fForte_Coaching 2009/10

(21.08.2009) Die Einreichfrist für das fForte_Coaching 2009/10 – ein speziell auf Frauen zugeschnittenes Projektentwicklungs- und Projektmanagementtraining – endet mit 11. September 2009. Bewerbungen sind noch möglich!

Das fForte_Coaching findet im Rahmen von fFORTE – Frauen in Forschung und Technologie statt.

Das Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung (BMWF) richtet sich mit dieser Initiative einerseits an Technikerinnen und Naturwissenschafterinnen und andererseits an Sozial-und Kulturwissenschafterinnen, die an interdisziplinären Ansätzen und Fragestellungen interessiert sind und ein EU-Projekt anstreben.

Den Forscherinnen wird ein individuell angepasstes „Handwerkszeug“ zur erfolgreichen Projekteinreichung vermittelt und sie werden dabei unterstützt, die erlernte Theorie in einen praktischen Bezug zur eigenen Forschungsarbeit zu stellen.

Zudem werden praxisnahe Tools zur Selbstpräsentation, Stärkung des Selbstbewusstseins, persönlichen Standortbestimmung und zur wissenschaftlichen Karriereplanung von Frauen vermittelt.

Voraussetzung für die Teilnahme am fForte_Coaching ist, dass eine Projekteinreichung im 7.EU-Rahmenprogramm und/oder bei nationalen Förderstellen angestrebt wird, eine konkrete Projektidee für eine Einreichung vorhanden ist oder bereits an einem Antrag gearbeitet wird.

Für die Bewerbung erforderlich sind ein Motivationsschreiben (1 A4 Seite), der Draft der Projektidee bzw. des Antrags in Entwicklung (1 A4 Seite) und ein wissenschaftlicher Kurz-CV.

www.fforte-alumninetzwerk.at/coachings

 


Artikel kommentieren

weitere Meldungen

Clever Dog Lab Eröffnung

Neues „Clever Dog Lab“ an der Vetmeduni Vienna

Am 3. September 2012 wurden an der Vetmeduni Vienna die neuen Räumlichkeiten des „Clever Dog Lab“ feierlich eröffnet. Ein Team von Kognitionsbiologen rund um Ludwig Huber wird dort in Zukunft die kognitiven und emotionalen Fähigkeiten von Hunden und ihre Beziehung zum Menschen erforschen
Weiterlesen

Vetmeduni Vienna

Hormonbehandlung nach Fehlgeburten bei Pferden

Stuten wird nach Fehlgeburten routinemäßig der Hormonersatz Altrenogest verabreicht, um den Verlauf künftiger Trächtigkeiten positiv zu beeinflussen. Diese Behandlung wirkt, aber anders als bisher gedacht
Weiterlesen
Vizerektor Josef Ebenbichler, Rektorin Dr. Sonja Hammerschmid, Vizerektorin ao.Univ.Prof. Dr. Petra Winter, Bundesministerin Dr. Beatrix Karl, Senatsvorsitzende Univ.Prof. Dr. Anja Joachim, Universitätsratsvorsitzender Dr. Helmut Pechlaner; Bildquelle: Vetmeduni Vienna/Hammerschmid

Inauguration an der Vetmeduni Vienna

Sonja Hammerschmid und ihr Team wurden offiziell in ihr Amt eingeführt
Weiterlesen

Familienstaatssekretärin Christine Marek, Rektorin Sonja Hammerschmid und Vizerektor Josef Ebenbichler bei der Verleihung des Zertifikats berufundfamilie; Bildquelle: Familie und Beruf GmbH

Vetmeduni Vienna als erste österreichische Universität mit dem Zertifikat "berufundfamilie" ausgezeichnet

„Wenn wir als Universitäten eine gesellschaftliche Vorreiterrolle einnehmen wollen, müssen wir zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie ganz gezielt Maßnahmen ergreifen."
Weiterlesen

Kurzmeldungen

Firmennews

Neuerscheinungen