HiTech im Forschungslabor: FACS-Datenanalyse (FACS: Fluorescence Activated Cell Sorting)
"Virusure" sorgt für saubere pharmazeutische Produkte

Am 4. April 2005 wurde ein weiteres Spin-off Unternehmen der Veterinärmedizinischen Universität Wien (VUW) gegründet . Die neue "Virusure Forschung und Entwicklung GmbH" ist sowohl Forschungs- als auch Dienstleistungsunternehmen, das sich mit den Themen Sicherheit und Sauberkeit von pharmazeutischen Produkten befasst.

Bereits der Name suggeriert, wo die Geschäftsfelder der neu gegründeten Fa.Virusure liegen: die Interessen des Unternehmens liegen in den Bereichen Sicherheit und Sauberkeit von Pharmaprodukten. Dabei soll einerseits die Forschung und Entwicklung auf diesen Gebieten voran getrieben und andererseits das erworbene Know-How als Dienstleistung angeboten werden.
So wird Virusure pharmazeutischen Unternehmen Sicherheits- und Säuberungsstudien (clearance studies) betreffend die Belastung von pharmazeutischen Produkten mit Prionen und Viren anbieten.

Großer Wert wird auf die Kundenbetreuung gelegt. Virusure berät und unterstützt seine Kunden in Bezug auf die Anforderungen und die Umsetzungsmöglichkeiten der gesetzlichen Sicherheitsrichtlinien für biopharmazeutische Produkte.

Das Spin-off Unternehmen der VUW wird von zwei Geschäftsführern geleitet:
Dr. Andrew Bailey (Forschungsinstitut für Virologie und Biomedizin) besitzt die fachliche Expertise und verfügt über eine jahrzehntelange Erfahrung im Bereich "pathogen safety of biopharmaceuticals".
Mag. Christian Hoffmann ist Prokurist der VetWIDI Forschungsholding GmbH der VUW und wird für die Finanzen verantwortlich zeichnen.

Die Firma wird in der Startphase zunächst Räumlichkeiten der VUW nutzen. Mittelfristig ist geplant (bis Mitte 2006), auf dem Gelände der VUW zusätzliche Labor- und Büroräumlichkeiten einzurichten. Damit wird gewährleistet, dass die Virusure GmbH ihr volles Dienstleistungsspektrum anbieten kann.

GLP-Zertifizierung (good laboratory practice) und ISO9000 Zertifizierung werden in der Zukunft die Kompetenz von Virusure unterstreichen.

Virusure Forschung und Entwicklung GmbH

Artikel kommentieren

weitere Meldungen

Clever Dog Lab Eröffnung

Neues „Clever Dog Lab“ an der Vetmeduni Vienna

Am 3. September 2012 wurden an der Vetmeduni Vienna die neuen Räumlichkeiten des „Clever Dog Lab“ feierlich eröffnet. Ein Team von Kognitionsbiologen rund um Ludwig Huber wird dort in Zukunft die kognitiven und emotionalen Fähigkeiten von Hunden und ihre Beziehung zum Menschen erforschen
Weiterlesen

Vetmeduni Vienna

Hormonbehandlung nach Fehlgeburten bei Pferden

Stuten wird nach Fehlgeburten routinemäßig der Hormonersatz Altrenogest verabreicht, um den Verlauf künftiger Trächtigkeiten positiv zu beeinflussen. Diese Behandlung wirkt, aber anders als bisher gedacht
Weiterlesen
Vizerektor Josef Ebenbichler, Rektorin Dr. Sonja Hammerschmid, Vizerektorin ao.Univ.Prof. Dr. Petra Winter, Bundesministerin Dr. Beatrix Karl, Senatsvorsitzende Univ.Prof. Dr. Anja Joachim, Universitätsratsvorsitzender Dr. Helmut Pechlaner; Bildquelle: Vetmeduni Vienna/Hammerschmid

Inauguration an der Vetmeduni Vienna

Sonja Hammerschmid und ihr Team wurden offiziell in ihr Amt eingeführt
Weiterlesen

Familienstaatssekretärin Christine Marek, Rektorin Sonja Hammerschmid und Vizerektor Josef Ebenbichler bei der Verleihung des Zertifikats berufundfamilie; Bildquelle: Familie und Beruf GmbH

Vetmeduni Vienna als erste österreichische Universität mit dem Zertifikat "berufundfamilie" ausgezeichnet

„Wenn wir als Universitäten eine gesellschaftliche Vorreiterrolle einnehmen wollen, müssen wir zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie ganz gezielt Maßnahmen ergreifen."
Weiterlesen

Kurzmeldungen

Firmennews

Neuerscheinungen