Universitätslehrgang Physikalische Medizin und Rehabilitation für Hunde

(01.11.2014) Noch bis zum 30. November 2014 kann man sich für den Universitätslehrgang Certified Canine Rehabilitation Practitioner (CCRP) an der Vetmeduni Vienna bewerben

Durch die Ausbildung einschlägig qualifizierter Fachkräfte im Bereich der physikalischen Medizin kann der Heilungsprozess von Hunden postoperativ oder posttraumatisch optimiert und ein wesentlicher Beitrag zur Rehabilitation und zur Prävention von Traumata im Arbeits- und Sportbereich geleistet werden.

Vetmeduni Vienna Zu den zentralen Aufgabenbereichen der AbsolventInnen zählt die Entwicklung standardisierter Programme zur Rehabilitation von Hunden, so dass ihnen eine Schlüsselrolle im Hinblick auf die Qualitätssicherung im Bereich der physikalischen Medizin zukommt.

Sie werden durch optimales Schmerzmanagement im Rahmen der physikalischen Medizin und durch tieroptimiertes Training einen wichtigen Beitrag zum Tierschutz leisten.

Der Universitätslehrgang ist ein Kooperationsprojekt der Veterinärmedizinischen Universität Wien und der University of Tennessee, der Studienplan des Universitätslehrgangs folgt dem Ausbildungsprogramm des Canine Rehabilitation Certificate Program der University of Tennessee.

Es ist demnach als internationale Ausbildung zu verstehen, die mit der offiziellen Bezeichnung der University of Tennessee „Certified Canine Rehabilitation Practitioner“ abschließt.

Des Weiteren wird an TeilnehmerInnen, welche das vollständige Curriculum erfolgreich durchlaufen haben, gemäß § 58 (2) UG 02 die Bezeichnung „Akademische/r ExpertIn für veterinärmedizinische Physikalische Medizin und Rehabilitation für Hunde“ (für TierärztInnen) bzw. „Akademische geprüfte/r AssistentIn für Physiotherapie am Hunde“ (für Nicht-TierärztInnen), vergeben, was durch die Ausstellung einer Urkunde bestätigt wird.

Zielgruppen des Universitätslehrgangs „Certified Canine Rehabilitation Practitioner“:

  • Personen mit abgeschlossenem Studium Veterinärmedizin
  • StudentenInnen der Veterinärmedizin ab dem 10. Semester
  • TierarzthelferInnen, Tiermedizinische Fachangestellte
  • PhysiotherapeutInnen


Bewerbung

Bewerbungen sind an die Veterinärmedizinische Universität Wien, Vizerektorat für Lehre, Veterinärplatz 1, A-1210 Wien zu richten.

Die Bewerbungsunterlagen müssen enthalten:

  • Nachweis des höchsten erreichten schulischen und/oder universitären Abschlusses und/oder
  • Nachweis über erfolgreich absolvierte Berufsausbildungen und
  • Unterschriebenes Formular zur Kenntnisnahme der rechtlichen Situation in Österreich


Bewerbungsfrist: 30.11.2014

Lehrgangsbeginn: 1. März 2015 (e-learning Module)

Präsenztage: 03.-08.08.2015

Abschlussprüfung: August 2016

Kursgebühr: € 5,500,- + (derzeit) € 18,50 ÖH-Gebühr pro Semester


www.vetmeduni.ac.at/de/studium/unilehrgang/ccrp/



Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Essential Facts of Physical Medicine, Rehabilitation and Sports Medicine in Companion Animals

Essential Facts of Physical Medicine, Rehabilitation and Sports Medicine in Companion Animals

State of the art work, written by the worlds leading experts and teaching professors in the relevant field
Weiterlesen

'Bodymapping nach ESTEVE'©: Barbara Esteve Ratsch stellt ihr innovatives Evaluierungskonzept vor; Bildquelle: Barbara Esteve Ratsch

„Bodymapping nach ESTEVE©“: Barbara Esteve Ratsch stellt ihr innovatives Evaluierungskonzept vor

Dr. med. vet. Barbara Esteve Ratsch stellt in Kooperation mit der Veterinary Academy of Higher Learning (VAHL) ihr physikalisch medizinisches Evaluierungskonzept für eine Darstellung der individuellen Problemlisten der Patienten vor
Weiterlesen

Mag.med.vet Marie-Luise Mayer

Tag der offenen Türe bei Physiobello

Kollegin Marie-Luise Mayer lädt am 11. Oktober 2019 in ihre Tierarztpraxis für Chiropraktik und Physiotherapie nach Wien Alsergrund
Weiterlesen

Vorne (von links nach rechts): Renata Diniz, Barbara Bockstahler, Kathleen Wittek, Solange Mikail; Mitte (von links nach rechts): Teresa Federsel, Ionut Ciuperca, Marion Mucha; Hinten (von links nach rechts): Zoran Vrbanac, David Levine, Beate Egner, Darr; Bildquelle: Beate Egner

Weltelite in Veterinärmedizinischer Rehabilitation und Sportmedizin traf sich in Gent

Etwa 180 Teilnehmer aus allen Kontinenten kamen zum ersten Kongress des European College of Veterinary Sports Medicine and Rehabilitation (ECVSMR)/VEPRA
Weiterlesen

Veterinary Academy of Higher Learning (VAHL)

Einladung zur Buchpräsentation: Physikalische Therapie, Rehabilitation und Sportmedizin auf den Punkt gebracht

Die Veterinary Academy of Higher Learning (VAHL) lädt am 19. September 2019 zur Präsentation - Weltspitze der veterinärmedizinischen Rehabilitations- und Sportmedizin trifft sich in Gent/Belgien
Weiterlesen

Physiotherapie und Bewegungstraining für Hunde

Physiotherapie und Bewegungstraining für Hunde

Rehabilitation, Massage und Hundesport - von Sabine Mai
Weiterlesen

Ausbildung zur/zum Veterinärmedizinische Physiotherapeut/in (VMPT) in München

Ausbildung zur/zum Veterinärmedizinische Physiotherapeut/in (VMPT) in München

VMPT Lehrgang 2019/20 startet am 28. Juni 2019 in München - Anmeldungen zwischen 25.5. und 20.6.2019 nehmen an einer Buchverlosung des neuen Standardwerkes zur Physikalischen Therapie, Rehabilitation und Sportmedizin im Wert von 187 Euro teil
Weiterlesen

Physikalische Therapie, Rehabilitation und Sportmedizin auf den Punkt gebracht

Physikalische Therapie, Rehabilitation und Sportmedizin auf den Punkt gebracht

Das neue Referenzwerk zur physikalischen Therapie in der Kleintierpraxis - jetzt neu erschienen!
Weiterlesen


Wissenschaft


Universitäten


Neuerscheinungen

03.01.