Hunde mit Hämangiosarkom oder T-Zell-Lymphom für Studie gesucht

(06.09.2010) Ein bereits zugelassenes Krebsmedikament könnte auch für andere Tumorarten einsetzbar sein. Die Vetmeduni Vienna sucht daher Hundepatienten mit Hämangiosarkom und T-Zell-Lymphom, um dies in einer Studie zu überprüfen.

Das Medikament Masivet ist in Europa zur Behandlung von Mastzelltumoren bei Hunden zugelassen. Erste Voruntersuchungen zeigen jedoch, dass Masivet eventuell auch bei anderen Tumorarten wie dem Hämangiosarkom und dem T-Zell-Lymphom Behandlungserfolge alleine oder im Rahmen einer Kombinationtherapie verbessern kann.

Die Vetmeduni Vienna sucht daher Hunde mit diesen Erkrankungen für eine aktuelle Studie. Die Kosten für Medikamente und Untersuchungen werden zum großen Teil vom Auftraggeber der Studie übernommen.

Kontakt: Ass.Prof. Dr. Miriam Kleiter

T: 01 25077 5137

eMail: miriam.kleiter@vetmeduni.ac.at

 


Artikel kommentieren

weitere Meldungen

Clever Dog Lab Eröffnung

Neues „Clever Dog Lab“ an der Vetmeduni Vienna

Am 3. September 2012 wurden an der Vetmeduni Vienna die neuen Räumlichkeiten des „Clever Dog Lab“ feierlich eröffnet. Ein Team von Kognitionsbiologen rund um Ludwig Huber wird dort in Zukunft die kognitiven und emotionalen Fähigkeiten von Hunden und ihre Beziehung zum Menschen erforschen
Weiterlesen

Vetmeduni Vienna

Hormonbehandlung nach Fehlgeburten bei Pferden

Stuten wird nach Fehlgeburten routinemäßig der Hormonersatz Altrenogest verabreicht, um den Verlauf künftiger Trächtigkeiten positiv zu beeinflussen. Diese Behandlung wirkt, aber anders als bisher gedacht
Weiterlesen
Vizerektor Josef Ebenbichler, Rektorin Dr. Sonja Hammerschmid, Vizerektorin ao.Univ.Prof. Dr. Petra Winter, Bundesministerin Dr. Beatrix Karl, Senatsvorsitzende Univ.Prof. Dr. Anja Joachim, Universitätsratsvorsitzender Dr. Helmut Pechlaner; Bildquelle: Vetmeduni Vienna/Hammerschmid

Inauguration an der Vetmeduni Vienna

Sonja Hammerschmid und ihr Team wurden offiziell in ihr Amt eingeführt
Weiterlesen

Familienstaatssekretärin Christine Marek, Rektorin Sonja Hammerschmid und Vizerektor Josef Ebenbichler bei der Verleihung des Zertifikats berufundfamilie; Bildquelle: Familie und Beruf GmbH

Vetmeduni Vienna als erste österreichische Universität mit dem Zertifikat "berufundfamilie" ausgezeichnet

„Wenn wir als Universitäten eine gesellschaftliche Vorreiterrolle einnehmen wollen, müssen wir zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie ganz gezielt Maßnahmen ergreifen."
Weiterlesen

Kurzmeldungen

Firmennews

Neuerscheinungen