VUW mit neuer Organisationsstruktur

(04.02.2008) An der Veterinärmedizinischen Universität Wien ist seit 24. Jänner 2008 ein neuer Organisationsplan in Kraft getreten. Die wichtigste Änderung ist die Straffung der Departmentanzahl.


Veterinärmedizinische Universität Wien
Vier Jahre nach der Schaffung von Departments wird die Organisationsstruktur der Veterinärmedizinischen Universität Wien noch einmal wesentlich verändert. Die Anzahl der Departments wird von sieben auf vier konzentriert.

„Mit dieser organisatorischen Straffung kommen wir einer der wichtigsten Anregungen der EAEVE, der European Association of Establishments of Veterinary Education, nach“, sagt dazu Rektor Wolf-Dietrich v. Fircks.

Die neuen vier Departments sind das Department für biomedizinische Wissenschaften, das Department für Pathobiologie, das Department für Nutztiere und öffentliches Gesundheitswesen in der Veterinärmedizin und das Department für Kleintiere und Pferde; Die Kliniken der beiden letzteren bilden das Tierspital.

www.vuw.at

Artikel kommentieren

weitere Meldungen

Clever Dog Lab Eröffnung

Neues „Clever Dog Lab“ an der Vetmeduni Vienna

Am 3. September 2012 wurden an der Vetmeduni Vienna die neuen Räumlichkeiten des „Clever Dog Lab“ feierlich eröffnet. Ein Team von Kognitionsbiologen rund um Ludwig Huber wird dort in Zukunft die kognitiven und emotionalen Fähigkeiten von Hunden und ihre Beziehung zum Menschen erforschen
Weiterlesen

Vetmeduni Vienna

Hormonbehandlung nach Fehlgeburten bei Pferden

Stuten wird nach Fehlgeburten routinemäßig der Hormonersatz Altrenogest verabreicht, um den Verlauf künftiger Trächtigkeiten positiv zu beeinflussen. Diese Behandlung wirkt, aber anders als bisher gedacht
Weiterlesen
Vizerektor Josef Ebenbichler, Rektorin Dr. Sonja Hammerschmid, Vizerektorin ao.Univ.Prof. Dr. Petra Winter, Bundesministerin Dr. Beatrix Karl, Senatsvorsitzende Univ.Prof. Dr. Anja Joachim, Universitätsratsvorsitzender Dr. Helmut Pechlaner; Bildquelle: Vetmeduni Vienna/Hammerschmid

Inauguration an der Vetmeduni Vienna

Sonja Hammerschmid und ihr Team wurden offiziell in ihr Amt eingeführt
Weiterlesen

Familienstaatssekretärin Christine Marek, Rektorin Sonja Hammerschmid und Vizerektor Josef Ebenbichler bei der Verleihung des Zertifikats berufundfamilie; Bildquelle: Familie und Beruf GmbH

Vetmeduni Vienna als erste österreichische Universität mit dem Zertifikat "berufundfamilie" ausgezeichnet

„Wenn wir als Universitäten eine gesellschaftliche Vorreiterrolle einnehmen wollen, müssen wir zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie ganz gezielt Maßnahmen ergreifen."
Weiterlesen

Kurzmeldungen

Firmennews

Neuerscheinungen