnte sie mit 57,0% den hohen Stimmenanteil in der heurigen Wahl knapp halten (-2,2 Prozentpunkte).

Das Aktionskomitee stagnierte bei einem Stimmenanteil von 32,2% (-0,4 Prozentpunkte).

Drittgrößte Gruppe wurde der Verband Sozialistischer StudentInnen (VSStÖ), der immerhin 6,4% der Wählerstimmen erringen konnte, während der Ring Freiheitlicher Studenten RFS (1,2%; - 2,5 Prozentpunkte!) und die Grüne & Alternative StudentInnen GRAS (3,3%; - 1,2 Prozentpunkte) weiter verloren.



Weitere Meldungen

Gemeine Stechfliege (Wadenstecher); Bildquelle: M. Bernkopf/Vetmeduni Vienna

Die Stechfliege: ein gefährlicher Krankheitsüberträger für Schweine

Die Gemeine Stechfliege (lat.: Stomoxys calcitrans) – auch bekannt als „Wadenstecher“ – ist weltweit verbreitet und sieht der Stubenfliege ähnlich
Weiterlesen

Zugvögel fliegen immer früher nach Europa; Bildquelle: CISCA

Zugvögel fliegen immer früher nach Europa

Als Reaktion auf den Klimawandel verschiebt sich die Frühlingswanderung vieler Zugvögel immer weiter nach vorne
Weiterlesen

SARS-CoV-2 Antikörpertest; Bildquelle: Thomas Suchanek/Vetmeduni Vienna

SARS-CoV-2 Antikörpertest: Expertise der Universitäten

Ein ExpertInnen-Team dreier österreichischer Universitäten – BOKU, Vetmeduni Vienna und MedUni Wien – hat nun den ersten quantitativen SARS-CoV-2-Antikörpertest entwickelt
Weiterlesen

Infotagung für Hundezüchterlnnen 2020

Infotagung für Hundezüchterlnnen 2020

Am 17. November 2020 findet ab 19:00 Uhr die Online-Hundezüchter-Tagung 2020 im virtuellen Hörsaal der Vetmeduni Vienna statt
Weiterlesen

Hashtag #WRDvetmeduni2020; Bildquelle: VUW

Insta-Fotowettbewerb „End Rabies: Collaborate, Vaccinate”

Die Vetmeduni Vienna macht im Rahmen eines Fotowettbewerbs auf Instagram unter dem Motto der Global Alliance for Rabies Control „End Rabies: Collaborate, Vaccinate“ auf das Thema Tollwut aufmerksam
Weiterlesen

2. Mallnitzer Tage: Innovationen im Wildtiermonitoring

2. Mallnitzer Tage: Innovationen im Wildtiermonitoring

Veranstaltung am 16. Oktober 2020 von 10:00 bis 15:20 im Besucherzentrum Mallnitz im Nationalpark Hohe Tauern
Weiterlesen

Interaktion mit dem Hund; Bildquelle: Daria Shevtsova (Pexels)

Für Hunde ist wichtig, wo jemand steht, nicht was jemand tut

Können Hunde schlussfolgern, wer ihnen helfen wird, indem sie zwei Menschen bei ihren Handlungen beobachten?  "Eavesdropping" - also das Belauschen oder Beobachten anderer zum eigenen Vorteil
Weiterlesen

'All-in-one' lentiviral CRISPR-Cas9 nanoparticles; Bildquelle: Stanislav Indik/Vetmeduni Vienna

Nanopartikel auf Basis von Lentiviren – ein neuer Ansatz in der Genomchirurgie

Unter Genome Editing bzw. Genomchirurgie werden all jene molekularbiologischen Techniken zusammengefasst, die zur zielgerichteten Veränderung von DNA, einschließlich des Erbguts von Pflanzen, Tieren und Menschen dienen
Weiterlesen


Wissenschaft


Universitäten


Neuerscheinungen

09.10.