Führung durch die Velázquez-Ausstellung

(09.11.2014) Exklusive Führung am 11. Dezember 2014 für Mitglieder der Gesellschaft der Freunde der Veterinärmedizinischen Universität Wien – Arbeitskreis Absolventen

Die Gesellschaft der Freunde der Veterinärmedizinischen Universität Wien und das KUNST-HISTORISCHE MUSEUM WIEN freuen sich die Mitglieder des Arbeitskreises Absolventen zu einer Führung durch die Sonderausstellung VELÀZQUEZ einzuladen.


Venus mit dem Spiegel (Rokeby Venus)

Die Schau im KHM ist die erste Ausstellung im deutschsprachigen Raum die Diego Velázquez (1599 – 1660), dem Hofmaler des spanischen Königs Philipps IV,  gewidmet ist. Seine bedeutendsten Gemälde geben einen prägnanten Einblick in sein vielfältiges Schaffen.

Seit dem 19. Jahrhundert steht Velázquez im Mittelpunkt kunsthistorischer Diskussionen – dies vor allem aufgrund seiner in den Gemälden zum Ausdruck kommenden, höchst persönlichen und unverwechselbaren poetischen und vor allem enigmatischen Bildthemen.

Die Führung findet am 11.12.2014 18:15 statt. Eintritt und Führung sind kostenlos.

Anmeldungen richten Sie bitte bis 05.12.2014 an 01-258 11 45 oder office@vetheim.at . Wir bitten um Verständnis, dass Anmeldungen nur bis zur Erfüllung des zur Verfügung stehenden Kontingents und nur von Mitgliedern entgegengenommen werden können. Ihre Anmeldung ist nur nach unserer Bestätigung gültig.

www.freunde-der-vuw.at/



Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Seminar mit Celina del Amo

Heimtierkreis-Seminar: Hund ist nicht gleich Hund - individuelle Einflussnahme in der Hundehaltung und im Training

Der Heimtierkreis der Gesellschaft der Freunde der Veterinärmedizinischen Universität Wien lädt am 17. Oktober 2018 zum Seminar mit Celina del Amo ein
Weiterlesen

Gesellschaft der Freunde der Veterinärmedizinischen Universität Wien

Seminar: Eine eigene Hausapotheke führen

Weiterbildungskurs für Studierende (vollendetes 8. Semester) und AbsolventInnen der Veterinärmedizin am 17 und 18 September 2018 an der Vetmeduni Vienna
Weiterlesen

Gesellschaft der Freunde der Veterinärmedizinischen Universität Wien

Ausschreibung des Armin Tschermak von Seysenegg-Preises

Die Gesellschaft der Freunde der Veterinärmedizinischen Universität Wien hat für das Kalenderjahr 2018 einen Förderpreis für den akademischen Nachwuchs der Veterinärmedizinischen Universität Wien zur Verfügung gestellt, der als „Armin Tschermak von Seysenegg-Preis“ dotiert mit € 5.000,-- vergeben wird
Weiterlesen

Vizerektorin Prof. Kneissl, Rektorin Prof. Winter, Heimtierpreisträgerin 2017 Dr. Schwarz, Laudatorin Dr. Barbara Bockstahler, Präsident Dr. Frantsits; Bildquelle: Tabitha Leisch

Heimtierpreis 2017 an Natascha Schwarz

„Evaluierung der dynamischen Kraft- und Druckverteilung innerhalb der Pfote von gesunden Hunden während des Ganzzyklus“
Weiterlesen

Preisträgerin Dagmar Schoder (Mitte) mit Werner Frantsits (links) (Präsident der Gesellschaft der Freunde der Veterinärmedizinischen Universität Wien), Martin Wagner (Leiter des Instituts für Milchhygiene an der Vetmeduni Vienna)

Armin Tschermak von Seysenegg-Preis für Dagmar Schoder

Dagmar Schoder vom Institut für Milchhygiene der Vetmeduni Vienna wurde mit dem Armin Tschermak von Seysenegg-Preis 2016 für wissenschaftlichen Publikationen im Bereich Lebensmittelsicherheit ausgezeichnet
Weiterlesen

Nutztierpreis 2016 an Johannes Raith; Bildquelle: Tabitha Leisch

Nutztierpreis 2016 an Johannes Raith

Die Gesellschaft der Freunde der Veterinärmedizinischen Universität Wien hat im Rahmen der akademischen Feier am 17.03.2017 den Nutztierpreis 2016 und die Begabtenstipendien 2016 vergeben
Weiterlesen

ellschaft der Freunde der Veterinärmedizinischen Universität Wien

Ausschreibung des Heimtierpreises der Gesellschaft der Freunde der Veterinärmedizinischen Universität Wien

Der Arbeitskreis „Heimtiere“ der Gesellschaft der Freunde der Veterinärmedizinischen Universität Wien stiftet für das Kalenderjahr 2017 einen Preis als Anerkennung für hervorragende Dissertationen, die spezielle für die tierärztliche Praxis relevante Fragestellungen aus dem Bereich der Heimtiere bearbeitet haben
Weiterlesen

VR Dr. Rudolf Grogger erhält die Auszeichnung aus den Händen von Dr. Werner Frantsits und Univ.-Prof. Dr. Petra Winter; Bildquelle: Dr. Paul Grogger

Josef-Bayer-Medaille 2016 an Dr. Rudolf Grogger

Die Verleihung der Josef-Bayer-Medaille 2016 an VR Dr. Rudolf Grogger fand am 2.12.2016 im Sitzungssaal der Gesellschaft der Freunde der Veterinärmedizinischen Universität Wien statt.
Weiterlesen


Wissenschaft


Universitäten


Neuerscheinungen